1. #1
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Mönchengladbach-Rheydt
    Beiträge
    427

    Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Problem wie oben beschrieben.
    Habe Sys. gescannt mit Viren Programm und Malwarebytes. Ohne Ergebniss.
    Start- Dienste- Lokale Dienste- Windows Sicherung von manuel auf automatisch gestellt. Sys. wiederherstellen, ohne Ergebniss, Prob. weiter vorhanden. BS Win 7.

    Wat nu?

    Lindy
    Geändert von Lindy (09.09.2011 um 11:34 Uhr)
    ASUS VG278H, Xigmatek Midgard classic, EVGA GeForce GTX 680 Superclocked +
    Arctic Cooling Accelero Twin Turbo II, Noctua NH-D14, Intel Core i7-3770K, MSI Z77A-G43, G.Skill DIMM Kit 8GB PC3, LG GH24NS70, be quiet B6 500W silber, WD Caviar Blue 500GB, optional 7* 120mm Lüfter. Win 7(64).
    Notebook: Acer 7730g, dual core 2Ghz, 9600m GS, vista home premium 32.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.229

    AW: Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Wenn die Suche mit Programmen unter Windows gemacht wurden, besagt das "ohne Ergebnis" nichts.

    Lade dir ein Rescue-CD Iso, möglichst auf einem sauberen System, herunter und brenn es auf CD, von dieser booten und scannen.
    Lies dir auch die Anleitungen auf der Herstellerseite dazu vorher durch.

    Kaspersky:http://support.kaspersky.com/viruses/rescuedisk?level=2
    AVG:http://www.avg.com/us-en/avg-rescue-cd
    Avira:http://www.avira.de/de/support/support_downloads.html
    F-Secure:http://www.f-secure.com/linux-weblog...rescue-cd-311/
    Bitdefender:http://download.bitdefender.com/rescue_cd/
    Dr.Web:http://www.freedrweb.com/livecd/?lng=en
    Knoppicillin:http://www.heise.de/software/downloa..._edition/37894
    Mcafee:http://www.mcafee.com/us/downloads/f...e-stinger.aspx
    Emisoft:http://www.computerbase.de/downloads...kit/?url=44399
    Symantec/Norton:http://security.symantec.com/sscv6/WelcomePage.asp

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Mönchengladbach-Rheydt
    Beiträge
    427

    AW: Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Also liegt der verdacht nahe das ich mir was ernsthaftes eingefangen habe. Eine Rescue-CD Iso ist aber nichts für laien so wie ich das gelesen habe.

    Ich habe das http://scareware.de/2010/04/boot-cd-...escue-disk-10/ gefunden, das ist Gott lob in deutsch. Dann werde ich jetzt mal mein Notebook aktivieren und versuchen es auf CD zu bekommen

    Ist es egal von welchen Anbieter ich die Rescue-CD Iso lade?

    Lindy
    Geändert von Lindy (09.09.2011 um 16:08 Uhr)
    ASUS VG278H, Xigmatek Midgard classic, EVGA GeForce GTX 680 Superclocked +
    Arctic Cooling Accelero Twin Turbo II, Noctua NH-D14, Intel Core i7-3770K, MSI Z77A-G43, G.Skill DIMM Kit 8GB PC3, LG GH24NS70, be quiet B6 500W silber, WD Caviar Blue 500GB, optional 7* 120mm Lüfter. Win 7(64).
    Notebook: Acer 7730g, dual core 2Ghz, 9600m GS, vista home premium 32.

  5. #4
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.229

    AW: Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Halt vom Anbieter deines Vertrauens, selbst hab ich die von Kaspersky und AVG schon benutzt.

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Mönchengladbach-Rheydt
    Beiträge
    427

    AW: Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Hab die von avira antivir rescue sys. genommen. Scann läuft gerade, bin ja mal gespannt was da raus kommt.

    Lindy

    Ergänzung vom 09.09.2011 20:09 Uhr: Ausser 5 Warnungen ist bei dem scann nichts herausgekommen .

    Wat nu?

    Lindy
    ASUS VG278H, Xigmatek Midgard classic, EVGA GeForce GTX 680 Superclocked +
    Arctic Cooling Accelero Twin Turbo II, Noctua NH-D14, Intel Core i7-3770K, MSI Z77A-G43, G.Skill DIMM Kit 8GB PC3, LG GH24NS70, be quiet B6 500W silber, WD Caviar Blue 500GB, optional 7* 120mm Lüfter. Win 7(64).
    Notebook: Acer 7730g, dual core 2Ghz, 9600m GS, vista home premium 32.

  7. #6
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.229

    AW: Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Dann schauen wir uns den Dienst an:
    Start/Suche: Dienste eingeben, im Ergebnis rechtsklick auf Dienste "als Administrator ausführen" klicken,
    jetzt zu Sicherheitscenter scrollen, doppelklick, im neuen Fenster den Starttyp auf automatisch stellen, und auf Starten klicken, in den Reiter Abhängigkeiten wechseln und die Dienste notieren, von denen Sicherheistcenter abhängt. Übernehmen klicken, nun zu den notierten Diensten gehen, doppelklick, Starttyp auf automatisch, Starten, Übernehmen klicken, soweit ich weis sind das:
    Remoteprozeduraufruf (RPC) und Windows Verwaltungsinstrumentation (WMI).
    Wenn alle Dienste eingestellt sind, ok klicken, Dienste schließen und den PC neu starten.

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Mönchengladbach-Rheydt
    Beiträge
    427

    AW: Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Hab auch noch mal mit Kasperky gescannt. Der hat garnichts gefunden! Ich denke eine Infizierung können wir ausschließen. Dann mache ich mich mal an den nächten Tipp ran.

    Lindy

    Ergänzung vom 09.09.2011 23:56 Uhr: Hallo Inzersdorfer, bin deiner Anleitung nachgegangen, leider ohne Erfolg.
    Der Dienst Remoteprozeduraufruf ist vorhanden und besteht aus DCOM-Server-Prozesstart und RPC Endpunktzuordnung.
    Windows Verwaltungsinstrumentation (WMI) fehlt mir bei diesen Abhängigkeiten, ist aber in der Dienste (Lokal) Liste drin und als gestartet-automatisch gekennzeichnet.

    Lindy
    Geändert von Lindy (10.09.2011 um 00:07 Uhr)
    ASUS VG278H, Xigmatek Midgard classic, EVGA GeForce GTX 680 Superclocked +
    Arctic Cooling Accelero Twin Turbo II, Noctua NH-D14, Intel Core i7-3770K, MSI Z77A-G43, G.Skill DIMM Kit 8GB PC3, LG GH24NS70, be quiet B6 500W silber, WD Caviar Blue 500GB, optional 7* 120mm Lüfter. Win 7(64).
    Notebook: Acer 7730g, dual core 2Ghz, 9600m GS, vista home premium 32.

  9. #8
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.229

    AW: Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Irendwelche Tuningtools installiert? Welche Sicherheitssoftware verwendest du (xpAntispy z.Bsp. ist notorisch bekannt für das Deaktivieren des Sicherheitscenters)?
    In solchen Programmen gibt es oft die Option zur Deaktivierung des Sicherheitscenters.

    Sonst bleibt noch die Reparaturinstallation, bei Vista/Win7 Inplace Upgrade genannt:
    http://www.drwindows.de/windows-anle...e-upgrade.html
    Geändert von Inzersdorfer (10.09.2011 um 09:38 Uhr)

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Mönchengladbach-Rheydt
    Beiträge
    427

    AW: Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Moin,
    ich nutze gelegentlich Glary Utilities was aber nie Probs gemacht hat. Ich werde deinem neuem Tipp nachgehen, habe aber erst später Zeit dazu.

    Lindy

    Ergänzung vom 10.09.2011 11:25 Uhr: Mein Virenprogramm ist MSE!

    Ergänzung vom 10.09.2011 15:33 Uhr: Problem ist gelöst.

    Inzersdorfer du erzeugst bei mir ein sehr großes freundliches lächeln. Nachdem ich
    die Reparaturinstallation einmal so auf mein BS geknallt habe ging nichts. Nachdem ich SP1 radiert habe ging es und es wurde mein BS neu installiert und alle meine Daten etc. blieben erhalten. Supa.
    Was mich aber weiterhin etwas wurmt ist: Wieso kam es dazu? Ich wurschtel an meinem BS nicht rum oder verändere was. Alles lief gut. Das was nicht stimmt ist mir rein zufällig aufgefallen. Was hätte das für mögliche Auswirkungen gehabt wenn ich diesen Fehler nicht behoben hätte?

    Ich schicke dir ein großes Danke nach Östereich, ich habe dazu gelernt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Lindy
    Geändert von Lindy (10.09.2011 um 19:29 Uhr)
    ASUS VG278H, Xigmatek Midgard classic, EVGA GeForce GTX 680 Superclocked +
    Arctic Cooling Accelero Twin Turbo II, Noctua NH-D14, Intel Core i7-3770K, MSI Z77A-G43, G.Skill DIMM Kit 8GB PC3, LG GH24NS70, be quiet B6 500W silber, WD Caviar Blue 500GB, optional 7* 120mm Lüfter. Win 7(64).
    Notebook: Acer 7730g, dual core 2Ghz, 9600m GS, vista home premium 32.

  11. #10
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.229

    AW: Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Naja, warum das Sicherheitscenter dauerhaft deaktiviert war ist nicht nachzuvollziehen, am ehesten wär wie schon geschrieben Schadsoftware oder ein Tool dafür verantwortlich, um das zu analysieren hätt ich deinen PC hier vor Ort haben müßen.

    Funktionen des Sicherheitscenters:
    "indem Sie den Status mehrerer wichtiger Sicherheitsfunktionen auf dem Computer überprüfen. Dazu gehören Firewalleinstellungen, die Windows-Funktion für automatische Updates, Antimalwaresoftware-Einstellungen, Internetsicherheitseinstellungen und Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung. Falls von Windows ein Problem mit einem dieser grundlegenden Sicherheitsfunktionen erkannt wird (beispielsweise wenn das Antivirenprogramm veraltet ist), wird eine Benachrichtigung vom Sicherheitscenter angezeigt und ein Sicherheitscentersymbol Rotes Sicherheitscenterschild im Infobereich angezeigt."
    http://windows.microsoft.com/de-AT/w...ecurity-Center

    Natürlich kann man auch ohne auskommen, dabei deaktiviert man es aber bewußt, und ist sich folglich auch über die dann fehlenden Funktionen im klaren.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Mönchengladbach-Rheydt
    Beiträge
    427

    AW: Der Windows Sicherheitscenterdienst kann nicht gestartet werden!?

    Leider sind die Wege zu weit. Zu deiner Schilderung bezüglich der Funktionen, bin ich froh das dieses Prob. gelöst ist


    und


    bedanke mich nochmals ganz herzlich bei Dir.

    Mit freundlichen Grüßen

    Lindy

    Ergänzung vom 10.09.2011 19:41 Uhr: Die 5 Warnungen die ich mit avira antivir rescue sys. bekommen habe, hatten alle was mit Call of Duty Black OPS (Endungen) zutun. Kann das damit zusammen hängen oder zutun haben? Ich habe das Game eh in Verdacht, das da was nicht stimmt, mit rechten Dingen abläuft!? Ich spiele das sehr oft!
    Geändert von Lindy (10.09.2011 um 19:59 Uhr)
    ASUS VG278H, Xigmatek Midgard classic, EVGA GeForce GTX 680 Superclocked +
    Arctic Cooling Accelero Twin Turbo II, Noctua NH-D14, Intel Core i7-3770K, MSI Z77A-G43, G.Skill DIMM Kit 8GB PC3, LG GH24NS70, be quiet B6 500W silber, WD Caviar Blue 500GB, optional 7* 120mm Lüfter. Win 7(64).
    Notebook: Acer 7730g, dual core 2Ghz, 9600m GS, vista home premium 32.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •