Test: Acer neoTouch P400

Neues Windows, alles besser?
Autor:

Vorwort

Es ist nicht sehr lange her, dass die Begriffe „Acer“ und „Smartphone“ so überhaupt nicht zusammen passen wollten. In Zeiten, in denen die Sparten der technischen Geräte noch weitgehend eindeutig abgegrenzt waren, galt das Unternehmen nun einmal eher als Hersteller von PCs, Notebooks oder Bildschirmen.

Der Wandel von Acer kann dieser Tage als gutes Beispiel dafür herhalten, wie die vormals relativ eindeutigen Grenzen schleichend verwischen. Statt einem Stand-PC zuhause, einem Notebook für die mobile Nutzung sowie einem Handy und einer portablen Konsole lässt sich seit geraumer Zeit die Tendenz zu einem All-in-One-Gerät erkennen. Dass diese Tendenz niemals im Extrem der eierlegenden Wollmichsau aufgehen wird, darf zwar als ausgemacht gelten; genauso offensichtlich ist aber auch, dass durchaus eine Vereinheitlichung stattfindet.

Acer neoTouch P400
Acer neoTouch P400

Insofern ist es nur naheliegend, dass ein breit aufgestellter Hersteller wie Acer sich nun auch dem Smartphone-Segment zuwendet. Nach einigen zarten Versuchen im vergangenen Jahr scheint 2010 dabei auch hierzulande als der Zeitraum des großen Angriffs zu dienen, denn immerhin präsentierte das Unternehmen in den vergangenen Monaten einige neue Geräte.

Mit dem neoTouch P400 haben wir uns mit einem dieser neuen Aspiranten versorgen lassen, der mit einer soliden Ausstattung, einem angenehmen Äußeren und einem angemessen Preisgefüge für einige schlagkräftige Argumente sorgen soll. Ob und inwieweit das auf dem neuen Windows Mobile 6.5.3 basierende Gerät tatsächlich überzeugen kann, wird im Folgenden zu klären sein.

Spezifikationen

P400 Spezifikationen
Komponente Ausstattung
Typ Bartype
Prozessor 600 MHz (Qualcomm 7227)
Arbeitsspeicher 256 MByte RAM
Betriebssystem Windows Mobile 6.5.3
Akku Lithium-Polymer, 1.090 mAh
Speicherplatz ca. 128 MByte intern (via Speicherkarte erweiterbar, max. 32 GB)
Größe 115 x 60 x 12 (L x B x H in mm)
Gewicht 125 Gramm (inklusive Akku)
Display 3,2 Zoll, TFT (Auflösung: 320 x 480 Pixel)
Bedienung Touchdisplay, Knopfreihe
Kommunikation Quadband GSM/GPRS/EDGE, UMTS (HSDPA/HSUPA),
WLAN (IEEE 802.11 b/g), Bluetooth 2.1 EDR & A2DP, A-GPS
Kamera 3,2 Megapixel, Autofokus, Geotagging
Audio-Unterstützung .aac, .amr, .ogg, .m4a, .mid, .mp3, .wav, .wma
Video-Unterstützung .3gp, .3g2, .mp4, .wmv
Anzeige