1. #1
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    24.108

    [Anleitung] Benchen mit Fraps

    Inhalt

    1) über Fraps
    2) Einstellen von Fraps und Spiel
    3) Benchmark




    1) über Fraps


    Immer wieder kommen Aussagen wie "Bei mir läuft Staker immer mit über 60fps" oder "In 1920*1200 läuft Stalker bei mir immer flüssig".
    Über diese Aussagen kann man natürlich geteilter Meinung sein, die beste Methode zu zeigen ob an den Behauptungen etwas dran ist,
    ist das kleine (englischsprachige) Tool Fraps - und ein wenig darüber wie sich Stalker spielt.
    Es ermöglicht eine zeitlich oder manuell begrenzte Möglichkeit selbst ausgewählte Spielszenen zu benchen
    oder aber Bilder und sogar Videos seines Lieblingsspieles zu erstellen und sich - der Name sagt es - die aktuelle Framerate im Spiel anzeigen zu lassen.
    Die von mir verwendete Version v2.8.2 ist kostenlos, bietet aber auch so schon sehr viele Funktionen bei einer installierten Größe von schlappen 1.5Mb.
    Leider sind die Videos mit einem Wasserzeichen versehen und sind maximal 30 Sekunden lang - bei einer maximalen Auflösung von 1152*864.


    Wie man am ersten Satz erkennen kann, dreht es sich hier bei meinem Beispiel um Stalker - anhand des Tschernobyl-Shooters
    erkläre ich euch den Umgang mit Fraps, damit ihr vor Freude beim benchen genauso strahlt wie der Reaktor aufgrund seiner nuklearen Verseuchung



    2) Einstellen von Fraps und Spiel


    Nach der Installation und dem starten lässt sich Fraps in der Taskleiste nieder und kann per Doppelklick konfiguriert werden.
    Vier verschiedene Reiter stehen zur Verfügung - General, FPS, Movies und Screenshots.
    Da womöglich nicht alle den Worten unserer Elfmeter Versager von der Insel folgen können (d.h. der englischen Sprache mächtig sind), erkläre ich die jeweiligen Optionen.


    Im ersten Reiter nimmt man ein paar allgemeine Einstellungen vor:


    • Start Fraps minimized - Fraps startet minimiert in der Taskleiste
    • Fraps window always on top - das Fraps Fenster ist immer im Vordergrund, wie zB der Taskmanager
    • Run Fraps when Windows start - Fraps startet dank eines Registry Eintrags automatisch mit Windows

    Der zweite bietet die Optionen für das benchen:

    • Overlay Display Hotkey - ändert auf den entsprechend konfigurierten Tastendruck die Position der fps-Anzeige im Spiel
    • Benchmarking Hotkey - startet per definierter Taste den Benchmark (dieser endet automatisch oder manuell - siehe weiter unten)
    • Overlay Corner - hier legt man die Standard Postion der fps-Anzeige fest oder deaktiviert sie
    • Only update overlays once a second - hier habe ich keinen Unterschied zwischen an und aus feststellen können
    • Stop Benchmark automatically after xxx seconds - der Benchmark läuft eine definierte Zeit, d.h. automatisch ab (man kann aber vorher abbrechen)
    • MinMaxAvg - erstellt eine Exel Datei in der die namensgebenden minimalen, maximalen sowie die average (durchschnittlichen) fps gelistet sind
    • FPS - erstellt eine Exel Datei in der alle erreichten fps gelistet sind
    • Frametimes - erstellt eine Exel Datei in der alle erreichten fps mit ihrer Zeit gelistet sind

    Mit dem dritten ändert man die Einstellungen die zum Video aufnehmen angeboten werden:

    • Folder to save movies in - ändert den Pfad in dem die Filme gespeichert werden (Charge) bzw. öffnet den ausgewählten Ordner (View)
    • Video Capture Hotkey - startet und beendet mit dem jeweiligen Tastendruck die Aufnahme im *.avi Format
    • Record Sound - Ton aufnehmen an/aus
    • No cursor - der Mauszeiger wird ein- oder ausgeblendet während der Aufnahme

    Der vierte ist für die Screenshots zuständig:


    • Folder to save screenshots in - ändert den Pfad in dem die Bilder gespeichert werden (Charge) bzw. öffnet den ausgewählten Ordner (View)
    • Screen Capture Hotkey - erstellt mithilfe des gewünschten Tastendrucks ein Bild in dem ausgewählten Dateiformat
    • Include frame rate overlay on screenshots - die aktuell erreichten fps werden mit abgebildet
    • Repeat screen capture every xxx seconds - solange die Taste gedrückt bleibt wird alle xxx Sekunden ein Bild gemacht



    Spiel

    Bevor man bencht, sollte man sich vergewissern, dass man auch die gewünschten Einstellungen gewählt hat.
    Auf den folgenden Bildern seht ihr meine Treibereinstellungen zu Stalker sowie die Auflösung und die Detailstufe.
    Das wären:


    • maximale Qualität ohne Optimierungen mit deaktiviertem A.I. bei 16x winkelunabhängigem AF
    • volle dynamische Beleuchtung in 1280*720 (16:9 Widescreen) - somit leider kein AA
    • maximale Details, nur die Grasdichte auf minimum (so sieht man zB besser die Waffen auf dem Boden)


    Ich habe zwei Szenen getestet, einmal den Innenlevel indem man das erste Mal auf einen Bloodsucker trifft (Agroprom Untergrund)
    und einmal ein Außenlevel mit vielen Objekten, zahlreichen Gegnern und reichlich Vegetation (Armeelager).
    Der Benchmark lief jeweils 3 Minuten, davon war jeweils rund die Hälfte der Zeit ausgefüllt mit einer Schießerei gegen mehrere NPCs samt Granaten und explodierenden Fässern,
    die andere Hälfe der Zeit bin ich ich herum gelaufen und habe den Level erkundet. Hier noch die Bilder, vll erkennt jemand die Level:




    3) Benchmark


    Als Testsystem musste natürlich mein eigener Rechner herhalten - die Infos dazu gibt euch meine Signatur.
    Um zu benchen, stellt man die Optionen so ein wie ich oben - die Position der fps-Anzeige und die Tasten sind natürlich frei wählbar^^
    Dann startet man das Spiel und die Anzeige sollte gelb in der jeweiligen Ecke erscheinen und die fps messen.
    Nun lädt man die zu benchende Stelle im Spiel und startet per Tastendruck den Benchmark, der fps-Zähler wird kurz grün hinterlegt und verschwindet dann.
    Er bleibt solange verschwunden bis die gewählte Zeit abgelaufen ist oder man die gleiche Taste noch mal drückt. Die Anzeige erscheint dann wieder,
    diesmal aber weiß und rot hinterlegt - der Benchmark ist vorbei. Dies kann man beliebig oft wiederholen.


    Fraps hat nun im Hauptverzeichnis eine Datei mit dem Namen "FRAPSLOG" angelegt, darin stehen Jahr, Tag und Zeit des Benchmarkstarts sowie
    die Länge des Benchmarks in ms, der Name der Spiel-exe und natürlich die erreichten Werte: die durchschnittliche (Avg), minimale (Min) und maximale (Max) Framerate.
    Da mir das aber zuwenig ist, habe ich einen Haken bei "Frametimes" gesetzt, im entsprechenden Ordner findet sich eine Exel Datei mit dem fps Wert zu jeder Sekunde des Benches.
    So kann man detailliert die Einbrüche im Spiel erkennen - (pseudo) beheben kann man sie leider nur in der Datei^^

    Meine "FRAPSLOG" und die beiden Exel Dateien finden sich im Anhang - so kann sich jeder sein eigenes Bild selbst machen.
    In meinem Szenario waren die Werte während der Kämpfe am niedrigsten und beim betrachten einer mit Bump Mapping verzierten Wand am höchsten.
    Ausgehend von meinen Werten packt imo selbst eine 8800Ultra in identischer Auflösung und Detailstufe keine Framerate die konstant über 40fps geschweige denn 60fps liegt.
    Höhere Auflösungen resultieren natürlich in noch (deutlich) niedrigeren fps Werten...
    Stalker spielt sich meinem Empfinden nach schon mit einer Framerate von um die 30fps recht geschmeidig bzw. subjektiv flüssig,
    erst unter 30fps wird es zäh bis extrem zäh und macht kaum noch Spaß - Movement und Aiming werden schwammig und verzögert umgesetzt.
    Wirklich ruckeln tut der Shooter auch nicht, nur enginebedingte Mikro-Ruckler beim Nachladen (zB bei extremen 180° Drehungen) ärgern ab und zu - auch bei 2Gb RAM.
    Größere und somit nervige Schwankungen wie zB in FEAR sind auch kaum vorhanden, die Framerate bleibt situationsabhängig relativ stabil.



    Wie man ein Video oder ein Bild macht, erkläre ich nicht explizit - einen Druck zur richtigen Zeit auf die richtige Taste sollte jeder hinbekommen (egal ob Fraps oder DigiCam^^)
    Es sei jedoch erwähnt, dass das Aufnehmen eines Videos fast so viel Performance verschlingt wie Gothic 3 *g* - vor allem CPU und HDD müssen schwer ackern.
    Wer warum auch immer Probleme mit der Umsetzung hat oder einfach noch mal etwas nachfragen möchte - ich bin wie üblich
    immer für Lob, konstruktive Kritik und eine deftige Diskussion bereit

    Zur Diskussion gehts *hier* lang.

    cYa
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von y33H@ (11.02.2008 um 20:02 Uhr)
    They never come back!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •