Thema: Driver Boost?

  1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    106

    Driver Boost?

    Hallo,ich hoffe ihr könnt mir einen rat geben?
    Habe ein Programm Namens Driver Boost geladen,aber nur mal einen Systehmchek gemacht!
    Das Programm meldet 14 veraltete Driver!
    Ist es sinnvoll das Programm zu kaufen,das man damit immer auf den neusten stand ist?
    Oder gibt es ein besseres?
    Kann man den Programm vertauen?
    Danke schonmal im vorraus!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    382

    AW: Driver Boost?

    ich kenne es nicht, und ungefragt treiber drüberbügeln ist nichts was man einem Programm erlauben sollte.
    Solange alles normal funktioniert würde ich garnichts machen. Falls es Probleme geben sollte mit einer Komponente im PC (z.b. kein sound) einfach googlen oder hier posten.

    nichts wofür du bezahlen solltest, denn außer die installationsroutine automatisch auf "weiter" klicken tut die software rein garnichts.

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2008
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    568

    AW: Driver Boost?

    Sehe ich auch so. Treiberverwaltung sollte man nicht irgendwelchen Programmen überlassen, es sei denn sie wären fester Bestandteil des Betriebssystems. Wenn Treiber veraltet sind brauchst du auch keine kostenpflichtige Software benutzen, um diese auf den aktuellen Stand zu bringen. Alles was du dazu brauchst, sind die genauen Modellbezeichnungen deiner Hardware (oder bei einem Komplett-PC dessen Modellnamen) und lädst dir die neuesten Treiber von der Seite des Herstellers runter.
    Some people have some weird fetishes. Which is fine.
    Then they take photos of them, which is not.

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Sol 3
    Beiträge
    1.999

    AW: Driver Boost?

    wenn du unbedingt automatische treibersuche willst, teste mal die secunia-freeware
    „Die ultimative Antwort auf die Frage: ‚Warum musste es den Hair Metal geben?‘ Nach all dem Koks und den geschrotteten Autos und dem Geschrei und der musikalischen Masturbation und den toten Nutten bleibt das hier übrig - das beste Album der Achtzigerjahre, ungeachtet des Genres.“

    – Chuck Klosterman über das Album Appetite for Destruction

  6. #5
    Newbie
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    6

    AW: Driver Boost?

    Hi Zusammen,

    Ich habe nun so einen Fall, wo mir der DriverBoost ein Treiber-Update empfiehlt, den ich selbst nicht im Internet finde (und den ich benötige, um meine WLAN-Verbindung herzustellen).
    Dabei handelt es sich um meine Netzwerkkarte: intel r 82566mm gigabit network connection.

    Kann mir jemand sagen, wo ich den passenden Treiber gratis finde?

  7. #6
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Apr 2004
    Ort
    Hinterm Mond gleich links
    Beiträge
    6.987

    AW: Driver Boost?

    Ist das eine WLAN PCI Karte?
    Hört sich eher nach einem Chip an, der auf dem Mainboard verbaut ist. Und da gibts die Treiber vom Mainboardhersteller, kostenlos.

    Sollte es eine PCI Karte sein, also Driver Boost kostet 30 € ... für weniger Geld einfach eine neue PCI Netzwerkkarte kaufen .


    edit: Moment mal, Gigabit und WLAN passt aber nicht, das sind 2 garantiert verschiedene Sachen! Den Treiber gibts einfach beim Hersteller der WLAN Karte.

  8. #7
    Alter Meckermann
    Dabei seit
    Okt 2001
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    51.034

    AW: Driver Boost?

    @nepomuck0
    http://www.intel.com/p/en_US/support/detect
    http://www.intel.com/p/de_DE/support/detect
    das geht einfacher und schneller als mit dem Tool für 30 €.
    Der ist aber nicht dazu da um "um meine WLAN-Verbindung herzustellen" sondern ein "Intel® 82566 Family Gigabit Ethernet Controllers".
    Wenn Dir etwas fehlt solltest Du zuerst mal auf der Seite vom Boardhesrsteller nach dem Chipsatztreiber suchen, darin sind die meist enthalten. Mehr Infos bekommst Du, wenn Du uns sagst was es für ein Rechner/Board ist.
    Wer keine Infos gibt, braucht auch keine zu erwarten.
    Never Change a running System!

  9. #8
    Newbie
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    6

    AW: Driver Boost?

    Ok, geneuere Umschreibung des Problems: ich kann zuhause keine Verbindung mit dem WLAN netz herstellen (an der Uni aber schon). Verwendet wird ein AirPort router. Da ich mir dachte, es könnte an veralteten Treibern auf meiner Kiste liegen (HP compaq 6910q, 4 Jährig) liess ich den DriverBoost durchrattern. Seine einzigen Erkentnisse im Netzwekbereich war der/die bereits angedeutete Chip/Netzwerkkarte intel r 82566mm gigabit network connection. Da der wohl nicht zur Lösung des Problems führen wird, ist mir das Treiber-update dort er mir vorerst egal.

    Dafür habe ich nachgeschaut, welche WIFIkarte ich habe und folgendes herausgefunden:
    Network Adapter 3
    Model Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
    Status Connected
    MAC Address 00-13-E8-D7-37-E5
    Manufacturer Intel
    Type WIRELESS LAN
    Speed 54 Mbps

    Sieht jemand, ob es an dieser Karte liegt, dass ich mich nicht ins WLAN einloggen kann?

    Ergänzung vom 24.10.2011 13:34 Uhr: Dies noch die Angaben zum Motherboard, Falls dies ebenfalls noch eine Rolle spielen sollte...


    Hewlett-Packard HP Compaq 6910p (GR812ES#UUZ)
    Summary
    Manufacturer Hewlett-Packard
    Model 30C1
    Version KBC Version 68.32

    Bridge
    North Bridge Intel PM965 Revision C0
    South Bridge Intel 82801HBM (ICH8-M) Revision B1

    CPU
    Name Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T7500 @ 2.20GHz
    Cpu Socket Socket P (478)
    Max CPU Speed 2200 MHz

    Memory
    Maximum Capacity 4096 MBytes

  10. #9
    Alter Meckermann
    Dabei seit
    Okt 2001
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    51.034

    AW: Driver Boost?

    Wenn das Wlan in der Uni doch geht, liegt es doch wohl an den Einstellungen der Wlanverbindung bei Dir zuhause.
    Bei den Einstellungen steht auf jeden Fall das er verbunden ist
    Model Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
    Status Connected
    denke mal das ist dann die "Univerbindung"?
    Wenn Du zuhause bist, solltest Du zuerst mal den Netzwerkverbindungsmanager aufrufen, nachsehen ob Du zuhause überhaupt ein Wlan-Netzwerk hast, evtl musst Du es dem Router auch erst mal beibringen oder Wlan auf aktiv setzen. Infos (welcher Router, Verschlüsselungstyp, IP automatisch beziehen usw...) dazu wären nötig, kannst dann zuhause auch mal die Commandoeingabe starten (Start >> cmd) und dann "ipconfig /all" eingeben, die Ausgabe postest Du dann hier.
    Wer keine Infos gibt, braucht auch keine zu erwarten.
    Never Change a running System!

  11. #10
    Newbie
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    6

    AW: Driver Boost?

    Zitat Zitat von werkam Beitrag anzeigen
    nachsehen ob Du zuhause überhaupt ein Wlan-Netzwerk hast
    Also angezeigt wird das Netzwerk, ich kann mir auch das Fenster mit der Passworteingabe-aufforderung anzeigen lassen. Schreibe ich ein falsches Passwort rein, dauert es weniger als eine Sekunde, und ich krieg die Nachricht dass es sich um das falsche Passwort handelt. Gebe ich das Richtige ein, dauert es ca. 10 sek und die Mitteilung kommt, das "keine Verbindung zu Netzwerkname hergestellt werden kann".

    Zitat Zitat von werkam Beitrag anzeigen
    evtl musst Du es dem Router auch erst mal beibringen
    Ich habe eben noch nie geschafft auf die Routereinstellungen zurückgreifen zu können

    deshalb poste ich hier einmal meine Einstellungen:
    Microsoft Windows [Version 6.0.6001]
    Copyright (c) 2006 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

    C:\Users\ar>ipconfig/all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . . . . : ar-PC
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Peer-Peer
    IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
    DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : leunet.ch

    Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Wireless WiFi Link 4965AGN
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-E8-D7-37-E5
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: leunet.ch
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82566MM Gigabit Network Connecti
    on
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1B-38-88-30-F8
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::b035:501a:2d6a:e454%12(Bevorzugt)
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 10.0.1.2(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 24. Oktober 2011 20:06:46
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 25. Oktober 2011 20:06:45
    Standardgateway . . . . . . . . . : 10.0.1.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 10.0.1.1
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : 10.0.1.1
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

    Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth-Gerät (PAN)
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1A-6B-F4-7F-7B
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 2:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{1D44B53E-C2DB-4879-8594-3F98EBE89
    58E}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 3:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 6:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.unizh.ch
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 9:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{1D44B53E-C2DB-4879-8594-3F98EBE89
    58E}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 10:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
    Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:1cc8:eee:f5ff:fefd(Bevor
    zugt)
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::1cc8:eee:f5ff:fefd%14(Bevorzugt)
    Standardgateway . . . . . . . . . : ::
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 11:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{1D44B53E-C2DB-4879-8594-3F98EBE89
    58E}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 17:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{6A66500F-7643-4AF8-9ED9-D36CAB6B1
    8A9}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 18:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{1D44B53E-C2DB-4879-8594-3F98EBE89
    58E}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 19:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{1D44B53E-C2DB-4879-8594-3F98EBE89
    58E}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 22:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{1D44B53E-C2DB-4879-8594-3F98EBE89
    58E}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 25:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.uzh.ch
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 26:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{1D44B53E-C2DB-4879-8594-3F98EBE89
    58E}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 27:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{6A66500F-7643-4AF8-9ED9-D36CAB6B1
    8A9}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 29:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{1D44B53E-C2DB-4879-8594-3F98EBE89
    58E}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 12:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : 6TO4 Adapter
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 33:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.home
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 34:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: leunet.ch
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #14
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 35:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.home
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 36:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{1D44B53E-C2DB-4879-8594-3F98EBE89
    58E}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 37:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{9C8FAAB4-C007-4C4A-85E0-85907169A
    EFF}
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Tunneladapter LAN-Verbindung* 38:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #19
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    C:\Users\ar>ipconfig/all




    Herzlichen Dank für eure Bemühungen!

  12. #11
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Apr 2004
    Ort
    Hinterm Mond gleich links
    Beiträge
    6.987

    AW: Driver Boost?

    Ich habe eben noch nie geschafft auf die Routereinstellungen zurückgreifen zu können.
    Wie noch nie?
    Ist denn mit dem WLAN ein anderer PC verbunden, der funktioniert?
    Woher weißt du den WLAN-Schlüssel, hast du den eingestellt?


    Ansonsten wird es mit dem WLAN nicht gehen, dann nimm ein Netzwerkkabel, um überhaupt mal die WLAN Konfiguration ansehen zu können.

  13. #12
    Alter Meckermann
    Dabei seit
    Okt 2001
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    51.034

    AW: Driver Boost?

    Das frage ich mich allerdings dann auch, wenn Du noch nie in die Einstellungen gekommen bist, wie Du dann das Wlan eingerichtet hast. Welcher Router ist es denn? Hast Du überhaupt einen Router oder ist es nur ein Modem und Du hast gar kein Wlan? Frage mich auch woher die ganzen Tunneladapter Lan Verbindungen kommen (38?).
    Bist Du sicher das Du einen Router hast und keinen Hub, Du hast doch einen Kabelanschluss übers Kabelfernsehen oder wofür steht "leunet.ch"?
    Geändert von werkam (25.10.2011 um 05:33 Uhr)
    Wer keine Infos gibt, braucht auch keine zu erwarten.
    Never Change a running System!

  14. #13
    Newbie
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    6

    AW: Driver Boost?

    "Wie noch nie?
    Ist denn mit dem WLAN ein anderer PC verbunden, der funktioniert?"
    -> Ja mein Vater hat die Konfigurationen vorgenommen. Aber an der Uni kann ich mich ja auch einfach ans WLAN anhängen und sofort ins Internet, ohne zuvor mit dem Router in Kontakt getreten zu sein. Verstehe ich da etwas ganz falsch?

    "Das frage ich mich allerdings dann auch, wenn Du noch nie in die Einstellungen gekommen bist"
    -> Ich was zu dem Zeitpunkt mit dem Netzwerkkabel verbunden.

    "Welcher Router ist es denn? Hast Du überhaupt einen Router oder ist es nur ein Modem "
    -> Es ist ein AirPort. Und denke es ist ein Router...


    "hast gar kein Wlan?"
    -> Ich kann mich nicht einloggen, aber bestehen tut es schon. Mein Vater kann sich einloggen und (Netzwerkkabellos) ins Internet mit seinem MacBook.

    "Frage mich auch woher die ganzen Tunneladapter Lan Verbindungen kommen (38?)"
    -> Ebenfalls keine Ahnung (weder woher sie kommen noch was sie bedeuten).

    "Bist Du sicher das Du einen Router hast und keinen Hub"
    -> Nein

    "Du hast doch einen Kabelanschluss übers Kabelfernsehen"
    -> Ja

    "wofür steht "leunet.ch"?"
    -> leunet.ch ist der "Anbieter" des Internets via Kabel.


    Nochmals zu dem Airport: Daran docken mehrere Kabel an:
    1. Kabel vom modem (via Firewall) -> Input.
    2. Kabel zum Drucker
    3. Netzwerkkabel A zum Desktop PC
    4. Netzwerkkabel B dass ich bis anhin nutzte um ins Internet zu kommen und zum Drucken.
    Herstellerseite: http://store.apple.com/de/product/MD...treme#overview


    Ich habe den Durchblick leider immer noch nicht.. Aber danke für eure stetige Unterstützung!
    Geändert von nepomuck0 (26.10.2011 um 14:18 Uhr)

  15. #14
    Alter Meckermann
    Dabei seit
    Okt 2001
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    51.034

    AW: Driver Boost?

    Warum konfigiriert Dir Dein Vater das dann nicht?
    Hohe Sicherheit und zuverlässige Zugriffssteuerung

    AirPort Extreme tut alles, um unerlaubte Zugriffe auf dein drahtloses Netzwerk zu unterbinden – du kannst also ganz ruhig schlafen. AirPort besitzt eine integrierte Firewall und unterstützt standardmäßige Verschlüsselungstechnologien wie WPA/WPA2 und 128 Bit WEP. Trotz dieses hohen Sicherheitsniveaus können autorisierte Benutzer dank der einfachen Konfiguration und der effektiven Zugriffssteuerung mühelos eine Verbindung zur Basisstation herstellen.
    Hast Du denn auch mal die CD eingelegt, das Teil installiert und dann konfiguriert?
    Wer keine Infos gibt, braucht auch keine zu erwarten.
    Never Change a running System!

  16. #15
    Newbie
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    6

    AW: Driver Boost?

    HEUREKA!

    Da wirklich keine CD mitgeliefert wurde, durchstöberte ich mal die Apple internetseite: Software gefunden: AirPort Dienstprogramm Version 5.5.3


    Herzlichen Dank für eure Unterstützung!


    P.S.: diese nachricht wurde wireless verfasst ;-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •