1. #1
    Redakteur
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.580

    Post T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Laut einem Bericht der Financial Times Deutschland (FTD) sehen die aktuellen iPhone-Verkaufszahlen nicht unbedingt rosig aus. Trotz des nunmehr zugestandenen Rechts auf Alleinvertrieb läuft der Absatz demnach bisher eher schleppend.

    Zur News: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Jul 2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.473

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Bei den Preisen braucht man sich über den geringen Absatz wohl nicht zu wundern.
    MSI GT70 2OD| Intel Core i7-4700MQ | 32 GB DDR3-1600MHz | nVIDIA GeForce GTX 780M 4GB GDDR5 | SSD 3x 250GB Samsung EVO 840 mSATA RAID0 | 1 TB HGST Travelstar 7K1000 | Windows 8.1 64 Bit | Synology DS213 |


  4. #3
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    232

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Gott, zum glück hab ich den Mitarbeiterrabatt...

    25 euro im Monat statt 50€ x)

  5. #4
    Banned
    Dabei seit
    Dez 2004
    Ort
    Nordland
    Beiträge
    343

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Tja, das macht Hoffnung, das die Deutschen doch noch nicht so verblödet sind und jeden Preis für jeden Mist hinlegen.

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    182

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    "dass aktuell trotz des voll im Gang befindlichen Weihnachtsgeschäfts nur rund 700 Geräte pro Tag verkauft würden"

    Nach dem Sprichwort steht jeden Tag ein Dummer auf !
    Aber 700 ?

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    436

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Das ist auch gut, das ist ja eine Frechheit was die Verlangen! Die sollen mal merken, dass man den Kunden nicht überall ausnehmen kann.

    Ich hab meins ohne Vertrag für 630€ gekauft, läuft jetzt mit E-Plus
    Viel billiger als der T-Mobilemist

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2007
    Ort
    Nähe FFM
    Beiträge
    2.279

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Naja, über deinen Kommentar lässt sich streiten, Michael R. Einerseits ziehst du über T-Mobile und die Preise her, andererseits kaufst du dir ein Iphone für 630 Euro. In meinen Augen wurdest du bereits ausgenommen ... sorry, aber ist so.

    MfG
    Jens
    Q8200 3Ghz / Wakü
    Asus P5E
    G.Skill 4x2GB DDR2 100
    GTX 285 / Wakü @ HP w2408h
    Seasonic M12II 500W | 2x 500GB

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    785

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    NUR 630€ - Schnäppchen, was es wohl kosten würde/dürfte wenn es schon MMS verschicken könnte?

  10. #9
    Captain
    Dabei seit
    Jun 2001
    Beiträge
    3.788

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    viele potenzielle käufer werden wohl nen abstecher nach frankreich machen, da gibts das iphone ohne vertrag und simlock für 749€. Im gegensatz zu den 1400€ die es hier in DE mit vertrag kostet ein schnäppchen, auch wenn es immernoch sehr teuer ist. ausserdem ist ja ein 3g iphone geplant dass dann auch umts mit an board hat und somit für europa erst wirklich interessant wird.

    Software is like sex: it's better when it's free
    Fighting for peace is like f*cking for virginity...

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2003
    Beiträge
    507

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Halber Preis für Mitarbeiter? Ich glaub ich bewerb mich gleich mal bei dem Laden

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    1.286

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    @ #6:

    Außerdem: Was kostet wohl der E-Plus vertrag monatlich, wenn Du das I-Phone auch so nutzt, wie es gedacht ist... also wenn Du ständig online bist?

    Dann bist auch nicht billiger! Und wenn Du das I-Phone unbedingt haben musstest bist genauso markenverliebt. Wegen Leuz wie Dir hat T-Mobile ja diesen Exklusivvertrag gemacht!
    Mein System:
    ASUS P5N32-E SLI *** C2D E6750 (@3,0 Ghz @1,2675 VCore) *** 4x1024 MB DDR2-800 A-DATA Vitesta Extreme Edition (@4-4-4-12) *** Zotac 8800 GTX 768 MB *** 2x Samsung 250 GB + 2x Samsung 500 GB *** Arctic Cooling Freezer 7 Pro *** Chieftec CH-01 Midi-Tower *** Samsung SyncMaster 223BW

  13. #12
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    Dbg.
    Beiträge
    128

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    700 sind doch Super für den Preis .
    Samsung Galaxy Note ​10.1 | Samsung Galaxy 2 | Samsung Galaxy Note

  14. #13
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    59

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    recht so!
    50€ im Monat ist allein schon ne Frechheit, aber dann auch noch 300€ fürs Gerät zu verlangen ist einfach das aller-aller-aller Letzte...

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Beiträge
    2.555

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Richtig so dass es nicht gekauft wird!

    Bei den Preisen! ... Obwohl das iPhone meiner Meinung nach eh nur für Business-Leute ist und die sollten die finanziellen Mittel haben.
    Da sieht man mal das es denen auch zu teuer ist ... oder Sie verzichten eben ganz bewusst auf den ganzen Internet-Schnick Schnack.
    * 95% aller Computerprobleme befinden sich zwischen Tastatur und Stuhl *
    * Das ForumBase kurz erklärt *

  16. #15
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    23

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    genau das hab ich auch gedacht... 630€ sind auch nicht besser...

  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2005
    Ort
    Jena
    Beiträge
    186

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Das I-Phone kommt einfach zu spät. XDA's gibts seit Jahren und nur weil apple drauf steht ist das noch lange kein Grund den Umstieg zu wagen. Zumal die Preise und Tarife alles andere als rosig aussehen!

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2006
    Beiträge
    785

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    N95 8gb kann 10xmal mehr wie GPS UMTS und kostet 550€ ohne vertrag
    Laptop: MacBook Pro Retina 15"
    PC:Core I7 920 D0; ATI HD6950; 8GB 1333; Gigabyte X58A UD3R Verpackt in einem Cosmos S

  19. #18
    Captain
    Dabei seit
    Jun 2001
    Beiträge
    3.788

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Zitat Zitat von .VonYc. Beitrag anzeigen
    ... oder Sie verzichten eben ganz bewusst auf den ganzen Internet-Schnick Schnack.
    wobei man dazu erwähnen sollte dass die käufer eines iphones dieses in den meissten fällen auch ausnutzen. die studien bei den amis zeigen dass die iphone user ähnlich stark das internet am iphone nutzen wie am PC. Dadurch ist der anteil in den browserstatistiken schon höher als winodows mobile das schon seit 10 jahren auf dem markt ist.

    Software is like sex: it's better when it's free
    Fighting for peace is like f*cking for virginity...

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.329

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    Also für Buisness Leute solls primär sein?
    Würd ich nich sagen - wenns so wär, dann hätte es entweder keine Kamera oder es gäb ne Version ohne. Vor allem in der Industrie dürfen Mitarbeiter und Geschäftspartner keine Kamerahandys mit an den Arbeitsplatz nehmen - außer sie lassen sich die Linse verätzen.

    Is doch schön, dass es wenig Leute kaufen. Bei nem Preis für 500-600€ ohne Vertrag kann man sich wieder drüber streiten - aber drüber: No way - außer man hat Geld übrig, mit dem man nichts anderes (und es is im Prinzip egal was), anzufangen weiß.
    Intel Q9650 4.05Ghz | 4x2GB Corsair DHX 900Mhz | Gigabyte EP45-UD3P | 6870 1GB | Lian Li PC-A10 | modu82+ 525 @ SysProfile

    "Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm." - Stephen King

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2004
    Beiträge
    1.221

    AW: T-Mobile mit schwachen iPhone-Verkaufszahlen?

    ich bin auch am zweiten Tag nach Markteinführung in einen Telekomladen gegangen und habe nachgefragt wegen den Tarifen. Es hieß, dass es ja was besonderes wär und damit auch besondere Tarife verbunden sind. Aja: besondere Tarife bedeuten bei der Telekom keine flatrate (telefonie/sms). Die Preise müssten anders gestaffelt sein: auch 3 Modelle.
    Und zwar eins mit am besten nur Grundgebühr (keine Freiminuten, keine flat), eine mit flat/sms, und eine mit allem (flat, wlan hotspot usw.).
    Aber da hat sicherlich apple einiges an Mitspracherecht...
    Geändert von zivilist (10.12.2007 um 12:15 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •