1. #1
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    267

    Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Ein Arbeitskollege will sich diesen PC kaufen:
    http://www.amazon.de/ANKERMANN-PC-IN...hunb03SAPYE_tf

    Ist der Preis für die Sache so okay?

    Als Alternative hat er den vorgeschlagen:
    http://www.alternate.de/html/product...7HP64/731742/?

    Mehr als 900 will er nicht ausgeben.
    Günster = Besser...
    Preis/Leistung muss passen.

    Was meint ihr?
    ich find das Ankermann Angebot gar nicht so übel.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.790

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Joa, beide sind nicht schlecht. Ich würde aber selbst was zusammenstellen. Für 900€ bekommt man was besseres, denke ich.
    Core i7 965XE @ 4,00 Ghz | Gigabyte X58A-UD5 | 12GB Corsair Vengeance DDR3-1600 CL9
    EVGA GTX 970 SSC | Samsung T220 | Xonar Essence ST | WaKü für CPU + GPU
    Crucial m4 128GB | WD Velociraptor 600GB | WD Caviar Black 1TB | Samsung SH-S203N
    Cooler Master Stacker 832 Pure Black | Enermax Modu82+ 525W
    6x Enermax T.B. Apollish Blue | Logitech G510 | Logitech Cordless Optical Trackman

    http://www.sysprofile.de/id47668

  4. #3
    Koerschken
    Gast

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Was will er mit dem PC machen? Spielen? Wie bei leider allen Angeboten ist eine eigene Zusammenstellung von vorteil. Genaugenommen bekommt man in den Rechnern aus der FAQ für 900 schon was sehr ordentliches, mit besserer Grafik als eine GTX 460!

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Kohleminen von Asgard
    Beiträge
    1.308

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    beides mal nein zu teuer...

    benutzte doch die faq zu der ideale gaming pc..
    wenn keine ahnung zum zusammenbauen besteht kann man den auch von händler zusammen bauen lassen

    für900€ krigt man bedeutend besseres


    gruß

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    auf dem Sofa!
    Beiträge
    3.051

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Günster = Besser...
    Preis/Leistung muss passen.
    Dann müsste er sich an unseren Gaming PC FAQ halten und dann kommt er mit einem AMD-System und 600€ mit Sicherheit auf die gleiche Ausstattung.

    Grob überschlagen:
    CPU 120€, Mainboard 80€, RAM 8GB 65€, GTX 560 200€, Gehäuse + gutes NT + leisen CPU-Kühler 120€
    -------
    unterm Strich
    585€ + Betriebssystem, wenn erwünscht = 650€ bei gleicher oder mehr Leistung.
    AMD X4 620 @3,25Ghz|7950|8GB Ram|GB 970A-UD3
    Samsung 830 256GB|WD Blue 640GB|2x WD Green 1TB|Enermax 430W

    -->Faq Übersicht<--

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    2.117

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    joa, aber der i7 spiegelt sich sehr stark im preis wieder. konfiguriere dir das system selber mit beispielsweise nem i5 760 oder 955BE/1090T und dazu dann eine schnellere 6870/6950. vielleicht ist auch eine GTX570 drin.
    AMD Phenom II X4 955 (C3) Black Edition, 4x 3.50Hz________Scythe Mugen 2 (Prime: 45°)
    8GB (2x4GB) DDR3 1333MHz, CL9___________________________Gigabyte GA-770TA-UD3
    PowerColor Radeon HD 7950 PCS+_____________________Cooler Master Silent Pro 500W
    Xigmatek Midgard_________________________2x 120mm Noiseblocker BlackSilentFan XL1
    SyncMaster P2450 (1920x1080)____Roccat Kone[+]____Steelseries 5HV2____Edifier C3 2.1 BF3:http://battlelog.battlefield.com/bf3...ats/381602562/

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    3.638

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    der ankermann ist besser, ist halt ne aussterbende plattform! weiß nich ob er da bei einer eigenen zusammenstellung nich besser dran wäre
    CPU: Core i7-2600K CPU Kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner Mobo: ASRock Fatal1ty P67 Professional B3 Graka: PowerColor HD 6950 2GB + ShaderMod / 840MHz RAM: Corsair XMS3 8GB SSD: Corsair F120 34nm HDD: Seagate Barracuda 7200.8 250GB Netzteil: CoolerMaster RealPower M 520Watt Gehäuse: NZXT Phantom White
    Notebook: ASUS Zenbook Prime UX31A R4005H CPU Core i5-3371U 1,7 Ghz RAM 4GB DDR3 SSD 128 GB Graka Intel HD 4000

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    267

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Das Ding soll überwiegend zum Arbeiten benutzt werden. Mein Arbeitskollege ist 65
    Er hat aber auch nen Sohn der hin und wieder spielt.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.790

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Das wäre mein Vorschlag:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	00213.JPG 
Hits:	312 
Größe:	171,0 KB 
ID:	220382  
    Core i7 965XE @ 4,00 Ghz | Gigabyte X58A-UD5 | 12GB Corsair Vengeance DDR3-1600 CL9
    EVGA GTX 970 SSC | Samsung T220 | Xonar Essence ST | WaKü für CPU + GPU
    Crucial m4 128GB | WD Velociraptor 600GB | WD Caviar Black 1TB | Samsung SH-S203N
    Cooler Master Stacker 832 Pure Black | Enermax Modu82+ 525W
    6x Enermax T.B. Apollish Blue | Logitech G510 | Logitech Cordless Optical Trackman

    http://www.sysprofile.de/id47668

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.376

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Ich würde auch lieber den PC selbst zusammen bauen, da ist einwesentlich besseres System drin und man weiß genau, welche Komponenten verbaut sind.
    q9650 @3,6Ghz@1,225V, Gigabyte GA-X48-DQ6, 8 GB G.Skill 1066Mhz 5-5-5-15, 7970 Vapor X, G.Skill Falcon 128 GB, 2x 1,5 TB Samsung HD154UI intern 4x1 TB Samsung HD103UJ intern, X-Fi Music

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    267

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Naja er will den nicht selber bauen, sondern einen fertigen PC haben, bzw. bauen lassen.
    Es stellt sich also nur die Frage: Welchen fertig-pc man sich bedenkenlos kaufen kann
    beim ankermann scheint kein os dabei zu sein.
    Geändert von AoD-Power (08.02.2011 um 18:17 Uhr)

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.917

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Kannste ihm nicht für das Geld einfach einen bauen? - Unabhängig vom Preis, finde ich das immer viel angenehmer, da man sich selber was zusammensuchen kann :-)

    Siehe z.B. auch FAQ...

    edit:

    Das Ding soll überwiegend zum Arbeiten benutzt werden.
    Was arbeitet dein Arbeitskollege denn auf dem PC? :-D
    Geändert von iron_monkey (08.02.2011 um 18:18 Uhr)

  14. #13
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2011
    Ort
    im grünen Wald
    Beiträge
    3.265

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Mit Ankermann wurde in diesen Forum schon schlechte Erfahrungen gemacht.
    Thread:http://www.computerbase.de/forum/sho...nn#post9168252

    Bestell dir die Teile einzeln und lass den PC mit Rechnung bei einen Ortsansässigen Computer Mensch zusammen bauen. Kommt allemal günstiger und du hast genau das was du willst.

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    867

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Zitat Zitat von AoD-Power Beitrag anzeigen
    Das Ding soll überwiegend zum Arbeiten benutzt werden. Mein Arbeitskollege ist 65
    Er hat aber auch nen Sohn der hin und wieder spielt.
    In dem Falle sind beide Systeme Preis/Leistung/Anwendungszweck-technisch komplett fehl am Platze.

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    267

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Hat noch wer einen Vorschlag für einen fertigen PC?
    Die Vorschläge kamen von ihm, ich war auch etwas verwundert ^^

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2010
    Ort
    Bad Lippspringe
    Beiträge
    306

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Das Netzteil ist eine sehr wichtige Komponente im System.
    Beim Ankermann-System steht nur "Silent Netzteil". Das kann jeglicher Schrott sein.

    Der Vorschlag von Chief_Justice (Post #9) ist sehr gut. Zudem kannst Du dir den PC bei Hardwareversand für nur 20€ zusammenbauen lassen.


    Gruß
    Hutzel

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    267

    AW: Sind diese System gut? (Ankermann usw)

    Okay dann werde ich ihm das mal so vorschlagen danke leute
    Find ich cool wie schnell hier geantwortetpostet wird, das gibts ja sonst in keinem forum

    Wusste gar nicht das hardwareversand auch zusammenbaut, wusste ich gar nicht
    Geändert von AoD-Power (08.02.2011 um 18:30 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •