Spracherkennung per API

Google gibt Chrome 25 frei

Die größte Neuerung im gestern freigegebenen Browser Chrome 25.0.1364.97 ist die Spracherkennung. Diese basiert auf dem kürzlich fertiggestellten Web Speech API. Unter Windows wird zukünftig verhindert, dass von Drittprogrammen unerkannt installierte Erweiterungen automatisch aktiviert werden.

Die in JavaScript und HTML5 realisierte Spracherkennung in Chrome 25 erlaubt es beispielsweise, E-Mails und andere Texte zu diktieren. Google hat dazu eine Demonstration zum Testen der neuen Funktion ins Netz gestellt.

Zukünftig werden Erweiterungen, die von Drittprogrammen in Chrome installiert werden, standardmäßig deaktiviert, bis der Nutzer seine Zustimmung zur Aktivierung erteilt. Die Funktion, die nur unter Windows implementiert ist, war zunehmend von Drittanbietern missbraucht worden um dem Anwender Erweiterungen unbemerkt unterzuschieben. Alle Erweiterungen, die auf diesem Weg auf den PC gelangt sind, werden jetzt erst einmal deaktiviert und nur per Opt-in des Nutzers bei Bedarf wieder aktiv.

Chrome 25
Chrome 25
Chrome 25
Bilder: Google

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Verbesserungen für Entwickler. Herausragend sind hier die Content Security Policy (CSP) und Shadow DOM als wichtige Komponente von Web Components. Auch die Developer Tools haben wieder einige Verbesserungen erfahren.

Nicht zuletzt gibt es auch in dieser Veröffentlichung wieder eine Menge geschlossener Sicherheitslücken. Von den insgesamt 22 geschlossenen Lücken waren neun Lücken als High eingestuft, acht als Medium und fünf als Low. Für die Entdeckung wurden insgesamt 3.500 US-Dollar als Belohnung ausbezahlt. Die meisten der Lücken wurden wiederum mit dem Tool AddressSanitizer entdeckt, mit dem beispielsweise Buffer-Overflows schnell aufgespürt werden können. Weiterhin wurde die erst mit Chrome 24 eingeführte MathML-Unterstützung aus Sicherheitserwägungen wieder zurückgezogen. Sie ist nach der Aussage des Chrome-Teams noch nicht reif für den öffentlichen Einsatz.

Die Release Note erläutert alle Neuerungen von Chrome 25. Gleichzeitig wurde auch Chrome OS auf Version 25.0.1364.87 angehoben. Ein weiteres Update gab es für die Chrome Beta auf Android.

Anzeige