Neuer Intel Core 2 Quad mit 2,83 GHz in Kürze?

Zwar steht der Lynnfield bereits in den Startlöchern und soll ab September den Mainstream-Markt aufmischen, dennoch wird Intel auch den Sockel LGA775 weiter mit Modellen bedienen. Gerüchten zufolge steht ein weiteres Modell zu einem Preis von knapp über 200 US-Dollar an, dass der Nachfolger der Core 2 Quad Q9300 und Q9400 wird.

Mysteriöserweise spricht Fudzilla dem Modell den Namen „Core 2 Quad Q9505“ zu, was eigentlich aber völlig abwegig ist. Der Prozessor taktet wie das bekannte Modell Core 2 Quad Q9550 mit 2,83 GHz, besitzt jedoch wie die beiden Modelle Q9300 und Q9400 nur sechs statt zwölf MByte L2-Cache. Nicht nur deshalb liegt der Schluss nahe, dass dieses Modell auch aufgrund des mit 212 US-Dollar quasi identischen Preises wie die beiden bisherigen Prozessoren der Q9x00-Serie – sie kosten 213 US-Dollar – schlicht Core 2 Quad Q9500 heißen dürfte. Das gleiche Spiel hatte Intel auch mit dem Core 2 Quad Q9450 und dem Q9400 vollzogen, kurze Zeit später wurde der Q9450 bereits in das Programm zur Einstellung des Prozessors aufgenommen. Was letztendlich wirklich an den Gerüchten zum neuen Prozessor dran ist, dürften die kommenden Wochen zeigen.