1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    855

    GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Hi,

    Welcher Kühler für die GTX 580 ist besser? Der von Aquagrafx oder der EK-FC580?

    Gruss
    Liebe Grüße!
    Senfgeist
    ___________________________________________________________________
    Intel i7 940 (WaKü) - 12 GByte - ASUS Rampage II Extreme - nVidia GTX 580 SC (WaKü) - LG GGW-H20l Blu-ray Brenner - Soundblaster X-Fi Titanium HD - Cosmos S Gehäuse - 3 x 640 GByte WD Caviar Blue (RAID 0) - Enermax Modu82+ 625W - Sennheiser PC360 - Windows 7 Ultimate 64-Bit

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.259

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Kann dir Aquagrafx empfehlen.. Habe 2 Karten Point of View GTX 570 Beast mit dem Kühler und im idle ca 30° unter Last ca 55 bis 60°..mit nem 360 Radi.

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1.273

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    EK-FC580 GTX - Acetal+Nickel, vor kurzem bei einem Bekannten verbaut und unter Last ca 45-max. 50°C.
    - MB: GIGABYTE G1.Sniper 3 - CPU: Intel Xeon E3-1275V2 @ AlphaCool NexXxoS Cool Answer 360 - RAM: GeIL EVO Corsa 32GB DDR3-1600(1700) Quad-Kit -
    - SSD: Samsung 840 Pro series 512GB - HDDs: 2 x Seagate ST4000NM0033 4 TB - GPU: 2x ASUS GTX780TI-DC2OC-3GD5 - Case: Cooler Master COSMOS II -
    - PSU: Seasonic Platinum-1000 - Display: 2x ASUS PB278Q - Sound: Edifier S730D Rev.2 -

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    ´ѲƂᶒŗŦŗâņĸᶒŋ
    Beiträge
    1.817

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Ich kann dir morgen oder übermorgen vom Aquagrafx berichten.
    Den bau ich heute mittag an meine GTX 570.

    Spätestens morgen ist das Teil dann eingebaut.
    Win 8 Pro x64Intel i7-4770K @ GHz @H²OMSI GTX 570 @H²O2x4 GB DDR3 Corsair Vengeance 1600 MHz CL9Asus Z87-A128 GB Crucial m41 TB Samsung F2 EGBe Quiet SP CM E8 580 WSamsung P2350 H2O

  6. #5
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    855

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Warum unbedingt der mit Acetal+Nickel? Gibt ja auch den aus Kupfer + Acetal ohne Nickel?
    Liebe Grüße!
    Senfgeist
    ___________________________________________________________________
    Intel i7 940 (WaKü) - 12 GByte - ASUS Rampage II Extreme - nVidia GTX 580 SC (WaKü) - LG GGW-H20l Blu-ray Brenner - Soundblaster X-Fi Titanium HD - Cosmos S Gehäuse - 3 x 640 GByte WD Caviar Blue (RAID 0) - Enermax Modu82+ 625W - Sennheiser PC360 - Windows 7 Ultimate 64-Bit

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.415

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Würde auch den Aquagrafx empfehlen. Nutze in selber mit einer 480er. Temps unter Last unter 45 Grad mit nem 420er.
    sysprofile
    Heimkino : Panasonic TX-P50S10 - Panasonic BD 60 - Denon 1610 AVR - Magnat Quantum 550er Series - Logitech Harmony One

  8. #7
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    855

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Stammen die Aquagrafx-Empfehlungen aus einem bekannten Vergleich zwischen den beiden Kühlern oder nur weil ihr die Kühler "halt besitzt"? Geht mir ja explizit um einen Vergleich.

    Ergänzung vom 18.02.2011 11:17 Uhr: PS: Besagter EK Kühler käme inklusive Backplate...
    Liebe Grüße!
    Senfgeist
    ___________________________________________________________________
    Intel i7 940 (WaKü) - 12 GByte - ASUS Rampage II Extreme - nVidia GTX 580 SC (WaKü) - LG GGW-H20l Blu-ray Brenner - Soundblaster X-Fi Titanium HD - Cosmos S Gehäuse - 3 x 640 GByte WD Caviar Blue (RAID 0) - Enermax Modu82+ 625W - Sennheiser PC360 - Windows 7 Ultimate 64-Bit

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.415

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Hier gibt es einen wirklich guten Test. Ist zwar für die 480er, kann dir aber bestimmt einen Anhaltspunkt geben.

    Wobei es doch eh Grundsätzlich auf die Kühlfläche des Radis ankommt. So große Temp Unterschiede hat man bei den Kühler doch eh nicht oder?
    Geändert von fxdev (18.02.2011 um 11:21 Uhr)
    sysprofile
    Heimkino : Panasonic TX-P50S10 - Panasonic BD 60 - Denon 1610 AVR - Magnat Quantum 550er Series - Logitech Harmony One

  10. #9
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.259

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    ob du Kupfer oder Nickel hast viel Unterschied wird da nicht sein. Willst du noch merhr kühlen oder nur die KArte. Für ne Grafikarte reicht nen 360 Radi onmass

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    1.610

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    vernickelt ist in bezug auf ablagerungen deutlich besser und auch optisch. von diesem schwarzen deckeln halte ich aber rein gar nichts

  12. #11
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    855

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Geht mir auch mehr um die Qualität. Kühle CPU und GTX 580er. Habe 360er Radi und 120er. Darum ging es mir aber nicht. Geht drum dass ich ne GTx 580 mit Ek-fc580 Acetal (Kupfer ohne Nickel) bestellt habe mit entsprechender Ek-Backplate - Lieferdatum war der 18.2., wurde nun verschoben. Während die Variante mit Aquagrafx jetzt lieferbar wäre.
    Liebe Grüße!
    Senfgeist
    ___________________________________________________________________
    Intel i7 940 (WaKü) - 12 GByte - ASUS Rampage II Extreme - nVidia GTX 580 SC (WaKü) - LG GGW-H20l Blu-ray Brenner - Soundblaster X-Fi Titanium HD - Cosmos S Gehäuse - 3 x 640 GByte WD Caviar Blue (RAID 0) - Enermax Modu82+ 625W - Sennheiser PC360 - Windows 7 Ultimate 64-Bit

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.415

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Bei meinem 480er war ne Backplate dabei. Bei der 580er ist wohl keine dabei. Sehr schade.
    sysprofile
    Heimkino : Panasonic TX-P50S10 - Panasonic BD 60 - Denon 1610 AVR - Magnat Quantum 550er Series - Logitech Harmony One

  14. #13
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2010
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    371

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    bin der meinung das die kühler sich nicht groß unterscheiden von der kühlleistung , lass es 5°C sein , wichtiger ist der radiator, dem sein aufbau und seine fläche.

    Ist das gleiche wie manche meinen das ne stärkere pumpe eine bessere kühlleistung bringt ....was natürlich reiner quatsch ist , ich denke beim kühler kommt es auf deinen persönlichen geschmack an , welcher dir denn besser gefällt.

    und selbst wenn der eine oder andere 3°C mehr oder weniger hat , ist das so ziwhmlich egal , merken wirst du da kein unterschied.

    grüße

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2005
    Beiträge
    2.092

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Hm... komisches Verhalten, dass Du da an den Tag legst. Zum einen verstehe ich nicht, warum Du in den letzten paar Tagen für jede Frage einen einzelnen Thread aufmachen musst, wenn doch alles hervorragend in einen Beratungsthread gepasst hätte. Zum anderen finde ich es beachtlich, dass Du nach vierjähriger Forenzugehörigkeit die Verwendung der Suchfunktion nicht kennst. Diese hätte Dich zu diesem sehr guten Test von Bundy hier im Forum geführt. Die eng beieinanderliegenden Testergebnisse der üblichen Verdächtigen und auch die Aussagen hier im Thread verdeutlichen, dass Du Dir den passenden Kühler frei nach Deinem Geschmack aussuchen kannst; Du machst mit keinem was falsch, nimm den, der Dir optisch am besten zusagt.
    Geändert von miko (18.02.2011 um 11:56 Uhr) Grund: Analphabetismus
    Intel: Xeon E3-1270V2 | MSI: ZH77A-G43 | Corsair: 16 GB Vengeance Low Profile PC3-12800 | MSI: N630GT-MD2GD3

  16. #15
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    855

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Ich erstelle grundsätzlich neue Threads bei neuen Themen. Ein Threads ging um den Kurzschluss meiner alten Grafikkarte, einer um einen USB 3.0 Controller, ein anderer um passive Radiatoren... Ich muss mich dafür nicht rechtfertigen. Ich trenne nun einmal verschiedene Themen voneinander. Das Meckern musste daher nicht sein. Schön, dass Du Dich am Ende dann aber dich aufs Thema konzentriert hast.
    Liebe Grüße!
    Senfgeist
    ___________________________________________________________________
    Intel i7 940 (WaKü) - 12 GByte - ASUS Rampage II Extreme - nVidia GTX 580 SC (WaKü) - LG GGW-H20l Blu-ray Brenner - Soundblaster X-Fi Titanium HD - Cosmos S Gehäuse - 3 x 640 GByte WD Caviar Blue (RAID 0) - Enermax Modu82+ 625W - Sennheiser PC360 - Windows 7 Ultimate 64-Bit

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    520

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    die beiden kühler geben sich nicht viel, weder in kühlleistung noch im durchfluss... einzig die montage beim ek ist durch die kleinen plastikabstandshalter ein wenig umständlich.
    || ASUS P8Z68-V Pro || Intel Core i7 2600k@4,5Ghz || 8GB DDR3 Corsair Vengeance || Geforce GTX580@SLI ||OCZ Vertex 2 120Gb ||

  18. #17
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    855

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Wieso bemängeln die Tests dann den Durchfluss beim Aquagrafx?
    Liebe Grüße!
    Senfgeist
    ___________________________________________________________________
    Intel i7 940 (WaKü) - 12 GByte - ASUS Rampage II Extreme - nVidia GTX 580 SC (WaKü) - LG GGW-H20l Blu-ray Brenner - Soundblaster X-Fi Titanium HD - Cosmos S Gehäuse - 3 x 640 GByte WD Caviar Blue (RAID 0) - Enermax Modu82+ 625W - Sennheiser PC360 - Windows 7 Ultimate 64-Bit

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.415

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Dann nimm doch einfach den EK-FC580 und werde mit ihm glücklich.
    sysprofile
    Heimkino : Panasonic TX-P50S10 - Panasonic BD 60 - Denon 1610 AVR - Magnat Quantum 550er Series - Logitech Harmony One

  20. #19
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.259

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    Wenn du diverse Seiten begutachtest werde alle Test nicht immer 100% übereinstimmern. Also bei ne Wakü was macht das für ein Unterschierd bitte schön ob ich ne Temperatur von 32° oder 33° oder sogar 35 habe.

    Und wer in Bezug auf Aquagrafx den Durchfluss bemängelt, schein für schlichtweg ein an der Linse zu haben, habe 2 Karten im SLI und der Durchfluss ist bestens.

    Selber bauen und Ausprobieren. Häng ein Temperatursensor ein und du weiss wieviel ° dein Wasser hat.
    Selbst ist der Man oder Mann.

  21. #20
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    855

    AW: GTX 580: Aquagrafx oder EK-FC580?

    In Ordnung ;-) Habe jetzt auf den Aquagrafx umbestellt, da die Version mit EK auf sich warten lässt und ich den PC dringend zum Arbeiten brauche, bin selbstständig, daher je eher desto besser. Ich kühle wie gesagt i7 940er CPU und jetzt die GTX 580, so wenig Schlauch wie möglich war und Laing DDC 1plus Pumpe, 360er Radiator (größter von Alphacool) und noch ein 120er Radi. Hoffe das sind gute Komponenten.
    Liebe Grüße!
    Senfgeist
    ___________________________________________________________________
    Intel i7 940 (WaKü) - 12 GByte - ASUS Rampage II Extreme - nVidia GTX 580 SC (WaKü) - LG GGW-H20l Blu-ray Brenner - Soundblaster X-Fi Titanium HD - Cosmos S Gehäuse - 3 x 640 GByte WD Caviar Blue (RAID 0) - Enermax Modu82+ 625W - Sennheiser PC360 - Windows 7 Ultimate 64-Bit

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •