1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    2

    Labtop erkennt beamer nicht

    Hallo an alle Wissenden dieser Welt!

    Hab ein neues Asus Labtop Pro31 Sseries und das macht Faxen mit dem neuen Schulbeamer. Ich schließe ihn an wie einen Zweitmonitor und bin mit den Einstellungen durch mein vorheriges Labtop gut vertraut. (Rechter Mouseclick auf Desktop, zusätzlich zu Einstellungen/Anzeige gibt es jetzt auch noch extra das Nvidia Controll Panel.

    Also, ich stelle alles richtig ein, das Bild erscheint ganz kurz, und verschwindet sofort wieder, auch wenn ich die Einstellung bestätige. Bei genauerem Hinsehen erklärt sich wieso: Der Beamer wird nirgends angeführt. Das Labtop verhält sich als gäbe es ihn nicht.
    Der Beamer hingegen sucht ständig alle seine Eingänge nach einem Signal ab und findet nichts (das zeigt er in einem kleinen Schild auf seinem schwarzen Bild an).

    Die Grafikkarte ist eine GeForce 8400M G . Die Ansteuerung eines Zweitmonitors funktioniert wunderbar, aber mit dem Beamer gibt es dieses Problem.
    Wie kann ich den Labtop dazu bringen ein Signal zu senden, auch wenn er den Beamer nicht erkennt?

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    4.671

    AW: Labtop erkennt beamer nicht

    Bei unseren Schulbeamer/Laptop muss man zuerst die beiden verbinden und dann erst den Laptop hochfahren.

  4. #3
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    153

    AW: Labtop erkennt beamer nicht

    Wenn Zweitmonitor immer funzt, ist das Problem wohl eher beim Beamer zu suchen, denke ich... Ist der externe Ausgang Deines Laptops ein D-SUB oder ein DVI?

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2003
    Ort
    Crailsheim
    Beiträge
    2.048

    AW: Labtop erkennt beamer nicht

    Bei vielen Laptops muss man manuell umschalten - probiere mal F8.
    [Thermaltake Chaser MK-I] | [XFX 850 Watt Black Edition] | [Intel Core i7 4790K] | [be quiet! Dark Rock Advanced C1] | [GIGABYTE GA-Z97X-SOC Force Bios F6] | [2 x 8GB G.SKILL CL9 Ripjaws PC3-12800 KIT] | [Palit Super Jetstream GTX780] | [Creative Sound Blaster PCI-E ZxR] | [Samsung 840 EVO (240 GB) | WDC WD40EFRX 4 TB | WDC WD30EZRX 3 TB | WDC WD20EARX 2TB | WDC WD20EARS 2TB] | [Windows 8.1 Professional 64-bit]

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    1.096

    AW: Labtop erkennt beamer nicht

    Was für eine HZ Zahl hat denn der Beamer, vlt. mußt du dort erst auf 50 hz etc. stellen bevor es klappt. Wenn du vorher einen 2t Monitor angeschlossen hast und diesen auf 60 Hz gestellt hast, könnte es daran liegen, das der Beamer die 60 hz nicht schafft.

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    2.393

    AW: Labtop erkennt beamer nicht

    Früher gabs da mal ne Funktion TV-Gerät Erkennung erzwingen oder so.
    Ich weiß allerdings nicht, ob das für nen 2ten Monitor, als der der Beamer ja eigentlich angezeigt werden müsste, funktioniert.

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.906

    AW: Labtop erkennt beamer nicht

    Hallo,

    bei manchen (günstigen) Beamer dauert die Suche einige Zeit... so zumindest mal von mir in nem Tagungsraum erlebt... der hat da wirklich 5 min gesucht.. evtl. mal etwas länger warten... schafft der Beamer die Auflösung die eingestellt is? (Desktop)

    gruß
    monkey

  9. #8
    Newbie
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    1

    Angry AW: Labtop erkennt beamer nicht

    Hallo,
    ich habe von deinem Problem gelesen. Leider habe ich das gleiche Problem. Wir
    haben einen Schullaptop und einen Beamer beim gleichen Anbieter gekauft. Jetzt kann man nur noch das Hintergrundbild an die Wand werfen. Alles andere findet der Beamer nicht. Falls du mir helfen kannst - Danke!
    Birte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •