+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
  1. #101
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    816

    AW: ARM rechnet mit Anteil von 40% bei Notebooks

    Zitat Zitat von ToKnight Beitrag anzeigen
    Was die Cloud angeht ... ich wünschte der gesunde Menschenverstand und Datenschutzbedenken würden den Markt beherrschen. Aber dann hätten wir wohl weder Apple, noch Google, noch Facebook da wo sie jetzt sind.


    Wenn sie das Office Paket mal entrümpeln würden, so wie sie es bei Win8/WARM machen wollen, dann seh ich das extrem positiv. Wenn s wieder nur einfach auf den Markt geworfen wird wie manch anderes (*vista*) können sie es gleich bleiben lassen

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #102
    Banned
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    3.334

    AW: ARM rechnet mit Anteil von 40% bei Notebooks

    Zitat Zitat von Dese Beitrag anzeigen
    da liegst du völlig daneben. es gibt einen haufen mittelständischer und kleinunternehmen die auf so etwas nur gewartet haben und bereits nutzen.

    darüberhinaus, für größere unternehmen wird cloud software angeboten, die auf eigenen servern genutzt werden kann.

    Abwarten, das erwachen kommt dann mit dem nächsten Datenskandal. Und nur weil mittelständische bzw. Kleinunternehmen das machen ist es noch langen nicht "klug". Nur ein weiteres Indiz das Firmen noch immer nicht beim Datenschutz gelernt haben. Warte nur, du wirst dich an meine Rede erinnern, wenn besagte Firmen am heulen sind!

  4. #103
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.078

    AW: ARM rechnet mit Anteil von 40% bei Notebooks

    Zitat Zitat von ToKnight Beitrag anzeigen
    Da haben wir den Entwickler ARM selbst, dann kommt Samsung, Texas Instruments, Broadcom, Qualcomm, STMicroelectronics, NXP Semiconductors, Freescale, Trident, nVidia, Apple ..
    Ist ja nett, daß du ARM Lizenznehmer aufzählen kannst, aber die ARM Architektur wird immer noch von ARM selbst entwickelt und das dauerte bisher trotz all dieser Lizenznehmer auch deutlich länger als bei Intel.
    So wurde z.B. der Cortex A9 schon 2009 vorgestellt und erst jetzt (2011) kann man Produkte mit dieser CPU kaufen.
    Dazu kommt, daß die meisten Lizenznehmer die Fertigung nicht im eigenen Haus haben, weshalb ARM auch mit TSMC & GF zusammenarbeitet.

    Intel hingegen kann die eigenen Produkte optimal an die eigene Fertigungstechnik anpassen und ggf. die Fertigungstechnik vorantreiben.

  5. #104
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    128

    AW: ARM rechnet mit Anteil von 40% bei Notebooks

    Intel hingegen kann die eigenen Produkte optimal an die eigene Fertigungstechnik anpassen und ggf. die Fertigungstechnik vorantreiben.
    Erlegt den Herstellern aber zu viele Restriktionen und Plattformen auf.
    Bei ARM können die Hersteller noch basteln wie sie wollen, und das wollen sie scheinbar auch.

    Die Lizenznehmer hab ich aufgezählt da sie die Geldgeber von ARM sind und ebenso Interesse am Erfolg der Firma haben.
    Ach seit heute ist auch bekannt das die Sony PSVita wohl auch von ARM-Prozessoren und PowerVR SGX 543 im vierfachen Multicore-Design angetrieben wird. Das stellt wieder eine gute Geldquelle dar.

    aber die ARM Architektur wird immer noch von ARM selbst entwickelt und das dauerte bisher trotz all dieser Lizenznehmer auch deutlich länger als bei Intel.
    Da hat aber jemand nicht ganz aufgepasst. Die ARM-Technologie boomt. Das tut sie auch erst seit wenigen Jahren, das kann man natürlich nicht mit der Entwicklung bei Intel vergleichen, sie bedienten bisher immer andere Marktsegmente.
    Seit WLAN-Router, Settop-Boxen, LCD-Fernseher, Smartphones in beinahe jedem Haushalt vorhanden sind und weiter auf dem Siegeszug sind spült es ARM das Geld in die Kassen. Seit diesem Moment ist die Entwicklung auch enorm beschleunigt worden. Auf diesem Level wird sie auch eine Weile bleiben. Man kann also sagen das erst seit ca. 2005 die Technologie erst den Massenmarkt erreicht hat. Intel hatte da einen viel weiter zurückliegenden Start und vor allem auch einen einfacheren. Sie begründeten eine Industrie, ARM musste warten bis eine Industrie begründet wurde.
    Geändert von ToKnight (08.06.2011 um 19:51 Uhr)

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •