Zwei-Komponenten-Wärmeleitkleber von Arctic

Arctic hat einen Wärmeleitkleber zur Befestigung von passiven Kühlkörpern auf RAM und Spannungswandlern vorgestellt, der als Ersatz für die oft genutzten Klebepads dienen soll. Im Vergleich zu Konkurrenzprodukten soll der G-1 genannte Zwei-Komponenten-Klebstoff eine höhere Wärmeleitfähigkeit bieten.

Der G-1 besteht aus metallfreien Komponenten und ist nicht elektrisch leitend. Einmal aufgetragen, soll er zehn Jahre halten. Vor der Benutzung werden die Beutel mit den zwei Komponenten in einem Behälter mit dem ebenfalls im Lieferumfang enthaltenen Rührstäbchen fünf Minuten lang vermischt und können dann aufgetragen werden. Der Wärmeleitkleber soll sich aber auch sehr leicht wieder von den Kühlkörpern entfernen lassen um diese anderweitig einsetzen zu können. Nach dem Auftragen des Klebers ähnle seine Konsistenz der eines thermischen Klebepads, wodurch das Ablösen sich ebenso so einfach gestalte wie bei einem Pad.

Arctic G-1
Arctic G-1

Der G-1 wird zusammen mit Arctics neusten CPU-Kühlern und VGA-Kühlern (Twin Turbo II und Accelero Xtreme Plus II) geliefert und kann zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 6,08 Euro für drei Sets auch separat erworben werden.

Spezifikationen Arctic G-1
Thermische Leitfähigkeit 4,3 W/mK
Temperaturbereich -45 °C bis 200 °C
Viskosität 320 Poise
Anziehungskraft bei 25 °C 2,4 g/cm³
Nettogewicht 3 Sets: 9 g
Mehr zum Thema