PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : XP formatieren ohne CD?



s1LV3R-L4p1N
10.12.2009, 07:29
Servus! So cih ahb grad nen Problem, ich muss nen rechner formatieren (auf arbeit) allerdings sind die dazu gehörigen XP-CDs spurlos verschwunden.

bräuchte nun mal nen kostenloses Programm für ne Diskette oder nen USB-Stick, damit ich von einem er eben erwähnten Starten kann und so die Festplaten formatieren kann.


ein weiteres Problem ist das keiner mehr das passwort für den Admin weiß, weil die REchner die letzen naja 4 jahre einfach nur durchliefen und das nie gebraucht wurde... (aber vlt weiß es ja trotzdem wer ich frag da nochmal nach)


Falls wer fragt warum! Sind etwas ältere Rechner die aussortiert wurden und die müssen nunmal bevor sie in der Firma noch zum Verkauf angeboten werden formatiert werden.



Bitte HÜLFÄ!



Mfg s1LV3R-L4p1N

mr.Gr3y
10.12.2009, 08:13
Formatieren kannst du z.B. mit GpartED (http://gparted.sourceforge.net/). Es gibt auch eine USB-Stick Version.
Password reset: KLICK (http://pogostick.net/~pnh/ntpasswd/)

frogger9
10.12.2009, 13:22
anstatt formatieren, HDDs wipen per DBAN. Man kann sonst die Daten oft problemlos wiederherstellen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Darik's_Boot_and_Nuke

Sir_Sascha
10.12.2009, 16:20
wenn die Platten mit verkauft werden, dann muss sicher gestellt werden, daß die Daten darauf nicht wieder hergestellt werden können. Formatieren reicht da nicht. Da kann man wunderbar die Daten wieder holen. Besorge dir wie oben schon steht DBAN. Lasse das über JEDE Platte laufen. Je nach größe kann das schon mal ein paar Stunden dauern, aber die Daten können danach nicht mehr recovert werden.