1. #1
    Redakteur
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    1.473

    Post Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Das taiwanische Unternehmen Cubitek hat mit dem „B004“ ein neues Gehäuse für Mini-ITX-Mainboards gezeigt, das sich durch eine ungewöhnliche Aufteilung des Innenraumes auszeichnet: Trotz kompakter Dimensionen von nur 200 × 320 × 300 Millimetern sitzt das Netzteil am Boden des Cubes.

    Zur News: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2003
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    703

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Sieht gut aus ... suche gerade nach einem passenden Gehäuse für einen HTPC ... eventuell wird es aber etwas in Form eines Receivers

    CPU: AMD Phenom II X6 1055T | Grafikkarte: PowerColor HD5850 PCS+ | Mainboard: GA-870A-UD3
    CPU-Kühler: Noctua NH-D14 | Ram: 4GB G.Skill RipJaws CL7 | Festplatte: 1TB Samsung SpinPoint F3
    Netzteil: Cooler Master Silent Pro M500 | Gehäuse: LianLi PC-B25FB | Monitor: HP Compaq LA2405wg
    Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master Pro 5.25'' | OS: Windows 7 Professional x64

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Münster
    Beiträge
    2.785

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Hübsch hübsch!
    Den Wegfall des CD Schachtes finde ich persönlich gut. Ich habe seit knapp 1,5 Jahren kein Laufwerk mehr und komme super zurecht.
    Desktop: i5 2500k@4,6Ghz, ASUS P8P67, 8GB 1333er DDR3 G.Skill, Samsung 470 64GB+128GB, AMD 6950@6970, Antec TruePower 550Watt, Ximatek Midgard
    Notebook (unterwegs, Uni, zu hause): Thinkpad T440s --> i5-4200U, 12GB DDR3, Intel HD4400, 250GB SSD Samsung 840 Evo, FullHD
    Monitor&Sound: 3x Dell Ultrasharp U2412M; Denon PMA 360 mit Behringer Truth B2031P
    Smartphone Nexus 4 @ CM @ Kiitkat / Tablet: HP TouchPad 32GB @ 1,5Ghz

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2011
    Beiträge
    845

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Gefällt mir gut, sehr gut sogar.
    Bei den Festplatten hat echt mal jemand mitgedacht und es passen sogar eine dicke Grafikkarte und ein Macho 120 rein.
    Allerdings dürfte es da drin sehr warm werden wenn erstmal alles verbaut ist. Kein Lüfter in der Front für Frischluft und keiner im Deckel um die Hitze wieder raus zu bekommen.

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.563

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Ich empfinde den wegfall des optischen Laufwerks in dem Fall als etwas sinnfrei. Dann gehört der Grafikslot auch per Adapter hochkant. Dann kann das Ding mindestens um einiges schmaler sein.

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2010
    Ort
    D:\Brandenburg\Potsdam
    Beiträge
    2.827

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Zitat Zitat von Domski Beitrag anzeigen
    Den Wegfall des CD Schachtes finde ich persönlich gut.
    Gerade bei Mini-ITX wäre ein LW von Vorteil. Zwecks HTPC und BluRay...

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2009
    Beiträge
    2.997

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Sehr schönes Gehäuse! 2 Punkte fehlen mmn. zur Perfektion:
    - 2cm Breite (für 120er im Heck und größere Kühler
    - dafür etwas flacher mit einem SFX-Netzteil
    Gruß, t4ub3
    ________________________________________________________________________________

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.014

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Sieht gut aus Das Problem bei der Laufwerk verbauen wird die Wärmeabfuhr sein. Also für 24std. betrieb ist das nicht ausgelegt.
    "Großer Gott, was haben wir getan."
    Howard Wolowitz

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Münster
    Beiträge
    2.785

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Zitat Zitat von Gabbermafia Beitrag anzeigen
    Gerade bei Mini-ITX wäre ein LW von Vorteil. Zwecks HTPC und BluRay...
    Bei diesem Einsatzzweck sicherlich richtig, aber es mag ja auch Leute geben, die es an ihrem "Arbeitsplatz" klein haben wollen.
    Vllt. wäre ein Slim-Laufwerk eine Möglichkeit gewesen....
    Desktop: i5 2500k@4,6Ghz, ASUS P8P67, 8GB 1333er DDR3 G.Skill, Samsung 470 64GB+128GB, AMD 6950@6970, Antec TruePower 550Watt, Ximatek Midgard
    Notebook (unterwegs, Uni, zu hause): Thinkpad T440s --> i5-4200U, 12GB DDR3, Intel HD4400, 250GB SSD Samsung 840 Evo, FullHD
    Monitor&Sound: 3x Dell Ultrasharp U2412M; Denon PMA 360 mit Behringer Truth B2031P
    Smartphone Nexus 4 @ CM @ Kiitkat / Tablet: HP TouchPad 32GB @ 1,5Ghz

  11. #10
    HW-Mann
    Gast

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Ein mITX Case für HTPC / miniGaming-Rig und dann kein Laufwerk ?

    Oh man ... manche Hersteller peilen auch nichts. Schon das 3. oder 4. Case in dem Format ohne LW-Slot.

    Bleib ich eben bei meinem Cube.

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    1.368

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Zitat Zitat von Gabbermafia Beitrag anzeigen
    Gerade bei Mini-ITX wäre ein LW von Vorteil. Zwecks HTPC und BluRay...
    Sehe ich auch so, auf ein BD-Laufwerk kann man in HTPCs eigentlich nicht verzichten. Ansonsten schickes Teil, wenn man kein optisches Laufwerk braucht.

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    550

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    darf man HDD überhaupt hochkant betreiben ?

  14. #13
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    676

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    SSDs sowieso, da ja keine beweglichen Teile vorhanden sind. Bei HDDs ist es mittlerweile auch egal soweit ich weiß. Sie dürfen nur nicht im Betrieb bewegt werden.

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    2.700

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Ich suche schon eine Weile nach einem HTPC Gehäuse... in den HiFi Maßen.. OHNE Laufwerksschlitz / -schacht (zu einem passenden P/L Verhältnis). Denn dafür habe ich einen herkömmlichen BluRay Player ^^

    Also von daher finde ich das an sich gut... ist nur im falschen Format für mich.
    CPU: AMD 1090T @ Stock @ Scythe Mugen 2 GPU: Sapphire HD6950 2GB @ HD6970
    Board: AsRock 890GX Extreme 3 Ram: 4x 2GB Kingston HyperX DDR3
    Sound: Asus Xonar DX NT: be quiet! Pure Power L8 530W
    SSD: Crucial m4 128GB HDD: Hitachi 5K3000 2TB


  16. #15
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    80

    Talking AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Nice - das ist mal eine Überlegung wert...

    CD / DVD / BR - brauch ich seit Jahren nicht mehr. Okay, eine CD fürs Firmwareupdate von meiner m4 aber ansonsten nicht. Spiele kommen per Steam rein, Filme (sehr selten) per lovefilm oder movie2k oder ARD mediathek und mehr braucht ich sowieso nicht.

    Mein Dad hat sich auch anfangs gewehrt gegen den Wegfall seines DVD Laufwerks. Er hats in den letzten 2 Jahren aber dann doch nicht gebraucht

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2009
    Ort
    mITX!
    Beiträge
    2.711

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    DANKE für die geschlossene Front... doch das Netzteil unten?!
    Und das einzige was von der vollen Tiefe Gebrauch macht ist die Grafikkarte?!
    DANN ist es auch noch mit den größeren Tower-Kühlern so knapp dran vorbei... und 92mm Lüfter hinten!

    =>FAIL?!

    Board mit reichlich Platz darüber, Dual-Slot Grafikkarte nutzt die volle Höhe und das Netzteil am Boden.
    Zwei 2,5'' Laufwerke ließen sich noch irgendwo unterbringen ...wie bei dem „B004“ auch.
    Wenn man sagt man nimmt keine Tower-kühler dann würde ich mich umsehen wie Hoch die stärkeren 'Top-Blower' so sind. Beliebte Produkte sollten unbedingt noch rein gehen! Ich würde wahrscheinlich bei der Breite vom Netzteil/Grafikkarte landen > 15cm. DA DENKT SICH DOCH EINFACH KEINER WAS BEI DENEN!!!

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    2.768

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Zitat Zitat von phoebus Beitrag anzeigen
    darf man HDD überhaupt hochkant betreiben ?
    Die Frage ist schon gerechtfertigt. Bei 3.5" Festplatten mit externen Gehäuse betreibt man die ja gern auch hochkant. Wie gut das mit 2.5" geht, weiss ich grad selbst nicht.

    @kleiner Orangensaft
    Yo. So ein Gehäuse würd ich kaufen! Ist was Kühlung anbelangt bestimmt besser!
    Geändert von Lunerio (07.12.2012 um 13:56 Uhr)
    Ich mache Urlaub. Bis 2090. Bis dahin sitzt Computerbase in der Hosts-Datei

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2003
    Beiträge
    852

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    [
    Zitat Zitat von Lunerio Beitrag anzeigen
    Die Frage ist schon gerechtfertigt. Bei 3.5" Festplatten mit externen Gehäuse betreibt man die ja gern auch hochkant. Wie gut das mit 2.5" geht, weiss ich grad selbst nicht. :

    Na jeder hat doch mal eine HDD gekauft und vllt zufällig doch den kleinen Faltzettel gelesen?
    Da steht, dass alle 90° Winkel erlaubt sind. Festplatte können mit 2-3° Toleranz eben so eingebaut werden. Nur schiefe Festplatten gehen irgendwann kaputt.


    Das Gehäuse ist TOP. Netzteil unten? Wozu? SFX Netzteil = eingeschrönkte Auswahl. Blueray? Braucht man nicht am PC. DVD? Seit 3 Jahren ausgebaut.

    So sieht ein ITX Gaming PC 2012 aus.

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2009
    Ort
    mITX!
    Beiträge
    2.711

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    Zitat Zitat von Low Beitrag anzeigen
    überflüssiges Zitat entfernt *klick*
    1. Was genau ist daran so 'TOP'?

    2. Ich habe nicht irgendwie die Vorteile aufgezählt sondern versucht den Aufbau denjenigen, die aus der Zeichnung allein nicht schlau werden, klar zu machen. Vieles spricht jedoch dafür ein ganz normales ATX-Netzteil(!) so zu positionieren...

    3. ...wenn es um einen 'ITX Gaming PC 2012' geht!

    Das wichtigste:
    - Je kleiner desto besser!
    - ATX Netzteil für starke Hardware
    - Platz für lange Dual-Slot Karten
    - Platz für große Kühler

    Der erste Punkt wird zu oft vernachlässigt... und der Rest ist dann wirklich keine Kunst mehr.
    Und dennoch sind es hier nur Tower-Kühler bis 150mm möglich..! Bei einem Volumen von 19,2L!!!
    Den Aufbau den ich so genial finde hat 'Kopi80' schon soo... in seinem SG05 (10,8L!!!) gehabt!

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Beiträge
    1.405

    AW: Cubitek zeigt Mini-ITX-Gehäuse „B004“

    schick... könnte wohl mein nächstes Gehäuse sein. bei Notebooks gibts ja kaum auch noch Laufwerke. ein USB LW kommt doch wohl in die Schublade.

    ATX Netzteil kann es?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •