1. #1
    Redakteur
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    1.471

    Post Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Der für eher extrovertierte Produkte bekannte Gaming-Spezialist Thermaltake stellt mit der „Versa“-Serie neue Gehäuse der Einstiegsklasse in vergleichsweise schlichtem Design vor. Die beiden Modelle „G1“ und „G2“ nutzen dabei den gleichen Korpus und unterscheiden sich nur in der Ausgestaltung der Front.

    Zur News: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.213

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Plastikbomber & hässlich.
    || Intel Xeon E3-1230v3 || Corsair H100i with Corsair Air Series SP120 PWM High Performance || Corsair Obsidian 350D ||
    || Asus Maximus VI Gene || 16GB Corsair Vengeance Pro 1600 || Sapphire 7970xGHz || Corsair Enthusiast Series RM650 ||
    ||3x Corsair Air Series AF120 Quiet Edition || Samsung 27" @ FullHD || Logitech G5 & G15 v1 Blue & G35||
    Bin Italiener, ich darf Fehler machen

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    927

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Thermaltake hat wirklich mal schönerre Gehäuse gemacht.

    Das ist ja Plastik ohne Ende.
    Prozessor i7 2700k@4,4Ghz Kühler Prolimatech Mega Shadow Black Board Asus P8Z68 Deluxe/Gen3 Speicher 16GB Corsair Vengeance LP Blue 1600 Grafikkarte Gigabyte GTX680 OC Windforce3 4GB Monitor Samsung S27A550H Netzteil Be Quiet Dark Power Pro P9 750W Sound Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Boxen Logitech X-540 5.1 HD 1x Samsung SSD830 128GB & 3x Seagate Barracuda 3 TB Optische Laufwerke 2xLG-Blue-Ray Gehäuse Coolor Master Haf X Tastatur Logitech G19

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    631

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Dann bleibt nur noch zu hoffen, dass das Ding nicht über 40€ kostet... Wegen der Anordnung der LEDs zwei Versionen zu machen finde ich dagegen ziemlich lachhaft. Hübsch ist das Case auch nicht unbedingt, aber naja. Dafür kann es 6 120er Lüfter packen
    i7-3770K@4.4GHz@Macho / GB GTX 780 / Acer 27" 3D + 2x 24" / ASRock Z77 Extreme4 / 16GB DDR3-1333 / Seagate Barracuda 2TB / Samsung 830 128GB / be quiet Pure Power L8-CM-630W / BitFenix Shinobi
    Medion Erazer X7815 / i7-2670QM / GTX 570M / 17,3" FullHD / 16GB DDR3 / 750GB / 128GB SSD

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2011
    Ort
    Yokohama
    Beiträge
    1.562

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Zwar nicht so überladen wie die meisten, hier vorgestellten Gehäuse aber das geht auch schöner, naja..

    mfg
    PS4 | Samsung 42F5070 | Sony BDP-S1100 | Acer V5 | NEX-3 | Nexus 7

    tokyofashion | cooljapan | tokyofaces | style-arena.jp | tokyogirlsupdate

    Japan Street View | Pripyat Street View | TGwtDT | PC zum Zocken!?

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    174

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Für unter 40€ wäre es wohl eins der wenigen mit genug Belüftungsmöglichkeiten und wird sicher seine Käufer finden.

    Schön finde ich es auch nicht^^

  8. #7
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    416

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Zitat Zitat von frank-drenkow Beitrag anzeigen
    Thermaltake hat wirklich mal schönerre Gehäuse gemacht.

    nein

    von dieser "Firma" gab es noch NIE etwas brauchbares

  9. #8
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2012
    Ort
    FFM
    Beiträge
    794

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Sieht das teil hässlich aus.!
    Wer zum T....l kauft sowas.?

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    2.155

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Also zumindest optisch trotz viel Mesh deutlich dezenter und "schöner" als viele der Gehäuse die man hier in letzter Zeit gesehen hat.

    Also das G2 würde ich mir, wenn es denn entsprechend günstig ist, sogar selbst unter den Schreibtisch stellen.

  11. #10
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.428

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Also ich finde es für den Preis OK. Hat alles was man braucht. USB 3.0 ist auch mit an Bord.

    Gibt wirklich viele hässlichere Gehäuse. Weiß gar nicht was ihr mal wieder habt. Am besten ihr kauft es einfach nicht und gebt besser 100 Euro für ein passendes Gehäuse aus. Nicht jeder Steckt so viel Geld in so ein Gehäuse.
    Lieber in bessere Hardware investieren, als in ein Gehäuse 100 Euro plus...
    Geändert von Prisoner.o.Time (05.12.2012 um 23:57 Uhr)

  12. #11
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    4.901

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Also ich hab auch ein 100€ Gehäuse und ich finden das sieht recht schick aus und der preis ist auch Ok.

    @prisoner
    Es heißt Bord

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    556

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Also ganz ehrlich, ich finde, im Gegensatz zu dem ganzen anderen Zeug was die letzte Zeit so aufgetaucht ist, sind diese beiden Gehäuse Balsam für die Augen.

    Für den Preis scheinen die nicht schlecht zu sein.
    MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN

    RED SUN
    - WER SCHWEIGT, STIMMT NICHT IMMER ZU. ER HAT NUR MANCHMAL KEINE LUST MIT IDIOTEN ZU DISKUTIEREN.

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2008
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    1.327

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Wenn das Lüftergitter oben nicht wäre ... alles andere sieht annehmbar aus.
    Have a N.I.C.E. day!
    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.
    Mein Heimkino / Hardware

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    2.490

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Was ist denn an dem Gehäuse auszusetzen? Das die Front nicht aus Alu ist und Mesh für einen Lüfter hat? Ich kauf mir ja auch keinen Corsa und beschwer mich, weil ich keine tollen Ledersitze habe.
    Dieses Gehäuse könnte fast genauso von Bitfenix (mit Gummi-Haptik), NZXT (mit Tür), Fractal Design (mit großer schwarzer Tür) oder von LianLi (für 120€ aus 0,5mm Alu) sein.
    i5 3450@Thermalright Macho
    ASRock B75M-GL R2.0 mit 8GB Kingston 1333
    Power Color 7970 + Accelero Xtreme
    OCZ Agility3
    Bitfenix Prodigy M

  16. #15
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    6.018

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Diese "Plastikbomber"-Sprüche scheinen bei einigen einfach nur ein Reflex zu sein, der spontan bei jedem Gehäuse abgefeuert wird, das kein makelloser 2001-Monolith aus Aluminium ist.

    Ich finde, diese Gehäuse sehen richtig gut aus. Nicht so schrill wie viele Gaming-Gehäuse und auch nicht zu langweilig. Wenn der Preis und die Verarbeitungsqualität stimmen, werden die sich sicher guter Beliebtheit erfreuen.
    Viel Mesh ist außerdem auch kein Zeichen für "billig", sondern eines für ein bestimmtes Airflow-Konzept. Nicht jeder will oder braucht ein ausgesprochenes Silent-Gehäuse in dem die Komponenten im eigenen Saft schmoren.

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2010
    Ort
    D:\Brandenburg\Potsdam
    Beiträge
    2.827

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Zitat Zitat von Naennon Beitrag anzeigen
    nein

    von dieser "Firma" gab es noch NIE etwas brauchbares
    Oh doch!
    Mäuse, Tastaturen, Kühler, Netzteile...

    Topic:
    Die Front erinnert mich an die Cooler Master Elite 3xx Serie...

  18. #17
    Hellbend
    Gast

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Auch wenns eines der ersten Gehäuse der letzten Monate ist wo man kein Augenkrebs bekommt...

    ...es ist anscheinend nicht machbar, gängige Technik, Handhabung und Kompatiblität gepaart mit dezentem nicht überlasteten oder billigen Aussehen zu konstruieren und das zu einem fairen Preis *facepalm*

    Ich behaupte mal, das alle, in den vergangenen 6-12 Monaten, vorgestellten Gehäuse ein katastrophales Äußeres zur Schau gestellt haben.
    Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden aber es ist momentan tatsächlich so, das man alle über einen Kamm scheren kann und erst Recht, wenns die Zusatz-Bezeichnung Gamer anbelangt.

    Bah

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2005
    Ort
    Im schönen Norden
    Beiträge
    935

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Ist doch ein schicker, kleiner Tower für wenig Geld und alles dabei was man braucht. Für jemanden der sich preiswert einen Rechner zusammen will, ideal.

    So ein Tower ist natürlich nichts für die verwöhnten Geister hier auf CB
    Gigabyte GA-H87-HD3 | Intel Xeon E3-1230v3 | 2x4GB Team Group 1333 Mhz| Asus GTX 770 OC | Samsung 840 Evo 250GB | Corsair VX 550 Watt | Corsair 600T | Win7 Ultimate x64 SP1

  20. #19
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    193

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Geht im Vergleich zu den paar zuletzt vorgestellten Cases vollkommen in Ordnung - rein optisch. Was mich stört ist der große, hässliche, nicht-modulare HDD-Cage!
    Aber schön, dass auch neue Cases unter 50cm (H, T) kommen. Wer nicht 2-3 GPUs mit Triple-Slot-Kühlung, 5-7 HDDs/ODDs und 'ne interne WaKü verbauen möchte, ruiniert sich mit diesen ganzen Riesenviechern nur den Airflow! Nur in der Breite können es gut 3cm mehr sein, für ordentliches CM hinterm MB-Tray und große CPU-Kühler.

  21. #20
    Captain
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3.938

    AW: Thermaltake stellt „Versa“ Gehäuse-Serie vor

    Ich warte noch auf ein super schlichtes Gehäuse aus Aluminium mit Staubfilter, höchstens 2 bis 3 Lüfter und modularem HDD-Case, da ich sowieso nur noch auf 2.5" setze. Ab schönsten wäre noch mit 5,25"-Slim-Slotin-Laufwerk. o: Sehr schön finde ich das neu PCGH-Chase.
    "Irren ist menschlich..."
    Intel Core i5-3570k @ 4.7GHz 1.315V, Asus P8Z77-V, Scythe Mugen MAX
    EVGA GeForce GTX 670 2GB @ 1250/3420MHz, Arctic Cooling Accelero TwinTurbo II
    Asus Xonar DX, Curcial Ballistix Sports 8GB @ 1866MHz CL9 1T 1.5V
    SanDisk Ultra Plus 256GB, Toshiba 2x 3TB, WD Green 1TB
    NZXT H440 White Window @ 6x FAN, be quiet! System Power 7 450 Watt
    Logitech Z-2300, Creative Fatal1ty Headset, Logitech G105 & MX518, BenQ G2200W @ 70Hz
    Win7 Pro x64, iPhone 4S iOS 7.1 Jb

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •