Smartphones : Sony Xperia X beerbt die „Xperia Z“-Reihe

, 44 Kommentare
Smartphones: Sony Xperia X beerbt die „Xperia Z“-Reihe

Nach anfangs widersprüchlichen Aussagen zur Zukunft von Sonys Xperia-Z-Serie, liegt mittlerweile ein klares Statement von Sonys internationaler Presseabteilung vor. Das Kapitel Xperia Z ist laut Hersteller am Höhepunkt angekommen, die Zukunft bildet die zum MWC 2016 gezeigte neue Reihe Xperia X.

Die Bestätigung liegt der Website Xperiablog vor, in der es heißt, Xperia X sei die Evolution von Sonys Produktpolitik. Für die Z-Smartphones habe das Unternehmen versucht, „die besten von Sonys modernen Technologien“ in seinen Smartphones unterzubringen. Das Ziel der neuen Reihe hingegen liege in einer klugen und adaptiven Benutzererfahrung, die Kamera, die Akkulaufzeit und das Zusammenspiel aus Hardware und Software betreffen soll.

Im Gespräch mit ComputerBase äußerte sich Sony auf dem Mobile World Congress noch etwas zurückhaltender: Aktuell seien, zumindest für Deutschland, nach wie vor das Xperia Z5 und das Z5 Premium die Flaggschiffe. Dies passt zum Marktstart hierzulande, denn das wirkliche Flaggschiff Xperia X Performance wird vorerst nicht den Weg auf den deutschen Markt finden. Mittelfristig sei das Ziel allerdings der nun angekündigte Übergang zur neuen Xperia-X-Reihe.

Das erste Xperia Z erschien im Jahr 2013, mit dem Z1 compact folgte ein Jahr später eine kompakte Version des Nachfolgers Z1. Durch eine Produktpolitik mit neuen Flaggschiffen in einem Abstand von teils wenigen Monaten, mündete die Reihe im letzten Jahr nach einem Weg über Z2, Z3 (compact), Z3+ im Z5 (compact) und Premium.

44 Kommentare
Themen:
  • Mahir Kulalic E-Mail Twitter
    … schreibt mit Schwerpunkt im Ressort Mobiles für ComputerBase. Sein Interesse lag schon früh bei Smartphones, später kamen Tablets hinzu.