PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorbereitung der XP & Vista64 Neuinstallation



Mr. Maison
31.10.2008, 19:05
He,

ich würde gerne am Wochenende meine neues Mainboard einbauen. (ASUS P5Q Deluxe für 120€ inkl. geschossen ) Ich weiß das es die Möglichkeit gibt das Board auch ohne Neuinstallation zum laufen zu bringen. Aber ich möchte lieber alles neu aufsetzen. Vista ist eh ganz frisch und XP schon ein Jahr drauf.

Nun zu meinen eigentlichen Fragen:

Ich möchte XP und Vista auf Samsung SATA Festplatten installieren. Bei XP ist das nicht ohne weiteres möglich, oder?

Könnt Ihr mir bitte erklären wie das geht mit den AHCI-Treibern. Beim Board hat mir der Verkäufer schon netter weise eine CD mit 64 Bit Treiber bei gelegt. Aber wie funzt das genau? Brauch ich unbedingt dafür nen Diskettenlaufwerk welches ich nicht eingebaut habe?

Bei meiner jetzigen Vista-Installation wird die Festplatte nur als IDE erkannt obwohl es eine SATA ist. Damit bekomme ich auch nur 5,3 in der Vista eigenen Performance-Raiting-Benchmark-Dings-Bums.

Mein XP hab ich schon leicht mit Nlite bearbeitet.

Habt Ihr sonst noch Tipps für den Umzug bzw. was sollte ich beachten?

Danke für eure Antworten im voraus.

D4L4!L4M4
31.10.2008, 19:24
Vielleicht hatte ich bisher nur Glück, aber ich hab schon öfter XP auf SATA-Festplatten installiert... Warum sollte das nicht gehen. Hab ich gestern erst noch gemacht. Mit einem ganz normalen XP Professional. Ohne irgendwelche zusätzlichen Treiber zu installieren.

Zur Vista 64-Bit-Installation ein Tip:
Besorg dir vorher die entsprechenden Treiber, oder zumindest den für LAN/WLAN/Modem (was auch immer) damit du ins Internet kannst wenn Vista 64 installiert ist um die Treiber runterzuladen. Ich hab nämlich mal den Fehler gemacht und Vista einfach so installiert und konnte dann auch nicht ins I-Net um die passenden Treiber zu laden ^^.

MfG Tim

CBase64
31.10.2008, 19:26
Erwarte keine Geschwindigkeits Wunder nur weil deine SATA Platte im AHCI Modus läuft die paar Prozent sind nicht zu bemerken.

Schau dir zb. mal diesen Test bzw. die Tabelle an:

http://62.109.81.232/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=1&show=4455&start=0#1

Hyla
31.10.2008, 19:26
Zuerst XP installieren (im Bios unter AHCI auf IDE kompatibel stellen, oder SATA Treiber in XP-CD integrieren), dann Vista installieren.
In vista kannst Du unter sysSteuerung das BS aussuchen, wovon Du als erstes booten möchtest.
Habe auch XP32 und Vista64 so laufen.