1. #1
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    14

    System aus (neuen) Einzelkomponenten erstellt - bootet nicht

    Ok Leute, folgendes:

    Seit heute hab ich meinen neuen Rechner.
    Leiter tut er nicht, wie ich will.
    Hab seit längerer Zeit selber zusammengebastelt...

    Die Komponenten:
    MB: Asus M2N32WS Pro
    CPU: Athlon 64 X2 5600+ AM2
    RAM: 2 x 1 GB DDR 2 PC-677
    GK: GeForce 8600GTS
    CPU Kühler: Arctic Cooling Freezer 64 Pro
    NT: BQT E5-600W

    Die Symptome (gibts ja anscheinend öfters, hab aber nirgends wirklich ne Antwort auf meinen Fall gefunden):
    - Sobald Hauptschalter an ist, leuchtet SB_PWR am Board. (Normal denk ich)
    Beim Einschalten:
    - Alle Lüfter (CPU, GraKa, Gehäuse..) laufen an.
    - Bildschirm gibt nichts aus.
    - Kein Piep.
    - HDD knackt kurz und DVD-Laufwerk lässt sich öffnen.

    Was passiert sein KÖNNTE:
    Beim CPU Kühler (kam mit Paste unten dran aus der Verpackung) montieren hab ich ihn zuerst gerade draufgesetzt, dann festgestellt, dass er so gar nicht festzumachen ist. Dann nochmal abgemacht, und schräg drauf, eingehängt, etc... Da war die Paste halt nicht mehr ganz so gut verteilt wie am Anfang, dachte aber, dass es wohl noch ok wäre. Außerdem hab ich ja keine Paste gehabt, um irgendwas dran zu ändern.

    Was ich schon versucht habe:
    - CMOS Reset
    - Alles ausgebaut, und mit Minimalbesetzung getestet (RAM, CPU, GraKa)

    Also quasi das hier hab ich mal abgearbeitet:
    http://rma.asus.de/support/faq/faq099_BlackScreen.htm

    Kann es auch sowas sein?
    http://rma.asus.de/support/faq/faq122.htm
    Wäre blöd, denn ich hab keine andere CPU..


    Mehr fällt mir im Moment nicht ein, ich hoffe es kommt was anderes raus als Mainboard putt -_-

    Schonmal danke für jegliche Hilfe...

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    573

    AW: System aus (neuen) Einzelkomponenten erstellt - bootet nicht

    Wenn der Bildschirm kein Bild anzeigt schaue mal nach ob die Graka richtig im Steckplatz ist. Ansonsten mal ne andere GRAKA ausprobieren (soweit möglich). Der CPU hat einen Heatspreader(Metallplatte) da machts nichts wenn de Paste ungleichmäßig verteilt, außer die Paste ist auf die PINS (Rückseite) vom CPU gekommen dann hast du wirklich ein Problem (vermutlich dann defekt). Was hast du für ne HDD?
    Phenom 2 BE X6 1090T@3,8GHZ |ASRock 990FX Extreme 4|Point of View EXO GTX 680 4GB
    16GB DDR3 F3-2400C10D-8GTX G.SKILL
    Crucial M4 128GB + 36GB WD Raptor + 200GB WD|LG 4163B|Creative XFI
    Inspire 5.1 5300|Logitech MX 510|Midi Tower Kandalf

  4. #3
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    14

    AW: System aus (neuen) Einzelkomponenten erstellt - bootet nicht

    Nene auf die Rückseite ist nix gekommen.

    HDD ist Samsung 500GB HD501LJ, aber hat so wie ich das sehe eher wenig mit dem Problem zu tun.


    Grafikkarte habe ich schon mehrfach ein und ausgebaut, sollte eigentlich sitzen. Auch den anderen PCIE Slot habe ich mal probiert.
    Leider hab ich gar keine anderen Versuchsobjekte da, aber kann vielleicht was ausleihen, wenns nötig ist.

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.280

    AW: System aus (neuen) Einzelkomponenten erstellt - bootet nicht

    Piepst denn irgendwas wenn du bootest?
    Mit freundlichen Grüßen,

    Simon.

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    573

    AW: System aus (neuen) Einzelkomponenten erstellt - bootet nicht

    Hast du den 4 oder 6 PIN Stecker auf deinen Mainboard für die CPU auch angesteckt? Wenn ni funzt ni
    Phenom 2 BE X6 1090T@3,8GHZ |ASRock 990FX Extreme 4|Point of View EXO GTX 680 4GB
    16GB DDR3 F3-2400C10D-8GTX G.SKILL
    Crucial M4 128GB + 36GB WD Raptor + 200GB WD|LG 4163B|Creative XFI
    Inspire 5.1 5300|Logitech MX 510|Midi Tower Kandalf

  7. #6
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    14

    AW: System aus (neuen) Einzelkomponenten erstellt - bootet nicht

    Zitat Zitat von shackes Beitrag anzeigen
    - Kein Piep.
    Zitat Zitat von Papabär
    Hast du den 4 oder 6 PIN Stecker auf deinen Mainboard für die CPU auch angesteckt? Wenn ni funzt ni
    Ahhh, ähm, klingt interessant.
    Wo ist der denn? Bzw. was steck ich da an? ^^


    edit: Achso, falls du den 4 Pin Stromstecker meinst, der ist drin...
    Geändert von shackes (21.06.2007 um 21:39 Uhr)

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    4.730

    AW: System aus (neuen) Einzelkomponenten erstellt - bootet nicht

    Zitat Zitat von shackes Beitrag anzeigen
    Ahhh, ähm, klingt interessant.
    Wo ist der denn? Bzw. was steck ich da an? ^^

    Das ist die zusätzliche Stromversorgung für die CPU, musst Du unbedingt mit dem NT verbinden!

    Die "zuständige" Buchse auf dem MoBo befindet sich direkt am oberen Ende der Heatpipe, hier auf dem Foto mit der Draufsicht siehst Du sie am rechten oberen Ende des Boards, zwischen CPU-Sockel und hinterem Anschlussfeld!

    Es handelt sich dabei sogar genau genommen um eine 8polige Buchse, von denen 4 Pole mit einer Plastikkappe abgedeckt sind. Du solltest die Kappe entfernen und den 8poligen EPS-Stecker Deines Netzteils dort einstecken: das ist auf diesem Bild (Steckerübersiocht) der dritte von links! (Auf der Abb. ist ein anderes Modell, aber Dein NT hat diesen 8poligen EPS-Stecker garantiert auch! Falls wider Erwarten nicht, dann lass' die Plastikkappe auf dem board stecken und nimm' für die freien 4 Pole den 4poligen Stecker, zweiter v. links!)

    LG N.

    LG N.
    Geändert von Nobbi56 (21.06.2007 um 21:44 Uhr)

  9. #8
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    14

    AW: System aus (neuen) Einzelkomponenten erstellt - bootet nicht

    Ahja, wunderbar.

    ich hab beim Netzteil einen zweiteiligen Stecker (je 4 Pins) gefunden mit der Aufschrift CPU 4-P und CPU 8-P.

    Soll ich jetzt den 4-P nehmen, oder Kappe abmachen und 8-P auch noch druff?

  10. #9
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    14

    AW: System aus (neuen) Einzelkomponenten erstellt - bootet nicht

    jo alles klar!

    Es funzt alles, ich bin wohl der Zeit ein wenig hinterher, ich hab überhaupt gar nicht dran gedacht, dass der CPU ne extra Stromversorgung brauchen könnte -_-

    Danke euch!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •