Prolimatech Lynx: Schlanker Tower-Kühler für Einsteiger

Der Konzern Prolimatech ist vor allem für seine High-End-CPU-Kühler jenseits der 40- oder gar 50-Euro-Marke bekannt. Das überschaubare Angebot an günstigeren Modellen erweitert der Hersteller nun durch den bislang preiswertesten Kühler namens „Lynx“.

Der CPU-Kühler kommt im klassischen Tower-Format daher, der Kühlturm fällt dabei aber mit 30 mm Tiefe besonders schmal aus. Höhe und Breite betragen 159,5 respektive 125 mm. Der Kühler bringt mit seinen drei vernickelten 6-mm-Heatpipes, der ebenfalls vernickelten Kupfer-Bodenplatte sowie den zahlreichen Aluminiumlamellen vergleichsweise leichte 354 Gramm auf die Waage. Zusammen mit dem mitgelieferten 120-mm-PWM-Lüfter kommt er auf 487 Gramm. Letzterer arbeitet laut Hersteller mit 800 bis 1.600 U/min und wird mittels Klammern befestigt. Für einen zusätzlichen Lüfter liegen zwei weitere Klammern bei. Den Angaben nach ist der „Lynx“ zu den CPU-Sockeln 1155 und 1156 von Intel sowie AM2(+) und AM3(+) von AMD kompatibel, entsprechendes Montagematerial sowie Wärmeleitpaste gehören zum Lieferumfang.

Mit einem Preis von 27,90 Euro – zu dem er zunächst exklusiv bei Caseking.de erhältlich ist – soll er sich laut Hersteller vornehmlich an Einsteiger richten, dabei aber trotz allem eine respektable Leistung bieten, was sich aber natürlich erst in der Praxis zeigen muss.