ich hatte Outlook 5 und ne dbx Datei als Posteingang mit ca 2000 Mails. Eines Tages konnte dieser Ordner nicht mehr angezeigt werden. Angeblich zuwenig Arbeitsspeicher oder Festplattenspeicher. Nachdem ich auf Outlook6 aktualisiert hatte funktionierte es wieder. Ein paar Mails kamen hinzu und nun kann ich wieder nicht auf die Mails zugreifen.


Speicher sollten ausreichen. eine Outlookvorgabe bezüglich der Mailmenge kenne ich nicht.

ist die dbx durch ne Mail defekt??? wie kann ich mir die Mails in einem Ordner bei outook wieder zugänglich machen???

einen neuen Ordner in Outlook anlegen z.B. "Posteingangalt", die dbx Datei in Posteingangalt.dbx umbenennen funzte nicht


Hilfe!!!

Mfg Icke!