1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    5

    Question Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    Hallo zusammen,

    ich würde mich freuen wenn jemand Lust hat mir weiterzuhelfen, leider habe ich bei diesem Thema keine Ahnung.

    Ich möchte meinen vorhandenen PC gerne aufrüsten. Vorweg, eigentlich reichte der PC für alle meine Bedürfnisse bisher aus. Surfen, Fotos/Videos bearbeiten etc. Nun spiele ich schon seit längerem immer wieder MMORPGS, aber mit Guild Wars 2 geht mein PC in die Knie (größere Events FPS im einstelligen Bereich = 0 Spielspaß, gut frequentierte Gebiete ruckelig). Was auch der einzige Grund ist für das Aufrüsten. Ich möchte gerne flüssigen Spielspaß in guter Grafik und nicht diesen Effekt aus, da auf mittel etc.

    Das Budget. Sagen wir mal so: Soviel wie nötig um einen eindeutigen Unterschied zu merken und für eine Weile ausgesorgt zu haben. Da ich aber Student bin, der nicht von den Eltern finanziert wird , bin ich notorisch knapp bei Kasse mit übrigem Geld für Hobbys. Spontan wären mehr wie 300€ nicht machbar. Ob das realistisch ist, kann mir hoffentlich hier beantwortet werden und falls ja wie.

    Mein aktueller PC sieht so aus (kopiert von der Bestellung Ende 2009):

    Intel Core 2 Duo E8400 Tray 6144Kb, LGA775, 64bit
    ASUS Striker II Extreme, Sockel 775 nForce790i Ultra SLI, ATX
    Zalman CNPS8000 Sockel 775/754/939/940
    Club 3D GTX275 1792MB
    4GB-Kit Kingston HyperX DDR3 1600 CL9
    Super-Flower Atlas Design 680W

    Das ganze soll auch wieder ins vorhandene Gehäuse passen: NZXT Lexa Blackline Blue, ATX, ohne Netzteil

    Ich möchte nichts übertakten lassen (ich selber könnte das eh nicht), leise muss auch nichts sein, Intel kein AMD.
    Preislich hatte ich ein Intel i5 im Auge. Das scheint mir zu meinem ein großer Schritt und im Gegensatz zu einem i7 für mich bezahlbar. Und darauf aufbauend den Rest, der für ausreichenden flüssigen Spielspaß benötigt wird. Ich würde auch evtl später Teile noch nachrüsten und jetzt nur das nötige.

    Ich hoffe ich habe alle benötigten Infos irgendwo erwähnt.
    Vielen Dank schon im Voraus für die Mühe.
    Lg, Lilablassblau

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.206

    AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    Würde einen gebrauchten Q9550 beim Ebay (oder sonstwo) für ca. 120 Euro sowie eine 7870 GHz Edition (180 Euro) kaufen, das sollte reichen

    Dann noch einen neuen CPU Kühler (Macho o. Mugen) ca. 30 Euro, da der Zalmann den Q 9550 nicht packen dürfte(könnte beim Verkauf des Core 2 Duo doch locker rauskommen)
    Geändert von sr-71 (25.02.2013 um 19:19 Uhr)

  4. #3
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    3.149

    AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    FAQ gelesen?
    Aufrüsten kannst du da nichts mehr - höchstens das Netzteil behalten.
    i5-3470,B75/H77 Mainboard, 8GB DDR3 1600er CL9 Speicher, HD 7970 GHz und eine SSD mit 120GB - Viel spass

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2011
    Ort
    Berlin - FH
    Beiträge
    1.154

    AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    Würde wie sr-71 die CPU und GPU aufrüsten. Aber dennoch die Option auf einen Neurechner mal nicht aus den Augen lassen. Infomier dich einfach mal was die Aufrüstaktion kosten wird und entscheide dann.
    http://www.game-debate.com/games/ind...emRequirements

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2012
    Beiträge
    944

    AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    Die einzige Möglichkeit, die du ohne neues Mainboard hast, ist den Prozessor massiv übertakten.
    Guild Wars nutzt kaum mehr als 2 Kerne. Es schaufelt nur zwischen den Threads hin und her.
    Ein Q9550 wird also nicht wirklich etwas bringen.

  7. #6
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    6.525

    AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    In so einen uralten Sockel investiert man keinen Cent mehr.
    Das ist einfach Unsinn.
    Bitte plane ein neues System ein oder spare darauf.
    Ist wirklich nett gemeint.
    i5-2500k @4.4Ghz/ Mugen 2 + Sflex
    Asrock P67 Pro3/ Bios 3.20
    Zotac GTX 770
    8 GB DDR3 CL9 128000
    X-Fi eXtreme Gamer/ Samsung T220/ Windows 7 Pro >> DayZ AutoRun Addon <<

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.206

    AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    Da der 790i Chipsatz nicht als taktungsfreudig zu bezeichnen ist, bleibt halt nur der Quadcore.
    Ich denke, der Ersteller des Threads wird ja wohl auch noch andere Spiele oder Dinge erledigen als Gulid Wars spielen.

