Creative stellt drei neue Headsets vor

Neben dem Spieler-Headset Draco HS-850 hat Creative auch noch drei normale Headsets vorgestellt, die zur „ChatMax“-Produktfamilie gehören und sich unter anderem durch einen auch über längere Zeiträume hohen Tragekomfort auszeichnen sollen.

Das Topmodell der „ChatMax“-Familie ist das HS-720. Es wird über den USB-Port an den Rechner angeschlossen und verfügt über zwei 30-mm-Neodymtreiber, mit Kunstleder bezogene Ohrmuscheln sowie die üblichen Bedienelemente zur Lautstärkeregelung am Kabel.

Creative ChatMax HS-720
Creative ChatMax HS-720

Genauso teuer aber mit normalen Klinkensteckern und 40-mm-Neodymtreibern ausgestattet ist das ChatMax HS-620. Die im Vergleich zum HS-720 größeren Ohrmuscheln sind mit Samt bezogen. Wie beim Draco HS-850 kann auch beim ChatMax HS-620 das Mikrofon abgenommen werden. Die Bedienelemente zur Lautstärkeregelung und zum Stummschalten sind auch bei diesem Modell vorhanden.

Creative ChatMax HS-620
Creative ChatMax HS-620

Etwas günstiger und einem Nackenbügel ausgestattet ist das ChatMax HS-420, das ebenfalls über ein abnehmbares Mikrofon verfügt. Die drei Headsets sind bereits im Handel erhältlich und werden zur Zeit zu Preisen ab 19 Euro (HS-420) angeboten. Die Modelle HS-620 und HS-720 kosten rund 30 Euro und sind damit sogar ein paar Euro teurer als das Draco HS-850, das zumindest dem empfohlenen Verkaufspreis nach teurer sein sollte.

Creative ChatMax HS-420
Creative ChatMax HS-420