1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2002
    Ort
    Bereich Bonn
    Beiträge
    219

    Schon wieder Mainboard kaputt???

    Hi,
    hab gerade Memtest laufen gehabt und hatte aufgrund zu scharfer Timing Errors.
    Danach wie immer neugestartet und wollt ins Bios.
    Aber sofort kahm die Fehlermeldung :
    " Windows hat fehler benutzen sie Reparatur von CD Bla bla)
    Hab danach Bios Clear gemacht und nun geht nix mehr !!!
    PC startet aber es kommt kein Signal an den Monitor.

    CPU schon gewechselt- liegt nicht an ihr.
    Andere grefikkarte - auch nicht.
    Ram ist auch OK

    Was meint ihr ?

    Ist mein Asus P4C800-E schon wieder kaputt: (2te mal schon)

    Gibtes ein besseres Board (Abit IC7 Max 3 vielleicht)


    Meine Kiste
    Geändert von manuelus111 (04.03.2004 um 22:51 Uhr)
    Core i7 Ex 980X @ 4,44GHz @ 1,4Vcore, Asus Rampage II Ex 193 BCLK @ 1,387 QPI, 2x Geforce GTX 780Ti 3GB SLI @ +165% Core (1280MHz) 3500 MHz Ram, 6GB Corsair Dominator @1934 CL7/8/7/20/2T, Enermax Revolution 1250 Watt, Creative X-Fi Fatal1ty Titanium @ Gigaworks 7.1, Mtron Mobi 3500 Raid 0, WD Velociraptor. 30" Dell 3008 WFP. Wakü bye AquaGraFX, HK3.0, Aquasteam XT, airplex- 360, 240, Nova 1080 extern. http://www.sysprofile.de/id97809

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2003
    Ort
    德國-埃森
    Beiträge
    3.769

    Re: Schon wieder Mainboard kaputt???

    Wenn du noch nicht mal ins Bios kommt und die anderen Komponeten sind O.K
    Kann es nur noch das Board sein,Besser ist immer noch eine Sache.
    Der eine kommt mit der Marke zurecht der andere mit der usw.


    Raberduck

  4. #3
    Registered User
    Dabei seit
    Nov 2002
    Beiträge
    884

    Question Re: Schon wieder Mainboard kaputt???

    Zitat Zitat von manuelus111
    Danach wie immer neugestartet und wollt ins Bios.
    Aber sofort kahm die Fehlermeldung :
    " Windows hat fehler benutzen sie Reparatur von CD Bla bla)
    nach dem neustart in bios? und es kam ne fehlermeldung vom windows?
    wie geht denn das?

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    1.816

    Re: Schon wieder Mainboard kaputt?

    Also ich hab hier gerade ein ähnliches Problem mit einem Chaintech Zenit Ultra nForce2 Board.

    Rechner geht zwar an aber zeigt dann keine weitere Reaktion.

    3x Grafikkarten probiert.
    1x anderer Cpu.
    1x anderes NT.
    3x anderer Ram-Riegel.

    Monitor geht einfach nicht an .. Auch Cmos Reset, Batterie entfernen, etc. haben nix gebracht.
    Außerdem haben wir das Board außerhalb vom Rechner getestet -hätte ja ein "druck" Problem sein können-, allerdings mit dem gleichen Resultat.

    Was mir sofort aufgefallen ist, als mir ein Freund den Rechner vorbei gebracht hat ist, dass der Cpu Kühler falschrum drauf sahs. Hab ihn dann sofort wieder umgedreht. Kann es sein, dass die Kupferplatte ( Arctic Cooling 2, der mit den Blauen Led's ) weil sie auf dem Sockelrand auflag das Board beschädigt hat ?

    Der Cpu Kühler wurde erst kurz vorher von jemand anderem draufgemacht. Er hatte das Board ebenfallls ausgebaut.
    Naja und ich muss es halt wieder richten .. ich muss irgendwie immer mit meiner Hardware hinhalten wenn nix mehr geht .

    Naja was sagt ihr ! Sieht nach Board defekt aus nicht wahr ?

    /edit .. ich mach lieber mal einen neuen Thread auf ( Mainboard ) .. sorry das ich es erst hier gebpostet habe ! Kann ich das irgendwie löschen ?
    Geändert von MAx FX! (05.03.2004 um 00:27 Uhr)
    WiN8.1 | FX8350 | HD7950+ | 8GB | M5A78L-M | AGiLiTY3 | FT03 | PRO87+ | X2.U2412M | DS212J | LUMiA.820
    DiABLO3.MaxL2k3 | BATTLELOG.MaxL2k3 | ROADBiKE.CANYON.ULTiMATE.SL

  6. #5
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2003
    Ort
    德國-埃森
    Beiträge
    3.769

    Re: Schon wieder Mainboard kaputt?

    @MAx FX! hast du Reset schon genutzt, könnte sein das alles wieder gut ist.


    Raberduck

  7. #6
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2002
    Ort
    Bereich Bonn
    Beiträge
    219

    Re: Schon wieder Mainboard kaputt?

    Wirklich komisch.
    Problem hat sich erledigt.

    Hab Mainboard komplett ausgebaut und mit anderem Ram getestet und siehe da nach dem wiedereinbau geht alles wieder wie vorher ?????(sogar mit dem alten Ram)???

    "Freu"
    Core i7 Ex 980X @ 4,44GHz @ 1,4Vcore, Asus Rampage II Ex 193 BCLK @ 1,387 QPI, 2x Geforce GTX 780Ti 3GB SLI @ +165% Core (1280MHz) 3500 MHz Ram, 6GB Corsair Dominator @1934 CL7/8/7/20/2T, Enermax Revolution 1250 Watt, Creative X-Fi Fatal1ty Titanium @ Gigaworks 7.1, Mtron Mobi 3500 Raid 0, WD Velociraptor. 30" Dell 3008 WFP. Wakü bye AquaGraFX, HK3.0, Aquasteam XT, airplex- 360, 240, Nova 1080 extern. http://www.sysprofile.de/id97809

  8. #7
    Newbie
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    1

    Re: Schon wieder Mainboard kaputt?

    @MAx FX!
    Was mir sofort aufgefallen ist, dass der Cpu Kühler falschrum draufsaß. Hab ihn dann wieder umgedreht. Kann es sein, dass die Kupferplatte ( Arctic Cooling 2, der mit den Blauen Led's ) weil sie auf dem Sockelrand auflag, das Board beschädigt hat ?

    Der Cpu Kühler wurde erst kurz vorher von jemand anderem draufgemacht. Er hatte das Board ebenfallls ausgebaut.


    Wenn Du - durch den Kühler sehend - die Halteklammer verfolgst,
    siehst Du einen V-förmigen Druckpunkt.
    Falsch eingesetzt : Cpu in 1 Sekunde ohne Kühlung abgeraucht !
    Leider nicht "idiotensicher" gemacht ... ;-((((
    und kommt man auch nicht drauf !
    mfg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •