Der Grafikkartenhersteller Matrox hat nun seine Konfigurationssoftware "PowerDesk" auch für das Betriebssystem Linux veröffentlicht. Somit können Benutzer des freien Betriebssystems mit einer grafischen Oberfläche den Desktop managen, sowie die Bildschirmauflösung, die Farbtiefe und die Bildwiederholfrequenz an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Zur News: Matrox PowerDesk für Linux