1. #1
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    457

    Exchange 2010 öffentliche Ordner Berechtigungs Frage

    Hallo,

    ich habe mal wieder eine Frage zu den Berechtigung. Folgende Struktur

    Ebene 1

    Unterordner 1

    Unterordner 2

    Ebene 2

    Unterordner 1

    Ebene 3

    Unterordner 1

    Ebene 4

    Unterordner 1

    Ebene 5

    Unterordner 1

    Es werden in der Ordnern Mails abgelegt. Nun möchte ich, dass die Mails (also der Inhalt) bearbeitet und auch gelöscht werden dürfen. Ich möchte jedoch nicht, das irgendein Ordner gelöscht werden darf. Durch versehentliches löschen hatte ich schon eine Menge Arbeit.

    Wie kann ich das am besten lösen? Ich habe zwar "nur eigene löschen" angeklickt, da die Mails jedoch nicht von einem selbst kommen (was ja logisch ist) können Mails nicht gelöscht werden.

    Danke für Eure Hilfe

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    57

    AW: Exchange 2010 öffentliche Ordner Berechtigungs Frage

    das kannst du in den "speziellen" Berechtigungen einstellen (unter NTFS-Berechtigungen), du musst da den Haken bei löschen rausnehmen und bei dateien löschen reinmachen. Achte dabei auf den oberen Reiter , da steht z.B. für diesen Ordner und Unterordner oder z.B. nur "dieser ordner"
    zu finden ist das ganze unter effektive berechtigungen, je nach server version...
    Geändert von Matze4377 (24.04.2012 um 20:24 Uhr)
    Posting © [Matze] 2013. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    1.370

    AW: Exchange 2010 öffentliche Ordner Berechtigungs Frage

    Wir reden von öffentlichen Exchange-Ordner schätze ich, da wirste mit deinem NTFS nicht weit kommen.
    Get-PublicFolderClientPermission und das ganze als Set-Anweisung.
    Der Administrator bekommt alle Rechte (Owner), die Benutzer werden bearbeitende Prüfer.
    Dann dürfen sie Inhalte bearbeiten und löschen, aber nicht die Ordner.
    Für rekursive Bearbeitung gibts auch vorgefertigte PowerShell-Skripte im Exchange-Programmordner.

    Exchange 2010 bietet zwar auch in der Verwaltungskonsole viel mehr Einstellungen als noch 2007 SP1, aber flott und umfangreich bleibt es Shell-Skripten.
    desktop: i7 4771 | MSI GH87M-G43 | 2x4 GB TeamGroup DDR3 1600 | Crucial m4 128 (000F) | PNY Quadro K600 | BH10LS30 | BeQuiet E9 400 | Aerocool QS-200 (1x SlipStream 500) | Eizo SX2262W + S2411W
    mobile: Vaio Pro 13 M9E| htc radar
    network: AVM 7390 | LinkStationMini Rev.2 | WinServer 2008 R2 & 2012
    softwareparts: Adobe DTP | Autodesk CAD, GIS & BIM | MS Office & Server
    inspired by imaginado

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    457

    AW: Exchange 2010 öffentliche Ordner Berechtigungs Frage

    genau es geht um Exchange 2010 ^^

    ich werde es mal probiere und melde mich dann hier falls ich nicht weiter komme ^^

    Ergänzung vom 24.04.2012 23:16 Uhr: Also. Wenn ich es über die Verwaltungskonsole versuche, dann finde ich die Rolle "bearbeitende Prüfer" gar nicht.

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    1.370

    AW: Exchange 2010 öffentliche Ordner Berechtigungs Frage

    Sorry, müsste Bearbeiter gewesen sein.
    Fällt mir trotzdem nicht ein, wie es auf englisch heißt.
    Findet entweder Google oder aber ich guck morgen im Büro.
    desktop: i7 4771 | MSI GH87M-G43 | 2x4 GB TeamGroup DDR3 1600 | Crucial m4 128 (000F) | PNY Quadro K600 | BH10LS30 | BeQuiet E9 400 | Aerocool QS-200 (1x SlipStream 500) | Eizo SX2262W + S2411W
    mobile: Vaio Pro 13 M9E| htc radar
    network: AVM 7390 | LinkStationMini Rev.2 | WinServer 2008 R2 & 2012
    softwareparts: Adobe DTP | Autodesk CAD, GIS & BIM | MS Office & Server
    inspired by imaginado

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •