Großes Interesse an Nintendos „Wii“

Noch rechtzeitig zum hiesigen Weihnachtsgeschäft wird Nintendo aller Voraussicht nach auch in Deutschland die neue Wii-Konsole auf den Markt bringen. Genau am 8. Dezember wird es so weit sein – schon jetzt verzeichnen vor allem die Onlinehändler ein großes Interesse an der neuen Konsole.

Allen voran die deutsche Tochter des Versandhauses Amazon, die am gestrigen Donnerstag erste Vorbestellung für die Wii an nahm. Nur wenige Minuten später musste man die Annahme wieder einstellen. Grund dafür war, dass Nintendo Amazon nur eine bestimmte Anzahl Konsolen zugesichert hat. Als diese Zahl erreicht war, konnte man also keine Vorbestellungen mehr annehmen. Um wie viele Konsolen es sich genau handelte, wollte man leider nicht verraten.

Weltweit möchte Nintendo zum Start der neuen Wii-Konsole rund 4 Millionen Geräte ausliefern, wovon ein nicht unerheblicher Teil nach Europa kommen soll. Hiesige Kaufinteressenten wird dies freuen, wurde man doch schon des Öfteren von großen Konsolenherstellern versetzt; zuletzt von Sony mit der PlayStation 3.

Trotz dieser durchaus hohen Zahl gibt das Unternehmen an, dass alle Konsolen nach dem Produktstart wohl schnell vergriffen sein werden. Um Engpässe zu verhindern bzw. diese möglichst klein zu halten, hat man in diesen Tagen die Produktion der Wii auf das maximal Mögliche hochgefahren und füllt so derzeit die Lagerhäuser. Wie ein solches aussieht, wurde kürzlich in mehreren Bildern festgehalten. Diese tauchten auf der Webseite gizmodo.com auf.

Warenlager mit Nintendos Wii-Konsole
Warenlager mit Nintendos Wii-Konsole

Warenlager mit Nintendos Wii-Konsole
Warenlager mit Nintendos Wii-Konsole

Warenlager mit Nintendos Wii-Konsole
Warenlager mit Nintendos Wii-Konsole

Nintendos Wii wird in Deutschland am 8. Dezember zu einem Preis von 249,- Euro in den Einzelhandel kommen. Mit im Paket wird dann neben der eigentliche Konsole auch ein passender bewegungsempfindlicher Controller, eine Nunchuk-Erweiterung, eine Wii-Fernbedienung, ein Stereo-AV-Kabel und das Spiel „Wii Sports“ sein. Während weitere Spieletitel zwischen 49,- und 59,- Euro kosten werden, müssen für einen neuen Controller 39,- und für einen Classic- oder Nunchuk-Controller 19,- Euro gezahlt werden.

Anzeige