1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    117

    Erfahrungen mit dem Shop Ultraforce (WAY GmbH)

    Wichtig: Diese Diskussion handelt ausschließlich von dem unter der Domain www.ultraforce.de betriebenen Onlineshop der WAY Vertriebsgesellschaft mbH.

    Die WAY Vertriebsgesellschaft mbH hat die genannte Domain und den Namen "Ultraforce" am 10.01.2008 übernommen, steht nach eigenen Angaben jedoch in keinerlei Verhältnis mit der insolventen Ultraforce GmbH, welche zuvor unter identischer Domain einen Onlineshop betrieben hat (siehe Erfahrungen mit dem Shop Ultraforce (Ultraforce GmbH)). Beiträge, die sich auf die insolvente Ultraforce GmbH beziehen, werden ebenso wie unsachliche Beiträge, Boykottaufrufe und Schmähkritik entfernt.

    Gruß

    olly

    /edit end




    Seit dem 14.12.2007 ist Pandaro eine Marke der Xada Technologie GmbH und da gehört jetzt auch UF zu also lässt es sich hoffen das doch noch was passiert
    Geändert von Steffen (06.09.2008 um 12:00 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    29

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Habe mir zwar nur die erste und letzte Seite durchgelesen aber bin jetzt erschreckt über Ultraforce...

    Einer meiner Kumpel wollte sich demnächst dort den "Crysis" PC bestellen (1.699 €), sollte ich ihn nun davon abraten oder hat sich das da mittlerweile gelegt bzw es kommt nur in den seltesten Fällen vor?

    Gruß
    Tronus

    P.S. Einer Meiner Faustregeln ist das man nichts auf Seiten bestellen soll die groß aufgemacht sind, halt Bunt, Flash Animationen und die Seiten überhaupt aufwendig gestaltet sind das sie vom wesentlichen Ablenken.
    Man sieht es an Alternate, Seite sieht langweilig aus = gut

  4. #3
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    26

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Zitat Zitat von Tronus Beitrag anzeigen
    Komplettzitat entfernt.
    naja
    schau ma, wen du genau alles liest und auch auf dem sn*** forum alte postings durchliest, wirst du ganz einfach feststellen, das das problem schon langwierig ist, und kaum abgeschaltet wurde.
    ich persönlich würd da nie wieder einen rechner kaufen, den mehr als leere versprechen, wurden hier nie gegeben (das eine tatsache siehe die postings)
    Gibt genug alternativen die nicht so eine erschreckende problematik haben, bestell da lieber
    Geändert von rumpel01 (10.01.2008 um 11:26 Uhr)

  5. #4
    Newbie
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    3

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    So, ich habe jetzt auch die Way Vertriebsgesellschaft mbH angerufen. Die haben für mich die Stornierung durchgeführt. Eine Bestätigungsmail der Stornierung hab ich auch schon bekommen. Der Herr am Telefon meinte das es um die 2 Wochen dauern kann bis das Geld da ist, da es wohl noch "andere" gibt die die Buchhaltung bearbeiten muss. Dann warte ich jetzt mal ab. Jetzt hab ich schonmal was schriftliches. Im Gegensatz zu den endlosen Mails an Ultraforce. Wäre interessant ob der Kollege der das auch gemacht hat, schon sein Geld zurückbekommen hat.

  6. #5
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jul 2007
    Beiträge
    36

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Na ja
    Nun haben die einen neuen Geschäftsführer. Sowohl UF als auch Pandaro.
    Aber wenn man mal bei Snakecity schaut und dort nach der jetzigen Firma bzw. Geschäftsführer sucht, so kommt man schon wieder auf das fast selbe Schema.
    Ich frage mich auch warum brauchen (wenn es sich um seriöse Firmen handelt), dann haufenweise Unter-oder Nebenfirmen.
    Es sollte doch reichen wenn ich einen GUTEN Shop führe.
    Brauch doch dann nicht First..., Gun..., Xd.... usw.
    Vor allem sind auch alle fast identisch aufgebaut.
    Aber am meisten sollte man auch hier die Zahlungshinweise beachten "Vorkasse,Kreditkarte usw."
    Ist ja noch besser als bei UF, nun lassen Sie Nachnahme gleich weg...bringt ja auch kein Geld in die Kasse

    Schönen Tag auch und danke Nein

  7. #6
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    3

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Schönen guten Tag liebe Ultraforce geschädigten!!!

    Auch ich habe den Fehler gemacht und mir bei Ultraforce ein System zusammenstellen lassen. (Anfang Oktober)
    Die 2,106,00€ dafür habe ich natürlich per Vorkasse bezahlt da ich ja dachte dass ich so meinen Rechener schneller bekomme.
    Aber der Teufel ist ja bekanntlich ein Eichhörnchen und so musste ich mit entsetzen feststellen dass ich mitte November immernoch kein Rechner hatte und sich bei Ultraforce nichts getan hat.
    Bei meinen bestimmt 20 Anrufen wurde mir immer die gleiche leier erzählt von wegen meine Graka sei nicht lieferbar und es tut ihnen so leid und bla und blubb!!!
    Dann bin ich Anfang des neuen Jahres auf dieses Forum gestoßen und hab mitbekommen dass das von Ultraforce Methode ist und kein versehen.
    Anfang der letzten Woche hab ich dann schriftlich und per E-Mail meine Bestellung storniert.
    Aber auch darauf bekam ich keine Antwort.
    Soweit zu meiner Odysee mit diesem völlig unprofessionellen und unzeitgemäßen Laden.
    Dann heute die Erlösung durch Lavamars

    Auch ich habe mir die Nummer von der Way Vertriebsgesellschaft gegoogelt und einen vernünftigen Kundenservice seitens der Way GmbH am Telefon gehabt.
    Der hat dann sofort die Überweisung meines Geldes in die Wege geleitet.
    Ich hätte mir auch einen neuen Rechner von denen zusammenbauen lassen können aber als gebranntes Kind spielt man natürlich nicht mehr mit dem Feuer.
    Erst wenn ich mein Geld wieder sicher auf meinem Konto hab wird neu bestellt aber dann natürlich nur noch per NACHNAHME.
    Fazit: Wer noch Probleme mit Ultraforce hat muss sich unbedingt bei der Way Vertriebsgesellschaft melden denn die sind laut seiner Aussage jetzt Ultraforce bzw. übernehmen sie die Geschäfte.

    Ganz wichtig wer sein Geld an die Way Vertriebsgesellschaft überwiesen hat der kann sich nen Rechner über die bauen lassen oder er bekommt auf jeden Fall sein Geld zurück.
    Aber wer an Pandaro überwiesen hat der wird sein Geld wohl nicht mehr wiedersehen da es in der Insolvenzmasse mit drinnen steckt.
    Geändert von -SNOOK- (10.01.2008 um 14:18 Uhr)

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Ebbs
    Beiträge
    1.100

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    lol heute hab ich geglaubt mich tritt ein pferd als ich mit herrn S*** telefoniert hab.

    es wurde ein paar posts vorher ein sogenannter deal von pandaro besprochen...ich hab immer geglaubt das sei pustekuchen...denkste

    heute ruf ich da also an und mir wird gesagt das sich pandaro einen recht attraktiven (so der herr am tele) deal einfallen hat lassen um geschädigte kunden zu entschädigen. da hab ich also nachgefragt.

    der deal besteht tatsächlich darin das man die hälfte für den pc den man ursprünglich bekommen sollte per nachnahme für ein kostenlos zugesanntes system bezahlen muss und man ausserdem einen gutschein über nochmal den gleichen betrag erhält und dieser 5 jahre halten soll...

    nunja..lasst uns mal rechnen...mein rechner hätte mich nen tausender gekostet.
    macht jetz nochmal 500 euro für ein gleichwertiges system plus den gutschein.

    das heist ich hätte für ein system das vor monaten 1000 euro gekostet hat 1500 euro bezahlt obwohl ich es durch die vergangene zeit im laden für die hälfte kriege. schön und gut .. und schön blöd wenn pandaro jemanden findet der auf den "deal" einsteigt.

    die härte ist allerdings der 500 euro gutschein...seid mal ehrlich...wer von den geschädigten würde jemals in seinem leben auch nur daran denken nochmal bei pandaro einzukaufen?
    pustekuchen sag ich...ich versuch jetz mal den deal so zu drehen das ich vl entweder nen 1000 euro rechner oder 2x500 euro rechner bekomm die ich dann auf herz und nieren prüfen werde und hier irgendwo für nen angemessenen preis verticken werde..

    is doch die höhe

    weiters kommt hinzu das manche von den geschädigten schüler bzw studenten sind. ein paar von euch haben sicherlich zu sparen angefangen oder so wie ich gearbeitet nur um bei zeiten ein system zuhause stehen zu haben. wer also hat so fix 500 euronen (oder manchmal mehr) auf der hohen kante die er mal ebenso wieder ausgeben kann?

    n witz is das...aber anscheinend kommt man nur so zu seinem geld...oder wenigstens zu pcs...fals der deal klappen sollte hab ich in zukunft 3 pcs zuhause stehn von denen 2 total für die fische sind...echt jetz mit ner HD2600XT reisst man heute eben keine leute mehr vom hocker...
    Geändert von c.hoeri (10.01.2008 um 20:04 Uhr)
    CPU: AMD Phenom II X2 550BE @Quadcore cooled by Scythe Ninja Mini
    GPU: Powercolor HD4850 512 @Accelero S1 Rev. 2
    RAM: 2x2 GB DDR3-1333 G.Skill
    MoBo: Gigabyte GA770-UD3P
    HDD: Seagate Barracuda 250GB
    Gehäuse: Coolermaster HAF-932

  9. #8
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    117

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Kennt sich einer damit aus Also wenn jemand Insolvenz anmeldet und ne andere Firma diese dann übernimmt sind dann die Verträge mit übernommen oder nicht ?

  10. #9
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    2

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Ich bin auch ein Geschädigter und warte auf Antwort von UF.
    Ich habe mal versucht die Way Vertriebsgesellschaft mbH zu googeln...
    Aber ich kam da nicht richtig weiter mit der Tel-Nr.
    Kann mir bitte mal jemand die Tel-Nr. hier posten?
    Oder einen link setzen?
    Oder mir eine e-mail schicken?

  11. #10
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    3

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Hier ist die Telefonnummer der Way Vertriebsgesellschaft: 0800/34 77 89 29.

    Die sind im gegensatz zu Ultraforce kompetent und helfen einem weiter.


    Gebt mal Rückantwort was bei euch rausgekommen ist!!!

    Achso und nicht wundern die melden sich mit Firstway oder Gunway!!

    Dass lustige ist dass die die Rechner auch für Ultraforce bauen bzw. gebaut haben da sie laut aussage ja jetzt alle Kunden dieser "ganz tollen" Firma

    übernehmen.
    Geändert von -SNOOK- (11.01.2008 um 08:27 Uhr)

  12. #11
    Banned
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    13

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    hallo zusammen,

    ich verfolge die ganze sache nun auch schon seit längerem...

    meine daten:

    26.08.07 bestellt
    27.08.07 vorkasse geleistet
    25.10.07 storniert

    11. Januar 2007... ich warte weiterhin auf mein Geld...

    auch gut, gell...

    sodale... nur eins versteh ich nicht... warum redet ihr alle von insolvenz???? Pandaro hat Insolvenz angemeldet, aber nicht Ultraforce. Ja ja, ich weiß sie stehen im Zusammenhang, aber Ultraforce ist ein eigenständiges Geschäft.

    Auch habe ich mir erst heute von Mitarbeitern der Xada Gmbh, Way Gmbh und von Mitarbeitern der Ultraforce Gmbh erneuert bestätigen lassen das UF noch nicht pleite ist.

    ...

    Cheers

  13. #12
    Admiral
    Dabei seit
    Jun 2003
    Beiträge
    7.969

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Die Sache war ja die, das der Geschäftsführer von Ultraforce auch gleichzeitig Geschäftsführer von Pandaro war. Deshalb der Zusammenhang. Und nicht wenige zahlten schließlich ihr Geld an Pandaro.
    PC 1:[Intel C2D E8500][4GB OCZ Platinum XTC 1066][ASUS P5Q Pro][HIS HD6850][Samsung F1 640GB/Samsung F3 1TB][LG GDR-H30N][LG GSA-H55N][Enermax Liberty 500W]
    PC 2:[Intel C2D E8400@3 Ghz][4GB Geil Black Dragon DDR2][ASUS P5Q Pro][HIS HD4850 IceQ4 Turbo 512MB][LG GDR 8164B][LG GH22NP20][Thermaltake Smart M650W]
    PC 3:[Intel C2D E8500][8 GB DDR2 G.SKILL DDR1000][Gigabyte X38-DS5][HIS HD6950 IceQ-X Turbo 2048MB][Corsair HX520]

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Ebbs
    Beiträge
    1.100

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    "zahlten unwissentlich ihr geld an pandaro" muss es heissen...weil die Bic und Iban nummern auf der UF hp zu pandaro gehörten...hat mein bank angestellter gesagt..

    da liegt ja der ganze blödel
    CPU: AMD Phenom II X2 550BE @Quadcore cooled by Scythe Ninja Mini
    GPU: Powercolor HD4850 512 @Accelero S1 Rev. 2
    RAM: 2x2 GB DDR3-1333 G.Skill
    MoBo: Gigabyte GA770-UD3P
    HDD: Seagate Barracuda 250GB
    Gehäuse: Coolermaster HAF-932

  15. #14
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    2

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Hallo an alle Ultraforce, Pandaro Geschädigten. Endlich ein Forum gefunden das noch "frisch" ist.
    Unsere Daten:
    02.09.07 PC- bestellt, geliefert nach ca. 4 Wochen, bezahlt per Nachname.
    PC lief 2 Tage, dann ließ er sich mehr hochfahren - schriftl. Garantiemeldung - PC zurückgeschickt gem. deren AGB und seit dem 22.12.2007 nix mehr gehört. Jetzt Forderung gemäß BGB mit Termin gemacht.
    unzählige Telefonate, Fax mit Bestätigung, E- Mail,
    Ein Herr ***, ein Herr *** und ein Herr *** waren involviert.
    Eure Tipps mit der Fa. WAY sind super -- danke.
    Haben bei WAY angerufen- es sol eine Mail kommen und ca. in 2 Wochen das Geld. PC behalten sie. Mal sehen.
    Wir werden trotzdem Strafanzeige gegen alle drei Herren von Ultraforce/ Pandaro stellen. Es gibt ja noch einige andere geschädigte. Gemeinsam und mit Klagen, Presse (Fachzeitschr.) und Fersehen (Fakt, Monitor, Plus- Minus, WISO usw.) und diese Foren sollten es doch schaffen diesen B.t.ü.e.n.... das Handwerk zu legen. Die Steuerfahndung interessiert sich bestimmt auch für die Fa. oder für die Herren.
    Geändert von rumpel01 (11.01.2008 um 16:44 Uhr) Grund: Realnamen entfernt. Bitte unbedingt darauf verzichten!

  16. #15
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    16

    Angry AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    also bei mir ists folgendermaßen:
    bestellt: 14.9.07
    nach etlichen anrufen und email die ohne erfolg blieben; stornierung (5.11.07)
    ca. zwei bis 3 wochen nach der stornierung hab ich meinen anwalt eingeschalten...
    dieser hat nen mahnbescheid mir ner frist von 2 wochen hingeschickt.
    Ultraforce hat, obwohl die zwei-wochen-frist abgelaufen war, einspruch eingelegt und vom gericht die bestätigung bekommen...(ich weis nicht wieso UF diesen schritt eingegangen ist denn UF hat absolut nichts gegen mich in der hand... ich hab alles schwarz auf weis in meinen unterlagen und dass müssten die auch wissen)
    Durch den eingelegten einspruch von UF geht dass ganze nun vor gericht d.h. ich musste erst mal 112 € gerichtskosten im vorraus bezahlen(das war so mitte dezember) seit dem kann ich leider nur noch warten...

    weis jemand wie lange dass ungefähr dauert bis so ein fall vom gericht bearbeitet wird?

    P.S.: bin auch schüler und hab meine ganzen ferien für die 900e geopfert...

  17. #16
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    26

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    nach etlichen wochen erst den anwalt eingeschaltet? das fällt dir aber spät ein...
    ich habe am 27.12.07 per nachnahme bestellt...als nach 6 tagen keine auftragsbestätigung da war, rief ich bei UF an. Als antwort bekam ich "die bestellung ist eingegangen, aber der pc wird noch nicht gefertig...es kann bis zu 4 wochen dauern" (lieferdatum war der 6.1.08). daraufhin beschloss ich die bestellung zu stornieren, da ich nicht warten wollte. als nach 5 weiteren tagen keine bestätigung der stornierung da war, hab ich bei UF nochmals angerufen, um zu erfahren, dass das callcenter von nichts ne ahnung hat. am tag drauf bin ich direkt zum anwalt, der auch gestern, dann ein schreiben an UF geschickt hat.

    Nochmal zur verdeutlichung: lasst euch von "denen" nicht übern tisch ziehen oder lange hinhalten...entweder pc oder stornierung(und geld, wenn vorkasse geleistet) , sonst anwalt !!!

    ich drück auch dir die daumen, dass das alles glatt über die bühne geht.

    zum gericht: so ne angelegenheit ist normalerweise in wenigen stunden über die bühne, da die sachlage recht klar ist. kommt jetzt halt drauf an, wenn das gericht für deinen fall zeit hat. wann du den termin bekommst, kann ich dir nicht sagen

  18. #17
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    117

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Mit Anwalt ist ne Gute Sache wenn sie auf die Termine die gesetzt werden reagieren würden mein Geld sollte bis einschließlich den 28.12. auf meinem Konto sein ! Pustekuchen noch nicht mal ein schreiben warum sie nicht bezahlen wollen haben sie geschrieben nun wird Straf wie Zivilrechtlich geklagt mal sehen was dabei rauskommt

  19. #18
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    16

    Angry AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    ich war damals noch nich auf dieses forum gestoßen und hab mich halt immer wieder von ihnen hinhalten lassen mit "lieferengpässen" und was sonst noch alles...
    dann hat ultraforce erst mal 2 wochen frist für die stornierung gekriegt dann noch mal 3 wochen vom anwalt für den mahnbescheid und so hat sich das eben alles hingezogen...

    ist hier irgendjemand mit dem anwalt schon weiter wie ich gekommen und hat sein geld dann auch über den anwalt wieder bekommen?
    wenn ja wie lange hat das gedauert?

    thx für die antworten
    DaNazza
    Geändert von Brigitta (15.01.2008 um 00:54 Uhr) Grund: Ein !? pro Satzende langt, Regeln lesen bitte.

  20. #19
    Newbie
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    2

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    Hallo,

    ergänzend zu meinem Beitrag vom 27.12.2007 möchte ich mitteilen, dass nach mehrmaligem, einseitigem Mailverkehr (von meiner Seite), die Way Vertriebs GmbH heute mein Geld zurück überwiesen hat *Schwitz*.

    Ich habe meine Mail an alle auf der ultraforce Seite angegebenen Mailaddressen geschickt, sowie an die der Mitarbeiter die mir damals meine Bestellung und mein Storno bestätigt hatten.

    Ich wünsche allen die bisher nichts zurück erhalten haben alles Gute
    Die Seite von way ist übrigens www.firstway.de (falls da jemand was bestellen will )
    Telefonisch hat sich da allerdings in den letzten Tagen auch keiner mehr gemeldet.

    Erleichterte Grüße
    Chris

  21. #20
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    6

    AW: Erfahrungen mit Shop "Ultraforce"?

    http://xada.de/shop2/index.php

    Das ist vielleicht für die Pandarogeschädigten ganz interressant!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •