Telekom öffnet VDSL-Netz für Wettbewerber

Wie bereits zu Anfang des Jahres in Aussicht gestellt, hat die Deutsche Telekom heute auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der CeBIT die Öffnung des schnellen VDSL-Netzes für Wettbewerber im Sommer dieses Jahres bekannt gegeben.

Bei dem anvisierten Vorleistungsangebot wird es sich jedoch lediglich um ein „Double Play“-Angebot aus Internet und Telefonie handeln, da man das Fernseh-Paket „Entertain“ im Hinblick auf die komplizierten Rechteverhandlungen derzeit noch als wichtigen Wettbewerbsvorteil sieht. Der Vorleistungspreis wird sich dabei mit regelmäßigen Anpassungen an der aktuellen Marktdurchdringung orientieren, so dass die Akquisition neuer Kunden für die Anbieter gleich doppelt von Interesse ist. Zum gleichen Zeitpunkt werden auch Kunden der Deutschen Telekom die Möglichkeit erhalten, VDSL als Double-Play-Paket „Call & Surf Comfort VDSL“ zu buchen. Bislang ist VDSL zwingend an das Triple-Play-Angebot inklusive Entertain gebunden.

Weiterhin werden ab kommenden Montag, in einer zunächst bis Ende Juni befristeten Aktion, die Preise für die Entertain-Pakete Comfort, Comfort Plus und Premium für Neukunden um jeweils fünf Euro gesenkt, wobei das günstigste Paket dann ab 44,95 Euro monatlich erhältlich sein wird. Wiederum ab dem kommenden Sommer werden alle Entertain-Kunden über den eigenen Fernseher E-Mails lesen, Musik hören, persönliche Fotos und Videos ansehen und alle Inhalte mit Freunden und Bekannten teilen können. Zudem stehen jedem Kunden bis zu zehn Gigabyte Online-Speicherplatz für eigene Musik, Fotos und Videos zur Verfügung. Mit dem Mediencenter können Kunden somit die persönlichen Dateien online verwalten und über den eigenen Fernseher abrufen. Zusätzlich können alle Inhalte nach einer Freigabe im auch mit anderen Personen geteilt werden. Darüber hinaus lassen sich diverse Dienste wie Wettervorhersage, die Fußball-Tabelle und Horoskope in das TV-Menü integrieren.

Als neue Sender werden im Sommer „MTVN HD“ und bereits im Mai „TNT Serie“ die Angebotspalette erweitern. Während MTVN HD in allen Entertain-Paketen enthalten sein wird, ist TNT Serie lediglich bei Premium-Kunden inklusive und bietet bekannte US-Serien wie Emergency Room, Gilmore Girls und King of Queens. Aktuellere Serien wie Desperate Housewives, Lost, Scrubs und Grey´s Anatomy wird es mit der Serien-Flatrate „TV-Selection“ bei einer zwölfmonatigen Laufzeit für monatlich 9,99 Euro geben. Ob dies die jeweils aktuellsten Staffeln umfassen wird, gab das Unternehmen nicht bekannt.

Mehr zum Thema