1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    977

    Asus Rampage IV Extreme BIOS 3301 (vcore erhoeht)

    moin letzte nacht habe ich in geistiger umnachtung meinem board ein bios update gegoennt.
    wollte UNBEDINGT das convertertool (von .rom auf .cap) benutzen...
    (ironie)
    naja also zuerst von 1204 (oder so) auf 2104 und im anschluss auf 3301 geflashed.

    meine oc settings habe ich nicht gespeichert und alles so gut es geht aus dem kopf wieder hergestellt.
    mein fotografisches gedaechtnis hat eine veraenderung festgestellt.
    paar einstellung sind anders (mmn)...
    vcore einstellung heist nun anders "vcore on bootup"
    den wert hab ich kleinst moeglich eingestellt "1.230"
    load line cali. hab ich auf kleinsten wert "regulär"

    nun hab ich im windows idle ne vcore von 1.310 (bissl hoch) unter last (prime) knickt der vcore auf 1.264 ein.
    1.264 war genau meine einstellung mit dem alten bios was ich als stabiles setting ausgelotet habe...
    mich stoert jetzt nur die hohe idle-spannung.

    also das RIVE hat schon viele einstellmoeglichkeiten...und mit dem bios scheinen mir noch einige optionen dazugekommen zu sein....vielleicht hat ja einer dieses bios...oder hat einer nen schimmer wo man drehen koennte.


    edit:frueher war vcore wie festgenagelt! das haette ich gerne
    Geändert von PuscHELL76 (16.12.2012 um 15:08 Uhr)
    [Asus Rampage IV Extreme] [i7 3930k]@4,6Ghz @[Thermalright Silver Arrow SB-E Extreme]
    [16GB CORSAIR CL9 Vengeance LP]
    [Gainward GTX 680 4GB sli ] [Asus Xonar stx]
    [CORSAIR 240GB Force Series 3]

    [CoolerMaster Cosmos II] [850W Corsair AX850 Professional
    http://www.sysprofile.de/id79665

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Chóśebuz do Dolna Łužyca
    Beiträge
    6.451

    AW: Asus Rampage IV Extreme BIOS 3301 (vcore erhoeht)

    Zitat Zitat von PuscHELL76 Beitrag anzeigen
    vcore einstellung heist nun anders "vcore on bootup"
    1. heißt VCore nicht anders, 2. gab es die Einstellung "VCore on Bootup" schon im Release UEFI.
    Geändert haben sich beim Sprung von 1xxx auf 2xxx lediglich die Booteinstellungen, das sind einige mehr, bei den OC Einstellungen ist alles wie gehabt.
    Zitat Zitat von PuscHELL76 Beitrag anzeigen
    nun hab ich im windows idle ne vcore von 1.310 (bissl hoch) unter last (prime) knickt der vcore auf 1.264 ein.
    Mal ehrlich, wer ein RIVE nutzt, sollte schon wissen, daß dieses Verhalten bei Intel CPUs ganz normal ist, wenn die LLC wie von Intel vorgesehen deaktiviert ist.

  4. #3
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    977

    AW: Asus Rampage IV Extreme BIOS 3301 (vcore erhoeht)

    wie du sehen durftest steht oben im text was von 3301 und nicht von 2xxx...
    soviel erstmal dazu...
    VCore on Bootup ist wohl das einzige wo man vcore eintragen kann...steht auf 1.230...

    also das es vcore drop gibt unter last ist mir wohl bekannt.
    und das verhalten ist nicht NORMAL weil ich mit dem anderen bios keine probleme hatte.
    frage was ist an 1,304 vcore normal wenn im bios 1,230 eingetragen ist?
    llc ist auf "regulaer"
    [Asus Rampage IV Extreme] [i7 3930k]@4,6Ghz @[Thermalright Silver Arrow SB-E Extreme]
    [16GB CORSAIR CL9 Vengeance LP]
    [Gainward GTX 680 4GB sli ] [Asus Xonar stx]
    [CORSAIR 240GB Force Series 3]

    [CoolerMaster Cosmos II] [850W Corsair AX850 Professional
    http://www.sysprofile.de/id79665

  5. #4
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Chóśebuz do Dolna Łužyca
    Beiträge
    6.451

    AW: Asus Rampage IV Extreme BIOS 3301 (vcore erhoeht)

    Zitat Zitat von PuscHELL76 Beitrag anzeigen
    wie du sehen durftest steht oben im text was von 3301 und nicht von 2xxx...
    soviel erstmal dazu...
    Wenn Du Dich mal auf der Asus Webseite informieren würdest, wüßtest Du, daß der Wechsel von .bin auf .cap mit UEFI 2xxx vollzogen wurde. So viel erstmal dazu...
    Auf welcher Version baut 3301 wohl auf und was wurde laut Changelog geändert? Außer einem Stabilitätsupdate gab es keine Neuerungen.
    Zitat Zitat von PuscHELL76 Beitrag anzeigen
    VCore on Bootup ist wohl das einzige wo man vcore eintragen kann
    Nein.
    Zitat Zitat von PuscHELL76 Beitrag anzeigen
    frage was ist an 1,304 vcore normal wenn im bios 1,230 eingetragen ist?
    llc ist auf "regulaer"
    Wenn Du VCore offensichtlich auf "Auto" hast, muß ja so sein, wenn Du die korrekte Einstellung nicht findest, ist das normal, wenn LLC gleichzeitig deaktiviert ("Regular") ist.
    Bei der Bezeichnung "VCore on Bootup" würde ich persönlich messerscharf schlußfolgern, daß diese Einstellung ausschließlich für den Bootvorgang zuständig ist.

  6. #5
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    977

    AW: Asus Rampage IV Extreme BIOS 3301 (vcore erhoeht)

    das von rom auf cap gewechselt wurde ist mir nachts um 3h auch noch aufgefallen...
    dachte 2xxx waere dein bezugspunkt zu den einstellmoeglichkeiten und da ich 3301 drauf hab gabs da ja sicher auch noch aenderungen(welche auch immer)

    punkt 1
    ja ich war zu blind es zu finden...sags mir naechstes mal doch freundlicher!

    punkt 2
    hab ich jetzt zwei settings und du sagst mit welche besser ist

    variante1: vcore offset -0.040 LLC:regulaer
    vcore: 1.280(idle)1.264(prime) laeuft stabil

    variante2 vcore 1.285(manuel) LLC:Medium
    vcore: 1.280(idle)1.264(prime) laeuft stabil

    aber das ich nen wert einstelle und der wie festgenagelt 1.264 vcore haelt hab ich noch nicht gefunden....
    vielleicht noch mehr testen...aber so ist es schon ertraeglicher...

    EDIT:vcore 1.265 LLC:HIGH so ist wieder "gut"
    Geändert von PuscHELL76 (17.12.2012 um 18:07 Uhr)
    [Asus Rampage IV Extreme] [i7 3930k]@4,6Ghz @[Thermalright Silver Arrow SB-E Extreme]
    [16GB CORSAIR CL9 Vengeance LP]
    [Gainward GTX 680 4GB sli ] [Asus Xonar stx]
    [CORSAIR 240GB Force Series 3]

    [CoolerMaster Cosmos II] [850W Corsair AX850 Professional
    http://www.sysprofile.de/id79665

  7. #6
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Chóśebuz do Dolna Łužyca
    Beiträge
    6.451

    AW: Asus Rampage IV Extreme BIOS 3301 (vcore erhoeht)

    LLC Regular ist besser, weil von Intel so vorgesehen.
    Ich nehme mal an, Du bist dem häufig gegebenen, aber trotzdem komplett unsinnigen Tipp gefolgt, die Stromsparmechanismen abzuschalten. Also, EIST, C1E und alle C-States bei den CPU Optionen aktivieren, dann geht VCore im IDLE auch runter, bei mir bis ~0,75V, ebenso der Multi, der steht dann im IDLE auf 12.

    PS: mit einem QR Reader siehst Du in meinem Avatar, warum ich für gewöhnlich Denkanstöße, aber keine Komplettanleitungen gebe. Scheint in Deinem Fall ja auch geholfen zu haben.
    In den seltensten Fällen hilft eine Komplettlösung, wenn der Hilfesuchende hinterher immer noch nicht weiß, was er da gemacht hat.
    Geändert von frankpr (17.12.2012 um 18:10 Uhr)

  8. #7
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    977

    AW: Asus Rampage IV Extreme BIOS 3301 (vcore erhoeht)

    stromsparmodi alle aus...

    nur mal eben zum verstaendnis?
    vcore offset -0.040 LLC:regulaer <- ist besser trotz hoeherer werte?

    vcore 1.265 LLC:HIGH (wie festgenagelt) <-- das is schlechter?
    [Asus Rampage IV Extreme] [i7 3930k]@4,6Ghz @[Thermalright Silver Arrow SB-E Extreme]
    [16GB CORSAIR CL9 Vengeance LP]
    [Gainward GTX 680 4GB sli ] [Asus Xonar stx]
    [CORSAIR 240GB Force Series 3]

    [CoolerMaster Cosmos II] [850W Corsair AX850 Professional
    http://www.sysprofile.de/id79665

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •