1. #1
    Redakteur
    Redakteur
    Dabei seit
    Jan 2004
    Beiträge
    4.100

    Post Scythe-Kühler sind nun zu Sandy Bridge-E kompatibel

    Scythe hat neue Revisionen der CPU-Kühler Scythe Mugen 3 (Test), Mugen 3 PCGH und Ninja 3 (Test) angekündigt. Sie sind von nun an unter den Namen Mugen 3 Rev.B, Mugen 3 Rev.B PCGH und Ninja 3 Rev.B erhältlich und zum neuen Sockel LGA2011 der Sandy-Bridge-E-Prozessoren kompatibel.

    Zur News: Scythe-Kühler sind nun zu Sandy Bridge-E kompatibel

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    5

    AW: Scythe-Kühler sind nun zu Sandy Bridge-E kompatibel

    Interessant zu wissen, aber bei hohem Ram gibt es sicherlich Probleme und wer kauft schon so einen Kühler für LGA 2011? Wenn man schon für CPU und Board so viel zahlt, dann kann man auch zu einer Wakü greifen.

    Gruß

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    288

    AW: Scythe-Kühler sind nun zu Sandy Bridge-E kompatibel

    Der Mugen 3 ist anscheinend teurer als der Mugen 2 damals, oder hab ich das falsch in Erinnerung?

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    EF OT NN
    Beiträge
    1.873

    AW: Scythe-Kühler sind nun zu Sandy Bridge-E kompatibel

    @Chris18:
    Ist das so, ja?
    WaKü ist LuKü ja immer und überall überlegen, ich vergas...

    @Topic:
    Mich würde noch interessieren, ob man das Montageset auch kostenneutral zugeschickt bekommt, wenn man Rechnung, etc einreicht? Ist dazu was bekannt?
    "Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich dem eines Messers:
    Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen!"

    Erich Kahlmeyer
    ______
    SysProfile


  6. #5
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    12.902

    AW: Scythe-Kühler sind nun zu Sandy Bridge-E kompatibel

    Zitat Zitat von chris18 Beitrag anzeigen
    Wenn man schon für CPU und Board so viel zahlt, dann kann man auch zu einer Wakü greifen.
    Und warum? 99% der User werden die CPU eh nicht übertakten da langt auch ne LuKü

    @StoneJ

    Denke mal das is wie bei Noctua --> E-Mail mit Rechnung als PDF und man muss nichts zahlen.
    PC: i7-2600k@H2O | GTX 660 Ti FTW Signature 2 | Z77N-WiFi | 8 GB G.Skill | Aerocool DS | NT: SS-X460FL
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad 3 16 GB

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.526

    AW: Scythe-Kühler sind nun zu Sandy Bridge-E kompatibel

    @em.20

    Die UVPs liegen bei Scythe immer recht hoch, die wirklichen Preise gehen aber fix runter.

    @StoneJ

    glaub ich ehrlich gesagt nicht dran, dafür sind die Scythe-Produkte zu sehr auf P/L bzw Budget ausgelegt, als dass man per Support soetwas übernehmen würd.

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    474

    AW: Scythe-Kühler sind nun zu Sandy Bridge-E kompatibel

    Ich habe für meinen Mugen 2 Rev. B von Scythe eine Mugen-3-Backplate zugeschickt bekommen, weil ich mir nicht sicher war, ob die originale Backplate einen Kurzschluss verursacht. 5 € fand ich dafür absolut in Ordnung, Bezahlung über PayPal und kurze Lieferzeit. Kurz: Top Service!


    MfG 655321

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •