1. #1
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    447

    Maxell Venture 4GB Partitionsproblem

    Hallo liebe Community,
    ich verzweifle zur Zeit an einem gestern gekauften USB Stick "Venture" der Marke Maxell. Das Problem ist, dass dieser in 2 Partitionen von Haus aus aufgeteilt ist und ich diese nicht zusammengeführt bekomme. Es befindet sich eine Partition Secure (2MB) und Public (der Rest) auf dem Stick. Das Festplattedienstprogramm konnte mir absolut nicht weiterhelfen. Ich kann die Secure Partition einfach nicht löschen. Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir einen Tip geben wie ich aus den 2 Partitionen eine machen kann.

    Ich benutze primär Snow Leopard aber habe auch Windows 7 installiert, bin also für alle softwaretechnischen lösungen offen.

    Danke für eure Hilfe.

    Goldi
    AsRock Z77 Pro3 | Intel Core i5 3570k | AsRock HD7870 | Corsair Vengeance 8 GB DDR3 1600MHz | Samsung SSD 830 128GB | Western Digital Caviar Blue 500GB | be quiet! Straight Power E9 CM 480W

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    1.868

    AW: Maxell Venture 4GB Partitionsproblem

    Ganz im ernst, eine 2MB Partition kann doch nicht wirklich stören. Ansonsten mit GParted platt machen.
    Mein PC
    HowTo: Razermäuse - Tastenproblem fixen
    Lache nicht über den, der einen Schritt zurück macht - er könnte Anlauf nehmen.

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    447

    AW: Maxell Venture 4GB Partitionsproblem

    Doch, da mein Blu-Ray Player diese und nicht die 4GB Partition lesen will, egal mit welchem Format. Hoffe das dadurch beheben zu können.
    AsRock Z77 Pro3 | Intel Core i5 3570k | AsRock HD7870 | Corsair Vengeance 8 GB DDR3 1600MHz | Samsung SSD 830 128GB | Western Digital Caviar Blue 500GB | be quiet! Straight Power E9 CM 480W

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    296

    AW: Maxell Venture 4GB Partitionsproblem

    Jo einfach mal nach GParted googlen

  6. #5
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    447

    AW: Maxell Venture 4GB Partitionsproblem

    So, auch mit GParted hatte ich nicht die Möglichkeit aus den 2 Partitionen eine zu machen, da der USB Stick nicht mit 2 Partitionen, sondern als 2 USB-Sticks mit je einer Partition angezeigt wird...
    Hat irgendjemand eine andere Idee?

    Anbai ein Foto der Lage

    Goldi
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2010-01-27 um 17.05.33.png 
Hits:	113 
Größe:	7,0 KB 
ID:	172205  
    AsRock Z77 Pro3 | Intel Core i5 3570k | AsRock HD7870 | Corsair Vengeance 8 GB DDR3 1600MHz | Samsung SSD 830 128GB | Western Digital Caviar Blue 500GB | be quiet! Straight Power E9 CM 480W

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    148

    AW: Maxell Venture 4GB Partitionsproblem

    Hi
    Habe übrigens seit 15min. den gleichen Stick.
    Also..,auf der HP von MAXELL ist ein Tool mit namen "Venture ModeConverter"
    dieses "merged" beide Partitionen zu einer.

    Link: http://www.maxell.eu.com/DriverDownl...eConverter.exe

    MAXELL- HP (Venture-USB Stick):
    http://www.maxell.eu.com/products/fl...b/Venture.html
    CPU :AMD PhenomII X6 1090T BE @3.6GHZ (Fest) Turbomodus-aus/CQ-aus
    RAM:2x4GB Geil 1333 | MB:Asrock 970 (EXTREME 4)|CPU Kühler-Scyth Mugen 2/Rev.B
    SSD: Crucial MX100 256GB|Western Digital-WD10EZEX 1.0TB | DVD: Plextor PX-891SA + OptiArc 7280S |Graka: XFX7950 3GB|NT: Enermax Liberty 500W | LCD: LG L226WA-WN (22")|Gehäuse: Cooler Master CM690 | BS: Win7-x64 Professional

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •