PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Norton Internet Security komplett loswerden?



Daniel_17
27.10.2008, 13:02
Hallo,

Ich verwende auf meinem Notebook Kaspersky Internet Security 2009. Wenn ich jetzt im Sicherheitscenter unter Spywareschutzprogramme nachsehe kommt folgendes Fenster (Siehe Anhang)

Die Norton Internet Sercurity Suite war beim Notebook am anfang als 30 Tage Testversion mit dabei. Habe es damals auch sofort deinstalliert. Und dann ne weile ein kostenloses Programm verwendet. Seit kurzem jetzt den Kaspersky.

Das dumme dran ich kann den Kaspersky hier nicht einmal einschalten. Und der Norton Internetsecurity ist wie gesagt gar nicht mehr drauf. Es laufen auch keien Prozesse wo irgendetwas mit Norton steht. Auch keine Dienste.

Hat jemand von euch schon mal ein ähnliches Problem gehabt? Der Kaspersky Antivirus lässt eh kein Programm neben sich zu er hat bei der Installation gecheckt ob noch andere Programme drauf sind aber nichts gefunden.

Wenn jemand hierzu was weis ich bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Daniel

no_reply4ao
27.10.2008, 13:21
http://service1.symantec.com/Support/tsgeninfo.nsf/docid/2005033108162039

H0schi
27.10.2008, 13:24
Moin,

für restlose entfernung der norton palette hat symantec ein eigenes tool entwickelt namens

tatatadaaaaa

"Norton removal Tool" ;)

kannste http://service1.symantec.com/Support/tsgeninfo.nsf/docid/2005033108162039

dort bekommen!

MfG

H0schi

Daniel_17
27.10.2008, 13:46
DANKE jetzt ist alles wieder gut!

woodenforest
27.10.2008, 14:21
Oder format c:

naja, ausgelutschter Spruch/Witz aber irgentwie :D

Ist ja interessant zu Wissen das Symantec ein extra Tool für die restlose Deinstallation von Norton fabriziert, anstatt einfach einen Uninstaller einzubauen der funktioniert...

Funkenschlag
27.10.2008, 14:37
Ist ja interessant zu Wissen das Symantec ein extra Tool für die restlose Deinstallation von Norton fabriziert, anstatt einfach einen Uninstaller einzubauen der funktioniert...

Den Spruch kannst du auf so gut wie jeden anderen Antivirenhersteller auch übertragen - die haben alle ein Remove Tool.

werkam
27.10.2008, 16:35
Was nutzt ein Uninstaller, der bei aktiver Sicherheitseinstellung nichts deinstallieren kann, das dazugehörige Programm hat ja Dienste installiert, die beim Start geladen sind, also kann ein Uninstaller zwar die Software deinstallieren, die Dienste bleiben trotzdem drauf und sind weiterhin aktiv?
Du kannst ja Windows auch nicht deinstallieren/löschen, wenn es läuft. :lol