    Sonst würde sich noch ein E 8600 (Grundtakt 3,33 Ghz)für 89 Euro anbieten, dann bleibt noch mehr für die Grafikkarte
    Problematisch wäre auch die Aufrüsung auf 8 GB Ram (2 Module a 4 GB sind zu teuer, bei 4 Modulen a 2 GB gibt es Probleme mit dem Mainboard, wenn der RAM nicht explizit dafür freigeben ist).
    Ausserdem ist dann die Frage , ob ein 64 bit OS vorhanden ist oder nicht

    Da der Sockel 1155 auch nur noch ein "Auslaufmodell" ist, sehe ich den LGA 775 nicht als uralt

  9. #8
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    5

    AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    Vielen Dank schonmal für die Menge Antworten in der kurzen Zeit.

    Zitat Zitat von SymA
    FAQ gelesen?
    Die festgepinnten Threads in diesem Unterforum ja, evtl habe ich etwas übersehen?

    Meine naive Wunschvorstellung wäre warscheinlich gewesen, neuer Prozessor und Mainboard jetzt. Und dann nach und nach, zuerst mit der Grafikkarte darauf aufbauen. Weil ich gelesen hatte, dass GW2 sehr CPU lastig ist und meine Grafikkarte (laut Testbericht den ich entdeckt hatte) für flüssig eigentlich gerade noch ausreichen sollte (auf mittlerer Grafikeinstellung). Oder zumindest Dinge wie Netzteil, RAM nochmals verwenden zu können.

    Zitat Zitat von sr-71
    Ausserdem ist dann die Frage , ob ein 64 bit OS vorhanden ist oder nicht
    Ja, Windows 7 64 bit Version

    Zitat Zitat von sr-71
    Ich denke, der Ersteller des Threads wird ja wohl auch noch andere Spiele oder Dinge erledigen als Gulid Wars spielen
    Zum Glück, sonst wäre das ganz schön einseitig *g* Aber GW2 ist das einzige das mir Probleme bereitet. Ich plane auch nicht irgendwelche anderen Spiele in nächster Zeit anzufangen. Deshalb ist ein komplett neuer PC nur für ein Spiel schon ein wenig ärgerlich für mich.
    Aber offensichltich die einzige sinvolle Lösung, die auch für eine Weile zufrieden stellen sollte. Für einen komplett neuen PC würde ich natürlich mehr Geld einplanen. Denn dann möchte ich schon was "gescheites" aktuelles und nicht gerade so lala. Das dauert dann nur eben und eigentlich wollte ich schnell eine Verbesserung. Aber jetzt ein wenig und dann in absehbarer Zeit nochmal alles komplett neu ist auch nicht das Wahre.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.206

    AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    Also für 300 Euro sollte sich ein Z-77 Board, ein i 5 sowie 8 GB Ram incl Kühler machen lassen, bleibt halt nichts mehr für die Grafikkarte(vielleicht dann 2014).
    Geht halt nur so , entweder was für den aktuellen Bedarf (Q9550 + 7870) oder Z-77+CPU+RAM +Kühler.
    Eine Zwischenlösung lässt sich nicht machen (also neue Plattform +Grafikkarte)
    Geändert von sr-71 (25.02.2013 um 21:03 Uhr)

  11. #10
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    5

    AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    Also für 300 Euro sollte sich ein Z-77 Board, ein i 5 sowie 8 GB Ram incl Kühler machen lassen
    Würde das denn zum vorhandenen Rest passen? Das wäre ja genau die Lösung, die ich mir vorgestellt hatte. Und mit dem nächsten verfügbaren Geld dann eine neue Grafikkarte dazu.
    Ich habe gelesen, der i5 3470 hat das beste Preis/Leistungsverhältnis, den hatte ich ins Auge gefasst. Was für ein Mainboard wäre dazu passend in meinem Preisbereich? Leider habe ich da keine Ahnung auf was ich achten muss, bzw die Angaben sagen mir nichts.

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    1.206

    AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    Also das
    1 x Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed (BX80637I53470) bei hardwareversand.de 160,49 +4,99 bei Versand (Vorkasse)
    1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW) bei hardwareversand.de 36,05 +4,99 bei Versand (Vorkasse)
    1 x Corsair Vengeance Low Profile blau DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9B) bei hardwareversand.de 45,38 +4,99 bei Versand (Vorkasse)
    1 x Gigabyte GA-Z77P-D3, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) bei heute-kaufen.de 77,58 +3,90 bei Versand (Vorkasse, PayPal)

    würde es für 319 Euro geben, passt alles zusammen, auch deine restlichen alten Teile (incl GTX 275) passen.
    Wenn du das alte Board/CPU/Ram verkaufst (vielleicht auch noch die GTX 275) , könnte eventuell sogar noch eine
    neue Grafikkarte dabei herauskommen (GTX 275 40 Euro, Board inkl CPU und RAM vielleicht 150 Euro), könnte dann doch noch für die 7870 reichen

  13. #12
    Newbie
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    5

    Thumbs up AW: Vorhandenen PC aufrüsten - für Guild Wars 2

    Vielen dank für deine Hilfe!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •