1. #1
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    48

    Smile Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Hallo an alle!!

    Ich bin ein ganz neuer hier und hab gleich mal eine Frage an die Profis hier

    Also, seit ein paar Wochen bin ich auf der Suche nach neuen PC-Komponenten um mir einen neuen High-End PC zu basteln...der Sony Vaio ist auch immerhin schon 4 Jahre alt :-\

    CPU, GraKa, Netzteil, HDD und Laufwerke hab ich eigentlich schon nur bei Mainboard und infolge RAM bin ich mir nicht sicher.

    Empfiehlt ihr mir zum jetzigen Zeitpunkt bereits ein DDR3-System zu kaufen? Denke das das ganze noch nicht richtig "ausgereift" ist (??) und preislich...naja^^
    Ich möchte auf jeden Fall für die Zukunft gerüstet sein. Mein Budget beträgt 1500 Euronen. Welche Marken und Modelle kämen da in Frage?

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.622

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Im Moment würde ich dir noch kein DDR3 empfehlen, nimm lieber einen 1066MHz DDR2, die sind nicht sehr teuer.

    Um die ein mb empfehlen zu können müsste man wissen was du bisher ausgesucht hast!

    Sind die 1500Euro nur für mb und RAM? oder fürs ganze System?
    Motherboard: Gigabyte P35-DS3 Festplatte: Western Digital 640GB / Raptor 36GB im "Alpenföhn Rodler"
    CPU: Intel Core Duo E6750 2x3,4Ghz Netzteil: BE QUIET Dark Power P7-PRO-450W
    Grafikkarte: ASUS GTX260 Wakü Lüfter:S-flex1200 120x120x25 & 2x 80mm
    Arbeitsspeicher: 4GB Excelram 1000Mhz Monitor Fujitsu-Siemens SCALEOVIEW L19-2

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2005
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    2.061

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Ich würde dir dieses Board empfehlen,da kann man dann später DDR3 nachrüsten.Dazu dann diese CPU Klick !
    Speicher kannst du dann diesen nehmen:Klick !
    Und als Grafikkarte nimm diese:Klick
    Netzteil würde ich die bekannten Hersteller Enermax,bequiet usw. empfehlen.

  5. #4
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    48

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Die 1500 sind für das ganze System.
    @ Woogie: ich war schon fast am selben Board, meine Wahl wäre das Gigabyte GA-P35T-DQ6 gewesen aber dein Vorschlag gefällt mir besser weil es DDR2 auch unterstützt.
    An den CPU hätt ich auch schön gedacht, der dürfte Preis/Leistungs-mäßig der beste sein (?). Netzteil kann ich das Thermaltake Toughpower 750W mein eigen nennen.
    Wow, die GraKa kann auch einiges (warum ist mir die nicht aufgefallen^^).

    Also könnte ich schon kaufen?

  6. #5
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.622

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Das Board ist ok, den E6750 hab ich selber und kann ihn nur empfehlen!!
    Speicher würd ich dir eher den hier empfehlen:
    http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true

    Und die Graka passt auch.
    Motherboard: Gigabyte P35-DS3 Festplatte: Western Digital 640GB / Raptor 36GB im "Alpenföhn Rodler"
    CPU: Intel Core Duo E6750 2x3,4Ghz Netzteil: BE QUIET Dark Power P7-PRO-450W
    Grafikkarte: ASUS GTX260 Wakü Lüfter:S-flex1200 120x120x25 & 2x 80mm
    Arbeitsspeicher: 4GB Excelram 1000Mhz Monitor Fujitsu-Siemens SCALEOVIEW L19-2

  7. #6
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    48

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    OK dann steht mal CPU fix.
    Eine Frage zum Mainboard: Welche DDR3-RAM Geschwindigkeiten unterstützt es und gibt es Möglichkeiten zum Übertakten?

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2004
    Beiträge
    1.157

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Zitat Zitat von Woogie Beitrag anzeigen
    Ich würde dir dieses Board empfehlen,da kann man dann später DDR3 nachrüsten.Dazu dann diese CPU Klick !
    Speicher kannst du dann diesen nehmen:Klick !
    Und als Grafikkarte nimm diese:Klick
    Netzteil würde ich die bekannten Hersteller Enermax,bequiet usw. empfehlen.
    Er hat gesagt er will für die Zukunft gerüstet sein! Das heißt das da ein Intel Core Quad6600 reinkommt.

    Erstelle im Zusammenstellungsforum ein Thread für Neuen Rechner!

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    4.950

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Erstmal bringt ein Mischboard mit DDR2 und DDR3 bei der aktuellen CPU Generation gar nichts. Das kann man sich also sparen.

    Zweitens bringt hochgezüchteter DDR2 RAM bei den Intel Prozessoren auch nur bei starker Übertaktung etwas.

    Drittens soll es Zukunftssicher sein, da sollte man dann eher einen C2Q in Erwägung ziehen.

    Und Viertens sollte man einen guten CPU Kühler einplanen falls man übertakten will.
    - - - - who supervises the guards - - - -

  10. #9
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.622

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Die neuen mit dem P35 Chip sind eig. ganz gut zum übertakten und der 6750 geht auch bis 3,4Ghz mit guter Lükü. Wobei man das so pauschal nicht sagen kann da jeder Prozzi unterschiedlich ist.

    Das Board unterstüzt,
    DDR2-667 (PC2-5300)
    DDR2-800 (PC2-6400)
    DDR3-800 (PC3-6400)
    DDR3-1066 (PC3-8500)
    Motherboard: Gigabyte P35-DS3 Festplatte: Western Digital 640GB / Raptor 36GB im "Alpenföhn Rodler"
    CPU: Intel Core Duo E6750 2x3,4Ghz Netzteil: BE QUIET Dark Power P7-PRO-450W
    Grafikkarte: ASUS GTX260 Wakü Lüfter:S-flex1200 120x120x25 & 2x 80mm
    Arbeitsspeicher: 4GB Excelram 1000Mhz Monitor Fujitsu-Siemens SCALEOVIEW L19-2

  11. #10
    Ensign
    Dabei seit
    Sep 2005
    Ort
    meTro
    Beiträge
    235

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    vllt. hilft dir der Thread zur DDR3- Frage http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=336969
    ich würde auf ein board mit X38 oder P35 setzen!

  12. #11
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    48

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Hm DDR3-1066 ist nicht so berauschend würd ich mich jetzt sagen trauen. Wäre das Gigabyte GA-P35T-DQ6 eventuell besser wenn man sich gleich nen DDR3 zulegt?

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Husum
    Beiträge
    1.440
    Greetz SoEvilicious

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    NRW, Erftstadt
    Beiträge
    2.130

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Bis DDR3 wirkungsvoll spürbar wird und preislich erschwinglich, gibt es neue Mainboards.

    Ein Mischboard würde ich nicht empfehlen. Gigabyte aber schon, mit DDR2.
    Geändert von Blind Fish (04.11.2007 um 14:39 Uhr)

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    1.561

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Also wirklich die Leute die dir zu DDR3 raten mit denen stimmt irgendetwas nicht.

    Es reicht ganz klar DDR2 und vorallem bei den Preisen im mom. DDR3 ist einfach schwachsinn das hat Intel nur gemacht damit sie zeigen können "seht her wir haben schon DDR3 unterstützung!

    Hol dir ein gescheites DDR2 Board, aber nur DDR2 nicht beide das bringt nix, dann schön noch 2 oder sogar 4GB Ram und gut ist.

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2006
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    276

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Warte auf die AMD Phenom X4 Prozessoren und hol dir entsprechendes Board mit ner HD3870 und fertig . Ram? DDR2 weil DDR3 erst in 20Jahren wirklich was bringt... am besten 4 gig wenn de für de Zukunft gerüstet sein willst.. gruß
    Athlon 64 X2 7850
    6GB OCZ 800
    HD 4830

  17. #16
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    48

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Also wäre ein gscheites Gigabyte mit DDR2 das Beste aus heutiger sicht? Welches sollte ich da nehmen wenn ich auch eventuell später einen 45nm Quadcore nehmen will? Übertakten sollte es auch gehn (wenn irgendwann eine Kompressorkühlung kommt).
    Und welcher DDR2-RAM? Sollte dann mit dem Board zusammenpassen.

    Mein Problem is aber immernoch, dass ich mir einen zukunftssicheren PC kaufen möchte, abgesehen vom Quadcore sollte doch ein DDR3 drin sein? :-\

    Auf AMD und ATI steh ich's mir nicht so ist vl eine blöde Ansicht aber ich kanns nicht ändern. Also doch DDR2

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2004
    Beiträge
    1.561

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Zitat Zitat von mEtAlGeArSoLiD Beitrag anzeigen
    Mein Problem is aber immernoch, dass ich mir einen zukunftssicheren PC kaufen möchte, abgesehen vom Quadcore sollte doch ein DDR3 drin sein? :-\

    Auf AMD und ATI steh ich's mir nicht so ist vl eine blöde Ansicht aber ich kanns nicht ändern.
    Wenn du keine ahnung hast frag nach, wie du ja hier schon getan hast. Aber zweifel dann auch nicht an sachen die gut sind.

    DDR bringt nix haben wir schonmal gelernt und änder mal deine einstellung bezüglich AMD/ATI denn Konkurenz belebt das Geschäft.

    Für die "Zukunft" kaufst du eh keinen PC vorallem nicht die C2D denn die werden schon 2008/09 wieder ersezt also pssst!

  19. #18
    Ensign
    Dabei seit
    Sep 2005
    Ort
    meTro
    Beiträge
    235

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    kann man eig. noch von Zukunftssicherheit reden ? vorallem in der heutigen branche?

  20. #19
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    48

    AW: Kaufberatung & Frage zu DDR3

    Unter zukunftssicher verstehe ich nicht ,dass man zu jedem Zeitpunkt die aktuellste Hardware braucht! Geht ja nich da müsste man sich alle 2 Monate einen neuen PC kaufen. Aber ich wollte mit zukunftssicher sagen ,dass man nach 1 Jahr nicht mit einer "Schrottkiste" da steht. Man sollte nach 3-4 Jahren einen noch halbwegs guten PC haben, eins ist klar, neue Spiele werden dann nicht mehr laufen!

    Wegen Intel vs. AMD....das is eben meine (ich gebs zu nicht die all zu gute) Einstellung, leider.
    Ahnung hab ich, nur möchte ich von Leuten die Erfahrung mit den neuen Board's und co haben, wissen welche gut sind und in heutiger Sicht was bringen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •