Windows 7 RC für jedermann (Update)

Microsoft hat am ersten Mai einige neue Informationen zum Windows 7 Release Candidate veröffentlicht. Neben dem Hinweis, dass TechNet- und MSDN-Subscriber den Release Candidate seit gestern herunterladen können, wurde bekannt, dass Microsoft am 5. Mai 2009 den Windows 7 Release Candidate der Öffentlichkeit zugänglich machen wird.

Neben der Bekanntgabe der verfügbaren Sprachen (Englisch, Französisch, Japanisch, Deutsch und Spanisch) wurde ebenso erwähnt, dass es sowohl eine 32-Bit- als auch eine 64-Bit-Version des RC geben wird.

Microsoft ließ es sich auch nicht nehmen, der Öffentlichkeit ein Video zu präsentieren, in welchem auf die neuen Features des Windows 7 Release Candidate eingegangen wird:

+ Verbesserungen im Windows Windows 7 RC im Vergleich zur Windows 7 Beta: (Englisch)
  • DirectAccess User Experience — Corporate Connectivity Notification has been removed to simplify the user experience; only Internet Access is displayed.
  • User Account Control (UAC) — In the beta release, a user could change the notification level in the UAC control panel without receiving a prompt for administrative credentials. The UAC control panel now runs in a high integrity process; changing the level of the UAC will prompt for confirmation. When a user is logged on with a standard user account, that user must provide administrative credentials to change the default UAC notification level.
  • AppLocker — The AppLocker UI includes a new Group Policy administrative template, which can be configured by an administrator to display a customized URL when AppLocker blocks an application from starting. The message can be used to reduce help desk calls by directing users to a helpdesk intranet site.
  • System Partition Size — The Windows 7 partition drive size (required for Bit Locker and Windows Recovery Environment) has been reduced from 200MB to 100MB.
  • Network Troubleshooting — Support for diagnostics is greatly enhanced, including a new Windows Troubleshooting Pack for DirectAccess within Control Panel. If a resource is not reachable (for example, a Web site fails to load), use 'Diagnose Connection' in Internet Explorer or 'Troubleshoot problems' diagnostic entry points to help determine the cause of the issue.

Quelle:

Außerdem wurde bekanntgegeben, wann die Lauffähigkeit der Windows 7 Beta sowie die des Windows 7 Release Candidate enden:

  • Windows 7 Beta – 1. August 2009, wobei das System sich jede zweite Stunde ab dem 1. Juli 2009 als Erinnerung selbstständig ausschalten wird.
  • Windows 7 RC – 1. Juni 2010, wobei das System sich jede zweite Stunde ab dem 1. März 2010 als Erinnerung selbstständig ausschalten wird.

Update 05.05.2009 08:28 Uhr (Forum-Beitrag)

Seit dem frühen Morgen ist der Download auch für jedermann freigegeben. Die Links gibt es wie immer direkt aus unserem Archiv.

Mehr zum Thema
Anzeige