1. #1
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.297

    [Kaufberatung] Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Hey Liebe CB'ler

    Also ich suche eine Wasserkühlung und kenne ich mit der Materie noch so gar nicht aus ^^

    Vorweg also ich weis das eine Wasserkühlung Viel Arbeit macht und auch gefährlich ist ^^ . Aber ich suche ein neues Abenteuer und will mir deshalb eine anschaffen .

    Also ich will erst mal nur meine CPU kühlen und dann später noch meine Graka und was sonst noch so geht (beim Bord bin ich mir nicht sicher ob es für das Modell kühler gibt) .

    Ja also Preisrahmen sollte so 300€-350€ sein wenn das noch nicht reicht dann sagt mir was fehlt und ob es nötig ist noch 50€ oder 100€ drauf zulegen um ne vernünftige Wakü zusammen zu schustern .

    Über Tipps und alles was man für das erste mal braucht würde ich mich auch freuen.


    mein System steht ja in meiner Signatur

    MFG Haffke
    Zitat Zitat von UsarXF Beitrag anzeigen
    Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
    Mein System schaut mal vorbei

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    1.556

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Gehäuse:NZXT Phantom MB:ASUS Sabertooth 990 FX CPU:AMD FX 8320 @ 4 GhZ GPU: Gigabyte GTX 570 OC @ 900/2000
    Ram:8 GB Corsair XMS3 Soundkarte:Creative X-FI Elite Pro Lautsprecher:Edifier S550 / AKG K272 HD SSD: Crucial C300 NT:Enermax Modu 82+ 625 Monitor:Dell U2711 + Samsung UE37D6200 OS: Win8 x64

  4. #3
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.297

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    puhh also ich muss sagen danke für den hinwies aber das ganze verwirrt mich alles ein wenig . Denn die kühler die da sind sind meistens für Intel Sockel und wenn ich dann einen anderen nehmen muss weis ich schon nicht mehr weiter ^^ . Außerdem habe ich mir gedacht das ein 120mm Radi ausreicht da ich ja erst mal nur meine CPU kühlen will oder reicht das nicht ?
    Zitat Zitat von UsarXF Beitrag anzeigen
    Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
    Mein System schaut mal vorbei

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    2.008

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    lol...wenn, dann machs auch richtig....
    Rechner: Xeon E3-1230V3 auf H87-Pro4; GTX460 Sonic Platinum; 2x 4GB DDR3-1600 CL9; Cooled by THR HR02-Macho Black/White; Corsair Carbide 500R (umgebaut)
    Next Steps: Neue Grafikkarte und SSD

  6. #5
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    48.932

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Wenn Du nur Deine CPU Kühlen willst und Dir ein 120er reicht kannste Dir ja gleich ein H70 kaufen :-)

  7. #6
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.297

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Ja ne von wollen is hier ja nicht die rede es war ja mehr eine frage ob ein 120mm radi nicht für meine CPU und OC ausreichen würde ? oder müsste ich da schon was größeres nehmen ? ^^

    MFG Haffke
    Zitat Zitat von UsarXF Beitrag anzeigen
    Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
    Mein System schaut mal vorbei

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    48.932

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Du, es hängt immer davon ab was Du erreichen möchtest.
    Wenn es Dich nicht stört dass der Lüfter dauernd volle Pulle läuft, dann reicht ein 120er sicherlich. Was anderes ist die H70 ja auch nicht.

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    1.792

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Am Radi sparen ist das unsinnigste imho. Wenn man schon den Aufwand macht dann mindestens nen Tripple einbauen sofern er ins Gehäuse passt.

  10. #9
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    Baden Würtemberg
    Beiträge
    300

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Dein Gehäuse hat platz für folgende Lüfter : - 3x 120mm (Seitliche & Hintere beleuchtet)
    - 1x 80mm
    - 1x 80mm (optional an Gehäuseunterseite)

    Ich kenne dein Gehäuse nicht aber es wird nich viel Platz sein für interne Radiatoren. Wie wärs dann mit einem externen Radi?
    |Phenom II X6
    |Sapphire IPC-AM3DD785G
    |Sapphire HD6850
    |Enermax Modu 87+
    |OCZ Vertex 2 60 GB
    |Crucial M4 64 GB

  11. #10
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.297

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Also an Extern hab ich schon gedacht so an die ausen wand also so quasi hinterm mobo meint ihr das kann man irgend wie realisieren ? .

    Und zum radi okay wenn das so ist dann werde ich natürlich zu einem größerem greifen . Ich habe mal von einem Radi gehört der 9*120mm hat was haltet ihr davon ?

    MFG Haffke
    Zitat Zitat von UsarXF Beitrag anzeigen
    Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
    Mein System schaut mal vorbei

  12. #11
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    48.932

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Mora2, warum nicht. Reicht dann auch für CPU, Graka, Mainboard und RAM :-)

    Dann kommst Du aber mit Deinem Budget nicht hin. Der Mora und 9 Lüfter wird Dich schon 200 Euro kosten wenn Du billige Lüfter nimmst. Kaufst Du teure Noctuas bist Du bei 300 Euro.
    Und dann fehlt Dir immer noch der CPU-Kühler (50-70 Euro), die Pumpe (50-70 Euro), die Steuerung (80 Euro), der AGB (30 Euro) und die Kleinteile (50 Euro).

  13. #12
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.297

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    hmm... okay dann steh ich jetzt en bisschen aufem Schlauch ^^
    Zitat Zitat von UsarXF Beitrag anzeigen
    Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
    Mein System schaut mal vorbei

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    1.792

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Gibt ja auch noch vieles dazwischen:
    http://www.aquatuning.de/index.php/cPath/25

    Ich würd auch über gebrauchte Radis nachdenken.. im Merktplatz hier im Forum gibts oft welche sehr günstig. Hab selbst nen gebrauchten Tripple für rund 25 und nen Dual für rund 20 gekauft.. dazu günstige ehemalige Gehäuselüfter und man hat für sehr wenig Geld viel aktive Radifläche

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    48.932

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Wird hier und im Luxx öfter gebraucht mit Lüftern angeboten^^

    Edit: zu lahm^^

  16. #15
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.297

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Ja stimmt schon aber ich wollte eigentlich nichts gebrauchtes kaufen sondern halt schon neu . Und die sachte mit das es noch mehr gibt weis ich das is ja auch schon das Problem ich komme mit der rissen Auswahl absolut nicht kla ^^ die unterscheiden sich ja doch schon alle teilweise im preis .
    Zitat Zitat von UsarXF Beitrag anzeigen
    Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
    Mein System schaut mal vorbei

  17. #16
    bundymania
    Gast

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Die Sachen werden ja meistens nicht schlechter, nur weil sie gebraucht sind und da kannst du ne Menge einsparen !

  18. #17
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.297

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Nuja es ist halt alles ein bisschen viel um gleich alles auf Anhieb zu Verstehen .

    Hier mal ein parr fragen .

    Welche Marken von Wakü teilen sind gut und empfehlenswert ? .
    Wo muss man aufpassen ? .
    Braucht man einen Ausgleichsbehälter ?
    welche Schlauch dicke ist die beste ?
    gibt es nur Aquatunig als Shop zum bestellen oder gibt es noch andere mit mehr Auswahl ? wenn ja welche sind die besten oder welche Erfahrungen hattet ihr mit ihnen?

    So das sind jetzt nur ein paar fragen die mir spontan einfallen ^^ . Am einfachsten wäre es ja wenn es die perfekte wakü 100% passen zu meinem System zukaufen geben würde XD das würde mir eine menge arbeite ersparen ^^

    naja ob die Sachen dann schlechter sind oder nicht wenn sie gebraucht sind weis ich ja nicht bei bestimmter Hardware ist es ja auch so das man sie lieber neu kaufen sollte Anstand gebraucht .
    Zitat Zitat von UsarXF Beitrag anzeigen
    Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
    Mein System schaut mal vorbei

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2006
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    611

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Welche Marken von Wakü teilen sind gut und empfehlenswert ?
    die mit den besten Preisleistungsverhältnis! Woher man solche Dinge erfährt? Gibt unzählige Tests Reviews etc. ein wenig Eigeninitiative ist hier angebracht

    Wo muss man aufpassen ?
    Verstehe nicht ganz die Frage, aufpassen muss man mit Technik immer, in Verbindung mit wasser halt noch ein bisschen mehr!

    Braucht man einen Ausgleichsbehälter ?
    Nicht unbedingt, eine Wakü läuft auch so. Aber es erleichtert die Entlüftung des Systems ungemein. Das ist die wesentlich Aufgabe eines AGB aber die tolle Optik bei vielen Modellen darf man auch nicht außer Acht lassen ihmo

    welche Schlauch dicke ist die beste ?
    ist eher Geschmackssache, wichtiger wäre das Material aus dem die Schläuche sind PUR PVC etc. kannst in der FAQ ja nochmal schauen!

    gibt es nur Aquatunig als Shop zum bestellen oder gibt es noch andere mit mehr Auswahl ? wenn ja welche sind die besten oder welche Erfahrungen hattet ihr mit ihnen?
    Gibt sicherlich noch einige andere, wie Caseking und der gleichen. AT ist ein Vollsortimenter und auch ein sehr guter Shop mit ordentlichen Preisen. das es noch andere Shops mit "mehr" Auswahl gibt, kann ich nicht sagen wird aber schwer zu finden sein. Kann mich aber nur anschließen das Du auf jeden Fall auch mal ein Blick in den Marktplatz werfen solltest hier im Forum

    MfG

  20. #19
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    1.792

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Bei den meisten Komponenten (CPU, GPU, Pumpe, AGB, Schläuche, Anschlüsse) ist vieles auch Geschmackssache und austauschbar.. beim Radi musst du dir erstmal Platztechnisch klarmachen wie und wo du den verbauen möchtest. Das ist ja das sperrigste Teil.

    Intern? Dh bei geschlossenem Tower nicht sichtbar? Dann kommen sicher nicht viele in Frage, die da genau hineinpassen. Viel mehr als 3x 120/3x140 oder weniger werden kaum gehen. Ich hab zB nen tripple 120er im Deckel, nen Dual120er im Boden und da der noch rumlag meinen alten 120er single überm Netzteil - alles quasi intern und trotzdem viel Radifläche. Aber halt nen Bigtower...
    Wenn dich auch ne externe Lösung nicht stört kannst du natürlich auch einfach 3x3 120er oder 140er riesenradi an den Tower ranschrauben. (Quasi hinters Mainboard und natürlich nicht an die Towerwand die man öfter mal aufmacht). Ne günstige Lösung hierfür wäre sicherlich der hier: http://www.aquatuning.de/product_inf...-Radiator.html der ne riesen Kühlfläche bietet und trotzdem nicht so super teuer ist..

    Bei nem Neukauf und ner externen Radi-Lösung würd ich den nehmen, da man mit dem ohne Probs auch ne 2te Graka / Mainboard etc in nen Kreislauf einbauen kann, was bei einem einzelnen Tripple-Radi knapp wird. Und was zB Tripple+Dual neu kosten siehst du ja .. da kann man nicht viel sparen, hat aber quasi nur halbe Fläche. Außerdem sind imho teure silent-Lüfter überbewertet. Mit normalen leisen Lüftern die man @7V betreibt hat man auch schon eine extrem leise Kühlung. Ich vermute mal statt nen Tripple mit super teuren silent-Lüftern zu betreiben hat man leiser mehr Kühlleistung, wenn man das Geld in nen 3x3 120er Radi steckt und günstigere Lüfter dafür nur mit ~5V nutzt. (Hauptsache sie laufen an..)

    Fragen sind halt, ob du deinen Tower (für LANs?) hin und wieder bewegst oder ob dich optisch das eine oder andere mehr anspricht. Nicht jeder will noch irgendwas zusätzlich oder sogar LED leuchtende Lüfter außen an seinem tower..
    Geändert von kuddlmuddl (31.12.2010 um 13:11 Uhr)

  21. #20
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    1.297

    [Kaufberatung] AW: Welche Ist die Richtige Wasserkühlung ?

    Also Leute ich habe mir mal Gedanken gemacht . Mit der Hilfe von MisterG dem ich hiermit herzlich danken möchte habe ich mal was zusammen gestellt und ich denke das ihr meiner Zusammenstellung noch den letzten schliff geben könnt ein parr Sachen fehlen noch da war ich mir noch nicht so sicher wie z.b : Schlauch,Wasserzusätze,Farben,Lüfter,Filter

    Also hier ist sie :





    MFG Haffke
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kaufberatung WAKÜ.jpg 
Hits:	93 
Größe:	197,2 KB 
ID:	214898  
    Zitat Zitat von UsarXF Beitrag anzeigen
    Klar... Quantencomputer... von Gremlins verwaltet, während im Nebenraum ein paar NSA-Power Ranger mit Lichtschwerten gegen die Borg kämpfen.
    Mein System schaut mal vorbei

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •