1. #1
    Redakteur
    Baby. Mit Kopfhörer!
    Dabei seit
    Jan 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.836

    Post Intel soll an eigenem Video-Streaming-Dienst arbeiten

    Der Chipentwickler Intel soll an einem eigenen Video-Streaming-Dienst interessiert sein. Das berichtet das Branchenmagazin Businessweek unter Berufung auf drei mit der Sache angeblich vertraute Quellen. Demnach laufen bereits Gespräche mit Kabelbetreibern und Mediengruppen, um die notwendigen Senderechte zu erhalten.

    Zur News: Intel soll an eigenem Video-Streaming-Dienst arbeiten
    We are CB.
    Lower your IPs and surrender your CMS.
    We will add your editorial and technological distinctiveness to our own. Your editors will adapt to
    service us.
    Resistance is futile!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    555

    AW: Intel soll an eigenem Video-Streaming-Dienst arbeiten

    Und ich hasse es, dass Deutschland, während die Welt auf Innovationsautobahnen unterwegs ist, sich noch immer auf der Landstraße bewegt. GEMA blockiert hier, Andere dort. Schön, dass da Intel etwas versucht, das deutsche Angebot wird nur wieder überschaubar sein. *sigh*
    History Corner
    Eine Seite über die gute alte 8- und 16-bit-Zeit, mit Geschichten, über vergangene Rechner, Unternehmen (Sierra Online, Lucasfilm Games etc.)
    !!! Suche interessierten und fähigen Webbastler, der die Seite als PHP Version mit Pepp neu gestaltet !!!
    Schreibt mich einfach an

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    User.find_by_name("Lord Horu$").location
    Beiträge
    1.892

    AW: Intel soll an eigenem Video-Streaming-Dienst arbeiten

    Zitat Zitat von DukeGosar Beitrag anzeigen
    GEMA blockiert hier
    Da muss ich dir Recht geben!
    Wenn ich sehe, dass die Videos von FREISCHAFFENDEN Musikern, die aus freien Stücken ABSICHTLICH Ihre Musik auf Youtube hochladen, von der GEMA geblockt werden, weil das Video EVENTUELL nicht lizensierte Musik enthalten KÖNNTE (was nicht der Fall ist), dann bin ich wieder auf 180!
    EEEEEYYYUPP!!!
    Mein Rechenknecht
    Surface Pro 2 128GB
    Sony Xperia Z1 Compact 16GB+32GB SD Cat10|@ULV-Eigenkreation (Testing)
    Nexus 7 (2013) 32GB - WiFi|@Stock
    Ruby on Rails | JScript | Java | C#

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    165

    AW: Intel soll an eigenem Video-Streaming-Dienst arbeiten

    Was ich viel mehr zum Kotzen finde: Deutsche Firmen sind wieder mal nicht mit von der Partie! Neue Geschäftsmodelle entstehen, neue Firmen entstehen inkl. Arbeitsplätzen und was machen wir??? Zugucken! Sonst nichts. das finde ich sehr, sehr schade!!!

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2010
    Ort
    Suhl
    Beiträge
    293

    AW: Intel soll an eigenem Video-Streaming-Dienst arbeiten

    Wer hätte das gedacht....http://www.3dcenter.org/artikel/trus...ability-engine
    Gleichzeitig ermöglicht die "Manageability Engine" aber auch – und damit schließt sich der Kreis und das eigentliche Ziel von Intel wird erkennbar – ein sicheres DRM und damit die Möglichkeit für Intel, sich als Anbieter einer sicheren Abspiel-Plattform für Film-Streaming gegenüber Hollywood zu generieren. Dies ist bekannterweise schon lange der feuchte Traum von Intel, zum Jahresanfang wurde zudem eine solche Funktionalität in den Sandy-Bridge-Prozessoren schon einmal (ohne jede technische Hintergründe) angedeutet ("Intel Insider") – mittels der "Manageability Engine" wird es nun möglich. Denkbar ist beispielsweise ein System, wo sich ein Nutzer bei einer legalen Streaming-Webseite einen legalen Film-Stream anschaut – das Einmal-Passwort für den verschlüsselten Stream wird dabei von "Identity Protection Technology" zur Verfügung gestellt, und andere Programme innerhalb der "Manageability Engine" stellen dann sicher, daß der Stream nur in einem abgesicherten Speicherbereich läuft bzw. daß auf dem Betriebssystem keine Aufzeichnungssoftware agiert.
    Geändert von SoundAccount (13.03.2012 um 09:38 Uhr) Grund: hier stand müll
    "Das Argument gleicht dem Schuss einer Armbrust - es ist gleichermassen wirksam, ob ein Riese oder ein Zwerg geschossen hat."
    Francis Bacon

    "Ich denke mal nach einem Software update wird alles wieder 100% funktionieren (habe schon öfter gelesen, das es mit alter software sehr stoßempfindlich ist).

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    403

    AW: Intel soll an eigenem Video-Streaming-Dienst arbeiten

    Ist ja schön und gut verschiedene Anbieter in diesem Bereich zu haben, aber es fehlt einfach der Content.
    Im TV läuft schon nicht viel vernünftiges, da brauch man keine Streaming-Dienste um den gleichen Kram nochmal zu recyceln.
    Zitat Zitat von Peter Ustinov
    Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.

  8. #7
    Rob83
    Gast

    AW: Intel soll an eigenem Video-Streaming-Dienst arbeiten

    Unsere Politik besteht halt nur aus Dinosauriern die keine Ahnung von Technik haben, aber sich gegenteiliges einbilden.
    Unqualifizierte Pfeifen die die perfekte Lösung vor tröten und dabei Unsummen an Steuergeldern verschwenden.

    Wird so langsam mal Zeit den Allgemeinpolitiker abzuschaffen, Fachkräfte braucht man!
    Die CDU begründet ihre Entscheidungen immer noch mit "unchristlich" ...oh man.

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    555

    AW: Intel soll an eigenem Video-Streaming-Dienst arbeiten

    Zitat Zitat von Rob83 Beitrag anzeigen
    Unsere Politik besteht halt nur aus Dinosauriern die keine Ahnung von Technik haben, aber sich gegenteiliges einbilden.
    Unqualifizierte Pfeifen die die perfekte Lösung vor tröten und dabei Unsummen an Steuergeldern verschwenden.

    Wird so langsam mal Zeit den Allgemeinpolitiker abzuschaffen, Fachkräfte braucht man!
    Die CDU begründet ihre Entscheidungen immer noch mit "unchristlich" ...oh man.
    Dazu der Klassiker http://www.youtube.com/watch?v=C0Q41F6m1_E
    History Corner
    Eine Seite über die gute alte 8- und 16-bit-Zeit, mit Geschichten, über vergangene Rechner, Unternehmen (Sierra Online, Lucasfilm Games etc.)
    !!! Suche interessierten und fähigen Webbastler, der die Seite als PHP Version mit Pepp neu gestaltet !!!
    Schreibt mich einfach an

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    974

    AW: Intel soll an eigenem Video-Streaming-Dienst arbeiten

    Wenn ich sehe, dass die Videos von FREISCHAFFENDEN Musikern, die aus freien Stücken ABSICHTLICH Ihre Musik auf Youtube hochladen, von der GEMA geblockt werden
    Tja, das siehst du absolut falsch! Die GEMA blockt auf Youtube nichts... das macht Youtube von sich aus, ohne das die GEMA da in irgendeiner Weise aktiv wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •