1. #1
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    10

    Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Hi ihr!

    Hab ein merkwürdiges Problem mit meinem PC und Windows 7.

    Und zwar läuft zunächst alles nach Plan :

    Ich leg die CD ein (Win7 64bit Home Premium) und starte den PC,
    klicke "Dateien von CDrom ausführen" o.s.ä. und drücke danach auf Installieren.

    Windows expanidert dann die Dateien.

    Jetzt kommt das Problem.

    Bei 100 % Expandierung fährt der PC runter und startet neu.

    Jetzt fragt er mich dasselbe wie zu Beginn: "Dateien von CDrom ausführen?" und die Prozedur beginnt von vorne.

    Hab das 2-3 gemacht,
    vielleicht wars janur ein Fehler oder so,
    aber ich komme einfach nicht über die Expandierung hinaus.

    Ab dem Punkt fängt alles von vorne an.

    Was mache ich falsch?

    Viele Grüße

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Hallo,

    woher stammt die DVD ? Original oder gebrannt ?
    Was ist das für eine Windows 7 Version ? Upgrade, Vollversion, OEM oder RECOVERY ?
    Wegen "Dateien von CDrom ausführen?" kommt bei normalen Installationen nicht.
    An welchem SATA PORT ist dein DVD Laufwerk angeklemmt ? An welchem SATA PORT deine Systemplatte ?
    Sind noch mehr Platten im System angeklemmt ? an welchen PORTS ?
    Gib uns doch mal mehr Systeminformationen ...

    Viele Grüße
    Geändert von Schildkröte09 (05.01.2011 um 14:23 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  4. #3
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    131

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Beim zweiten Mal nicht von CD Starten.
    Geändert von KeyB (05.01.2011 um 14:25 Uhr)
    Intel Core2Duo E8400 2x3GHz---Foxconn P35A-S---OCZ 2x2GB Cl5 1000MHz---ATI HD4850 512MB---WD Black 640GB---BeQuiet StraightPower 500W---APEVIA X-Cruiser Red
    Dell XPS M1530 Black---Intel Core2Duo T9300 2x2,5GHz---2x2GB RAM---Geforce 8600M GT 256MB---WD Scorpio 320GB

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2007
    Beiträge
    158

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Wie wäre es wenn du nach dem neustart mal nicht auf enter drückst wenn du gefragt wirst?

    @KeyB: Genau!

  6. #5
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    10

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Also ist eine OriginalCD,

    Laufwerk an Port 5,
    Festplatte an Port 6

    sonst ist nichts angeschlossen.

    Habe einen 1090t als CPU,
    eine GTX 460, G.Skill ECO 4GB, LG GH24NS50 und eine Caviar Black 500 GB.

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Ort
    Oben aufm Berg...
    Beiträge
    1.157

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    einfach beim 2ten mal nichts mehr drücken und dein problem sollte sich erledigen
    Und als ich aus der Kneipe ging, stand die Strasse auf und klatschte mir eine...

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    So, das ist schon mal ein Problem, das das DVD Laufwerk an einem PORT unterhalb der Systemplatte angeklemmt ist.
    PLATTEN - LAUFWERKS - PRIRORITÄT !

    Systemplatte bitte an den ersten SATA PORT ! (kann als SATA-0 oder SATA-1 gekennzeichnet sein - siehe Mainboardbuch).

    DVD Laufwerk bitte am besten an den LETZTEN SATA PORT. Hauptsache an einen PORT hinter die Systemplatte.

    Schau im BIOS nach dem Eintrag für ein Diskettenlaufwerk ...
    Dieses ist standardmäßig im BIOS als LAUFWERK A: aktiviert, auch wenn keines vorhanden ist. Bitte im BIOS das Laufwerk A: deaktivieren ...

    Du meinst Original DVD ? als Upgrade oder Vollversion oder Systembuilder Version ?
    Geändert von Schildkröte09 (05.01.2011 um 14:30 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  9. #8
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    10

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Problem ist der Bildschirm verschwindet nicht mehr,
    also der "Dateien von CDrom ausführen", es geht nur weiter wenn ich eine Taste drücke^^

    Ergänzung vom 05.01.2011 14:29 Uhr: OK,
    ich schliesse das mal um.

    Ist eine Vollversion :-)

  10. #9
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    131

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Schau ob im Bios als "Second Boot Device" Deine HDD drin steht.
    Als "First Boot Device" natürlich das CD-Rom.
    Intel Core2Duo E8400 2x3GHz---Foxconn P35A-S---OCZ 2x2GB Cl5 1000MHz---ATI HD4850 512MB---WD Black 640GB---BeQuiet StraightPower 500W---APEVIA X-Cruiser Red
    Dell XPS M1530 Black---Intel Core2Duo T9300 2x2,5GHz---2x2GB RAM---Geforce 8600M GT 256MB---WD Scorpio 320GB

  11. #10
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    10

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Danke erstmal für eure Antworten
    Habs umgesteckt und gewartet bis die Expandierung wieder abgeschlossen war,
    hab leider wieder dasselbe Problem



    ---

    Ja steht drin:-)

  12. #11
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Zitat Zitat von KeyB Beitrag anzeigen
    Schau ob im Bios als "Second Boot Device" Deine HDD drin steht.
    Das brauch er nicht mehr, wenn die Systemplatte am ersten SATA PORT angeklemmt wurde !
    Weil , warum ? Das BIOS und Windows reagiert automatisch auf die Plattenprirorität ! und richtet das Startlaufwerk auf den niedrigsten SATA PORT aus. Welches Laufwerk sich daran befindet, ist also automatisch das Startlaufwerk. Das DVD Laufwerk darf sich daran nicht befinden ....

    Unabhängig von den Einträgen von DVD an erster Stelle und HDD an zweiter Stelle.
    Geändert von Schildkröte09 (05.01.2011 um 14:43 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  13. #12
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    131

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Was passiert wenn Du die CD aus dem Laufwerk nimmst und Rechner neustartest?

    @Schilkröte
    Das ist mir noch nie aufgefallen. Mal demnächst darauf achten. Danke.
    Geändert von KeyB (05.01.2011 um 14:46 Uhr)
    Intel Core2Duo E8400 2x3GHz---Foxconn P35A-S---OCZ 2x2GB Cl5 1000MHz---ATI HD4850 512MB---WD Black 640GB---BeQuiet StraightPower 500W---APEVIA X-Cruiser Red
    Dell XPS M1530 Black---Intel Core2Duo T9300 2x2,5GHz---2x2GB RAM---Geforce 8600M GT 256MB---WD Scorpio 320GB

  14. #13
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Zitat Zitat von Artikel Beitrag anzeigen
    Danke erstmal für eure Antworten
    Habs umgesteckt und gewartet bis die Expandierung wieder abgeschlossen war,
    hab leider wieder dasselbe Problem
    Nicht nur einmal neu starten, das BIOS reagiert auf das Umklemmen verspätet. Versuche nochmal den PC neu zu starten ...

    Leider gibt es verstärkt Probleme mit SATA DVD Geräten !
    Dann hilft eine USB Stick Installation.

    Wie sind deine SATA PORTS im BIOS eingestellt ? ALLE auf NATIVE-IDE oder als AHCI ?
    Welches Board besitzt du ?

    Ergänzung vom 05.01.2011 14:54 Uhr:
    Zitat Zitat von KeyB Beitrag anzeigen
    @Schildkröte
    Das ist mir noch nie aufgefallen. Mal demnächst darauf achten. Danke.
    Im BIOS gibt es mehrere Eintragungen. Zur allgemeinen Information:
    Zum einen die Reihenfolge der angeschlossenen HDD´s, = HARD DISK BOOT PRIORITY (automatisch ändert das BIOS diese Reihenfolge nach PRIRORITÄT an den SATA PORTS). Klemmt man also Geräte um, an oder ab, folgt eine automatische Anpassung durch das BIOS für das Gerät am niedrigsten PORT. Man muss also MANUELL ins BIOS eingreifen, wenn sich die Systemplatte nicht am niedrigsten SATA PORT befindet. Deshalb darf sich das DVD Laufwerk nicht am niedrigsten PORT der angeklemmten Laufwerke befinden. (Installationsrelevant). Die ATA Laufwerke an diesen ATA PORTS HABEN grundsätzlich niedrigste PRIRORITÄT. Hat man also ATA Platten angeklemmt, auf die nicht installiert werden soll, müssen diese aus dem System abgeklemmt werden, weil Windows 7 auf diesen seinen Bootloader und seine Bootdateien einrichten würde. = auf die Platte am niedrigsten PORT.

    Die Plattenprirorität:
    1. ATA MASTER (abklemmen bei Installation)
    2. ATA SLAVE (abklemmen bei Installation)
    3. erster SATA PORT = SYSTEMPLATTE
    4. zweiter SATA PORT
    5. dritter SATA PORT
    6. vierter SATA PORT

    und in einem anderen Menü die Bootreihenfolge aller Laufwerke = FIRST BOOT DEVICE. In diesem kann als 1. Laufwerk die DVD oder die HDD eingetragen sein. Was da nun als erstes steht, ist nicht Installationsrelevant. Man kann auch von DVD via BIOS BOOT MENÜ starten, wenn sich die HDD an 1. Stelle befindet. Ansonsten muss die DVD an erste Stelle.
    Geändert von Schildkröte09 (05.01.2011 um 15:12 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  15. #14
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    131

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Das man per BIOS BOOT MENÜ (Taste F12 bei mir) booten kann wovon man will ist klar.

    Das Problem beim TE ist ja, dass der Rechner nicht von HDD startet.
    Wenn also die Laufwerke Physikalisch falsch angeklemmt sind und somit die HARD DISK BOOT PRIORITY entsprechend vertauscht ist, würde das dann nicht bedeuten, dass das CD-Rom merkwürdigerweise als HDD erkannt wird?

    Denn bei mir wird nochmal unterschieden zwischen HARD DISK BOOT PRIORITY und CD-ROM BOOT PRIORITY.

    Vielleicht sollte der TE mal versuchen per BIOS BOOT MENÜ von HDD zu booten?
    Wie man ins BOOT MENÜ kommt steht in der Anleitung zum Mainboard.
    Geändert von KeyB (05.01.2011 um 15:18 Uhr)
    Intel Core2Duo E8400 2x3GHz---Foxconn P35A-S---OCZ 2x2GB Cl5 1000MHz---ATI HD4850 512MB---WD Black 640GB---BeQuiet StraightPower 500W---APEVIA X-Cruiser Red
    Dell XPS M1530 Black---Intel Core2Duo T9300 2x2,5GHz---2x2GB RAM---Geforce 8600M GT 256MB---WD Scorpio 320GB

  16. #15
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Das bedeutet dann, das Windows 7 die Systemplatte nicht ordnungsgemäß erkennt, wenn ein DVD Laufwerk am niedrigsten PORT sitzt. Und wenn du das so sagst : das DVD Gerät als HDD erkennt.

    Das ein BIOS die zusätzliche CD-ROM Prirorität bietet, ist mir NEU. Das könnte u.U. einige an Probleme für die Zukunft nehmen ... aber man lernt nie aus
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  17. #16
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    10

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Hab alles versucht,

    nix will helfen :'-((

  18. #17
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Hast du auch tatsächlich deine Systemplatte an den ersten SATA PORT angeklemmt ?

    Dann steige auf die USB Stick Installation um. Wie geschrieben, gibt es leider zu viele SATA Brenner, die einiges an Probleme mitbringen.
    Du brauchst einen mindestens 4 GB großen USB Stick.

    Wie sind nun deine SATA PORTS im BIOS eingestellt ? Auf IDE oder AHCI ? Sollten alle auf AHCI eingestellt sein.
    Bei einigen BOARDS gibt es auch die Möglichkeit, einige SATA PORTS separat auf IDE einzustellen. Bei meinem Board sind das SATA PORTS 4 und 5. Bei einigen INTEL BOARDS sind das die PORTS 0-3. Welche kann man in deinem BIOS separat schalten ?

    Dann kann man diese separten SATA PORTS auf IDE einstellen , daran dann das nicht willige DVD Laufwerk anklemmen, die Systemplatte aber dann NICHT daran sondern an einen SATA PORT davor oder danach. Bei Intel sind es nämlich meistens 0-3 , die man separat schalten kann. Dann das DVD Laufwerk an den SATA PORT 3 (IDE eingestellt) und die Systemplatte an den SATA PORT 4 (=erster AHCI PORT).

    Bei meinem Board ist es anders. Dort sind PORT 4/5 separat auf IDE einzustellen.
    Dann muss die Systemplatte an den ersten SATA PORT (SATA-0 meistens), das DVD Laufwerk an den PORT 4 oder 5 als IDE.
    Geändert von Schildkröte09 (05.01.2011 um 15:30 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  19. #18
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    10

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Was meinste damit?

    Hab doch das Betriebssystem auf der CD?

  20. #19
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    am PC oder Laptop
    Beiträge
    4.971

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    @Artikel, wenn du keine Antworten auf die Fragen gibst, kann man auch nicht weiterhelfen ! Dein SATA DVD Laufwerk macht Probleme. Diese Probleme sind vielfältiger Hinsicht und die hast nicht nur du ! Ich oder andere hier können nicht helfen, wenn alle Fragen nicht beantwortet werden.

    1. Frage nochmal: Wie sind deine SATA PORTS in deinem BIOS eingestellt ? Als IDE oder AHCI.

    2. Welche SATA PORTS kann man in deinem BIOS separat einstellen ?

    Weitere Fragen könnte man sich schenken, wenn du uns zu Beginn verraten hättest, welches Motherboard bei dir eingesetzt wird. Dann können wir selbst darauf reagieren und nachlesen. Wenn du deine Systemkonfiguration nicht weißt, kann man mit CPU-Z diese auslesen und hier als Bild posten.
    Geändert von Schildkröte09 (05.01.2011 um 15:42 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern Lebe Deinen Traum ...

    CPU: AMD Bulldozer FX-8350 Black, Board: ASRock Fatal1ty 990FX Professional, RAM: 16 GB (4x4) G.Skill Ripjaws DDR3-1333,
    GRAKA: HIS Radeon HD6950 IceQ X Turbo, 2048MB, SYSTEM-HDD: Samsung SSD 840 EVO 250 GB, Leistungsindex: 7,9
    BS: Windows 8.1 Pro 64bit - Norton Internet Security 2014 - Acronis True Image Home 2014 Premium.

    http://www.sysprofile.de/id160045

  21. #20
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    10

    AW: Komisches Problem beim Booten von Windows 7

    Ok, sorry, bin nich so der Pro^^

    Also,
    hab ein M4a89gtd pro/usb3,

    und bei der bootpriorität kann ich "Wechseldatenträger" "Laufwerk" und "excel Sore Techno"
    auswählen.

    Bei den Sata-Anschlüssen ist auf 1 meine Festplatte und auf 6 mein Laufwerk.

    Mehr sind nicht belegt:-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •