1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    139

    Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Hallo,
    da ich vorhabe einen kleinen Homeserver einzurichten ( Windows Server 2008 soll rauf ) bräuchte ich hier eure Hilfe.

    Drauf laufen soll :
    Einfach Daten liegen.
    Minecraft Server.
    Vllt. noch nen Torrent Client und/oder nen kleiner Download bereich wo ich und Freunde alte Sachen speichern (bsp. Hamachi 1.0.15 usw ) um sie später falls notwendig laden zu können.
    Also alles nichts anspruchsvolles.

    Festplatte wird nicht benötigt da diese hier ist.

    Am besten so 100-300 Euro da es einfach nichts anspruchsvolle ist und möglichts kleines Gehäuse mit einem Netzteil was effizient ist im Bereich 200-300 Watt.

    Integrierte GPU gerne gesehen.

    NAS möchte nicht nicht kaufen weil ich da eben kein MC Server drauf laufen lassen kann und kein Server 2008 installieren kann.

    Hoffe ich kann ein paar gute Zusammenstellungen kriegen

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    14.737

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Hi,

    Windows Server 2008 soll rauf
    Also alles nichts anspruchsvolles.
    Das beisst sich aber so dermaßen! Windows Server 2008 braucht ordentliche Hardware und ist nur dann sinnvoll, wenn auch die Funktionen genutzt werden sollen. Für dein bisschen Anwendungen reicht ein normales Windows Home oder sogar ein Linux vollkommen aus!

    Dann kannst du auch günstige Hardware verwenden. Schau dir mal die Anforderungen von WS2008 an...

    VG,
    Mad

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    993

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Also in der Bucht oder hier in dem Marktplatz kannst du für ~100 Euro ein gutes MB + CPU + RAM + Netzteil zusammenkaufen.

    Bedenke das Win 2008 eine 64Bit System-CPU braucht, also P4 geht nicht.

    In der Regel würde auch ein E2200 mit 2 GB locker ausreichen als Datenserver ausreichen.

    In deinem Fall würde ich E6750 oder neuer nehmen
    Geändert von worldoak (25.06.2012 um 15:43 Uhr)

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Ort
    /root/media/
    Beiträge
    1.418

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Debian?!

    Server mit WIn2008 ist doch völlig overpowered für deine Ansprüche...

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    1.417

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    In der Preisklasse gibt es nichts um einen Server 2008 performant zu fahren. Was Madman1209 sagt trifft den Punkt. Für Deine Anforderungen reicht ein simples Windows 7 aus, wenn unbedingt Server dranstehen soll dann den WHS2011. Für einen Server 08 sollte es etwas potentere Hardware sein undm wie schon erwähnt, für Deinen Bedarf total oversized.

    MfG
    Desktop: Intel i5-3570K | Corsair H100i | AsRock Z77E-ITX | 8GB Corsair DDR3-1600 | EVGA GTX770 SC ACX | Samsung 840 Pro 128GB | Crucial MX100 500GB | BQ E9-480W CM | Bitfenix Prodigy
    HTPC : AMD A6-3500 | AsRock A75M-HVS | 4GB DDR3-1333 | OCZ Solid3 60GB | 2xWD20EARX 2TB | BQ 300W PurePower L7 | Antec Fusion Remote | xbmc @ Win7
    NAS/Server: Intel Celeron G1820 | Big Shuriken 2 | AsRock B85M-ITX | 16GB DDR3-1333 | Samsung 830 128GB | 4xWD40EFRX 4TB | BQ 300W PurePower L8 | Xigmatek Nebula (Mod)

  7. #6
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    139

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Server 2008 bietet mir aber einige Funktionen die Windows 7 und so nicht haben.
    Debian wird eventuell installiert.

    Was ist in diese Bucht?
    Auf den Marktplatz habe ich leider noch keinen Zugriff das ist das Problem Würde auch gerne gebrauchte Teile nehmen aber da bleibt mir dann nur Ebay :/

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    14.737

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Hi,

    und welche Funktionen von Windows Server 2008 brauchst du bei der Anforderung "Minecraft, Dateifreigabe, Hamachi und Torrent"? Das würde mich doch mal interessieren...

    Die "Bucht" ist ebay.

    VG,
    Mad

  9. #8
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    139

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Es geht dabei noch um einige Powershell anwendungen und andere Sachen.

    Mit Server 2008 ist ein Server auch für andere zugreifbar zu machen einfach mit mehr Funktionen verbunden.

    Aber wir können auch vom Standpunkt Debian ausgehen.

    Könnt ihr mir dann eine Konfiguration geben die Stromsparend ist und WakeonLan unterstüzt.

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    14.737

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Hi,

    das ist nicht böse gemeint, aber wenn du tatsächlich Funktionen von WS2008 brauchen würdest dann würdest du diese beim Namen kennen und nicht "einige Powershell anwendungen und andere Sachen" schreiben

    Lass den WS2008 sein, benutz ein kleines schlankes Linux und du kannst mit jeder halbwegs vernünftigen Hardware deine Anforderung locker erfüllen. Locker!

    Abgesehen vom Minecraft-Server verrichtet bei mir ein Athlon X2 untertaktet auf 1.3 GHz seinen Dienst, macht neben VPN auch noch Datenbank, HD-Streaming, Musikstreaming, Mail, Blog und Chatserver - passiv gekühlt und mit 40 Watt Verbrauch auch entspannt. Lies dir einfach die Anleitungen zu den Minecraft-Servern auf Linux-Basis durch und nimm die minimalste Hardware, die das schafft.

    VG,
    Mad

  11. #10
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    139

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Ich kann dir diese gerne benennen das ist nicht das Problem.

    Ich kann diese auch auf meinem Haupt PC laufen lassen ( Auf einer zweiten SSD ist 2008 nochdrauf ) dies wäre also nur Luxus

    Brauche vorallem ein gutes Netzteil denn schon 20 Watt mehr wegen sche** Effizienz machen im Jahr was aus.

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2005
    Ort
    Eimsbüttel
    Beiträge
    962

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Ich glaube nicht das du der erste mit dieser Fragestellung bist - ein wenig Suche via google oder hier im Forum sollte mit ziemlicher Sicherheit mehrere Dutzend Zusammenstellungen zu Tage bringen.

  13. #12
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    139

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Leider finde ich da keine Zusammenstellungen mit Netzteilen unter 300 Watt...

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    932

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Zitat Zitat von Madman1209 Beitrag anzeigen
    das ist nicht böse gemeint, aber wenn du tatsächlich Funktionen von WS2008 brauchen würdest dann würdest du diese beim Namen kennen und nicht "einige Powershell anwendungen und andere Sachen" schreiben
    Sorry, nicht böse gemeint, aber du scheinst auch nicht wirklich viel Ahnung davon zu haben. WS2K8 läuft auch schon mit kleiner Hardware sehr ordentlich. Alles eine Frage was man drauf machen will. Will man z.B. nur File-/Druckerserver betreiben, reicht jeder billige Celeron mit 1GB RAM locker aus.

    Man sollte eventuell wissen, das man dieses OS sehr flexibel installieren und benutzen kann.
    Zitat Zitat von chefcod2 Beitrag anzeigen
    Mir ist die Grafik einfach zu schlecht, bzw die Beleuchtung einfach zu Casual.

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    14.737

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Hi,

    Sorry, nicht böse gemeint, aber du scheinst auch nicht wirklich viel Ahnung davon zu haben. WS2K8 läuft auch schon mit kleiner Hardware sehr ordentlich. Alles eine Frage was man drauf machen will. Will man z.B. nur File-/Druckerserver betreiben, reicht jeder billige Celeron mit 1GB RAM locker aus.
    Wenn ich nur einen File- und Druckerserver aufsetzen will nehme ich ganz sicher kein Windows Server 2008! Und nein, auf Mini-Hardware läuft das Ganze einfach bescheiden. Habe jetzt aber ehrlich gesagt keine Lust, das alles zum hundertsten Mal durchzukauen. Lies einfach hier auf dem Forum nach, gibt genug Threads.

    Den Punkt mit der "nicht viel Ahnung" gebe ich hiermit gerne zurück. Wer für einen File- und Printserver Windows Server 2008 einsetzt der hat in der IT-Welt so irgendwie gar nichts verloren.

    VG,
    Mad

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    932

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Zitat Zitat von Madman1209 Beitrag anzeigen
    Wenn ich nur einen File- und Druckerserver aufsetzen will nehme ich ganz sicher kein Windows Server 2008!
    Ach nein? In meiner IT-Welt greifen erheblich mehr als 10 Leute gleichzeitig auf einen Server zu, außerdem brauche ich Active Directory.
    Was würdest du da nehmen? Nein, Linux ist keine Option!


    Und nein, auf Mini-Hardware läuft das Ganze einfach bescheiden.
    Nein, es läuft super. Da du entsprechend nur die Rollen installierst die du brauchst, auf den Rest, sowie auch auf die GUI verzichtest, ist das mehr als ausreichend.

    Ich habe mehrere solcher Server am laufen, und die rennen super.


    Habe jetzt aber ehrlich gesagt keine Lust, das alles zum hundertsten Mal durchzukauen. Lies einfach hier auf dem Forum nach, gibt genug Threads.
    Ich brauche da hier nicht im Forum lesen, zur Info: ich leite eine IT Abteilung einer Firma mit mehreren Standorten in Deutschland und einigen dutzend aktiven Servern und weiß deshalb schon worüber ich spreche.
    Du musst nur mal ein bisschen über deinen Heimserverbereich hinausschauen und nicht irgendwelche Phrasen wiederholen, die du hier im Forum aufgeschnappt hast.


    Den Punkt mit der "nicht viel Ahnung" gebe ich hiermit gerne zurück. Wer für einen File- und Printserver Windows Server 2008 einsetzt der hat in der IT-Welt so irgendwie gar nichts verloren.
    IT-Welt != Heimserver
    Zitat Zitat von chefcod2 Beitrag anzeigen
    Mir ist die Grafik einfach zu schlecht, bzw die Beleuchtung einfach zu Casual.

  17. #16
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    14.737

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Hi,

    @Loopman

    1. Mässige dich bitte im Tonfall!
    2. Bleib bitte sachlich!
    3. Zieh meine Kompetenz bitte nicht mit solchen Floskeln wie

    Du musst nur mal ein bisschen über deinen Heimserverbereich hinausschauen und nicht irgendwelche Phrasen wiederholen, die du hier im Forum aufgeschnappt hast
    ins lächerliche. Ich bin genauso vom Fach wie du.
    4. Der Rest der Welt sieht es bzgl Einsatzgebiet und Hardwarevoraussetzung anders, schön dass es für dich funktioniert, Herr "Administrator"

    VG,
    Mad

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    932

    AW: Kaufberatung Homeserver;Fileserver

    Zitat Zitat von Madman1209 Beitrag anzeigen
    1. Mässige dich bitte im Tonfall!
    Häh?


    2. Bleib bitte sachlich!
    Bin ich, keine Sorge...


    3. Zieh meine Kompetenz bitte nicht mit solchen Floskeln wie ....

    ins lächerliche.
    Das ist schön. Und wieso erzählst du dann da weiter oben so einen Unsinn?
    Z.B. das Rollenmodell von Windows Server sollte dir dann eventuell ein Begriff sein.



    Ich bin genauso vom Fach wie du.
    Nach deinen bisherigen Aussagen bezweifel ich das mal stark.



    4. Der Rest der Welt...
    DU bist (zum Glück) nicht der Rest der Welt.


    sieht es bzgl Einsatzgebiet und Hardwarevoraussetzung anders, schön dass es für dich funktioniert, Herr "Administrator"
    Vielleicht solltest du dich wirklich etwas mehr mit der Materie auseinandersetzen. Die offiziellen Mindestvoraussetzungen für Windows Server 2008 sind: 1ghz CPU (32bit) + 512MB RAM.

    Ich geb dir jetzt aber mal trotzdem einen weiteren Tipp - ich will dich ja nicht dumm sterben lassen: In der Heimserverwelt mit einem Windows XP/VISTA/7 als Fileserver OS können nur 10 Verbindungen gleichzeitig auf den Server stattfinden. Wenn du mehr Leute hast die auf Dateien zugreifen, dann reicht so ein OS leider nicht mehr. Dann brauchst du einen W2k8 Server. Und für einfachste File-/Druckerdienste reichen halt 1GB RAM, speziell wenn man sich bei der Installation schon dazu entschlossen hat, alle überflüssigen Rollen NICHT mit zu installieren.
    Übrigens, wenn man professionelle AV/Backup Software einsetzen möchte, lässt sich so etwas auf einem Clientbetriebssystem auch nicht installieren.
    Desweiteren bietet ein Win2k8 Server weitere Freigabe-Spezialitäten, wie z.B. NFS Dienste, die meines Wissens nicht bei den "kleinen" Versionen dabei ist.


    Abschließend: Linux ist da immer noch keine Option, wenn man ansonsten in einer reinen MS-Umgebung arbeitet.
    In deinem kleinen Heimnetz mag das jedoch alles anders sein...


    Danke das wir mal drüber gesprochen haben....
    Geändert von Loopman (01.07.2012 um 08:22 Uhr)
    Zitat Zitat von chefcod2 Beitrag anzeigen
    Mir ist die Grafik einfach zu schlecht, bzw die Beleuchtung einfach zu Casual.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •