Wasser- und staubdichte Android-Smartphones

Sony kündigt Xperia Acro S und Xperia Go an

Sony weitet sein Smartphone-Portfolio weiter aus. Nach dem Start der drei Mittelklasse-Modelle Xperia P, Xperia U und Xperia Sola in der vergangenen Woche hat der japanische Konzern nun zwei neue Android-Handys angekündigt.

Dabei handelt es sich um die Modelle Xperia Acro S und Xperia Go, die beide über ein robustes Gehäuse verfügen. In allen anderen Punkten unterscheiden sich die Neulinge teils deutlich.

So verfügt das Xperia Acro S über ein 4,3 Zoll großes Display mit 1.280 × 720 Pixeln sowie einen 1,5 Gigahertz schnellen Dual-Core-SoC. Der Arbeitsspeicher umfasst ein Gigabyte, der interne Speicher hat eine Kapazität von 16 Gigabyte, die per microSD-Karte erweitert werden können. Die auf der Rückseite verbaute Kamera nimmt Fotos mit zwölf Megapixeln auf, Videoaufzeichnungen sind mit 1.920 × 1.080 Pixeln möglich.

Video „Sony Xperia Acro S

Das Gehäuse ist entsprechend der internationalen Spezifikationen IP55 und IP57 gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt. Das Display soll darüber hinaus auch im feuchten Zustand bedienbar sein. Maße und Gewicht gibt Sony mit 126,0 × 66,0 × 11,9 Millimetern und 147 Gramm an. Der fest verbaute Akku weist eine Kapazität von 1.910 mAh auf, was Gesprächszeiten von bis zu rund sieben Stunden ermöglichen soll.

Deutlich kompakter fällt das Xperia Go aus. Dieses ist 111,0 × 60,3 × 9,8 Millimeter groß und bringt 110 Gramm auf die Waage. Im Inneren des nach IP67 zertifizierten, wasser- und staubdichten Gehäuses steckt ein ein Gigahertz schneller Dual-Core-SoC sowie ein 3,5 Zoll großes Display mit 480 × 320 Pixeln. Arbeitsspeicher und interner Speicher fallen mit 512 Megabyte und acht Gigabyte halb so groß wie beim Xperia Acro S aus, eine Erweiterungsmöglichkeit via microSD-Karte steht allerdings ebenfalls zur Verfügung.

Video „Sony Xperia Go

Die Kamera erlaubt Aufnahmen mit 5 Megapixeln bei Fotos und 1.280 × 720 Pixeln bei Videos. Wie beim zweiten Neuling stehen auch hier ein LED-Blitz, Autofokus sowie ein Schnellauslöser bereit. Der ebenfalls fest verbaute Energiespeicher mit 1.350 mAh soll bei Telefonaten mit einer Ladung bis zu sechseinhalb Stunden ermöglichen.

Während das Xperia Acro S bereits mit Android 4.0 ausgeliefert wird, wird auf dem Xperia Go vorerst nur Android 2.3 vorinstalliert sein. Ein Update soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Der Verkaufsstart ist für beide Geräte für das dritte Quartal vorgesehen. Eine unverbindliche Preisempfehlung gibt es bislang nur für das Xperia Go; diese beträgt 279 Euro.

Sony Xperia Acro S Sony Xperia Go
Typ: Bartype
OS: Android 4.0 / Timescape UI Android 2.3 / Timescape UI
Display:
(Auflösung)
4,3", 1.280 × 720 Pixel 3,5", 480 × 320 Pixel
Display-Art: Touchscreen, kapazitiv
Bedienung: Touch, Knopfreihe
CPU / Chip: Dual-Core, 1,5 GHz Dual-Core, 1 GHz
Arbeitsspeicher: 1 Gigabyte 512 Megabyte
Speicher: 16 Gigabyte, per microSD-Karte erweiterbar 8 Gigabyte, per microSD-Karte erweiterbar
Verbindungen: GPRS/EDGE/UMTS/HSPA/WLAN/Bluetooth/NFC GPRS/EDGE/UMTS/HSPA/WLAN/Bluetooth
Standards / Besonderheiten: HSPA+, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 2.1, DLNA, NFC HSPA, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 2.1, DLNA
Kamera: 12 Megapixel, LED-Blitz, 1,3-MP-Frontkamera, Videoaufnahme in 1080p 5 Megapixel, LED-Blitz, Videoaufnahme in 720p
Akku (mAh): 1.910 1.350
Abmessung: 126,0 × 66,0 × 11,9 mm 111,0 × 60,3 × 9,8
Gewicht: 147 Gramm 110 Gramm
Mehr zum Thema
Themenseiten: