Bioshock: Infinite, Crysis 3 und Tomb Raider

Neues AMD-Spielebundle für Radeon-Karten mit 3 Top-Spielen

Im Oktober letzten Jahres hat AMD eine doch recht große Bombe platzen lassen: Denn so hat man für die hauseigenen Radeon-Karten ein Spielebundle erstellt, dass es wahrlich in sich hat. So hat man zum Beispiel beim Kauf einer Radeon-HD-7900-Karte Far Cry 3, Hitman: Absolution sowie Sleeping Dogs kostenlos dazu bekommen.

Bereits letzte Woche hat AMD durchsickern lassen, dass das Angebot in Kürze auslaufen wird, da man schon im ersten Quartal ein neues Spielebundle ankündigen wird. Und nun haben die Chipspezialisten das neue Paket unter dem Namen „Never Settle Reloaded“ angekündigt, das ab dem heutigen Tag gültig ist.

Dabei hat man die Struktur des Spielepakets etwas geändert. Denn Käufer einer Radeon-HD-7700-Karten gehen ab sofort leer aus. Wer eine Radeon HD 7800 erwirbt, bekommt erneut zwei Spiele, die wohl zweifellos als kommende Highlights des Jahres gelten. Denn so wird es einen Download-Coupon für Bioshock: Infinite (erscheint am 26. März) sowie das neue Tomb Raider (erscheint am 5. März) geben.

Wer dagegen eine Radeon-HD-7900-Karte erwirbt, muss auf Tomb Raider verzichten, erhält aber genauso Bioshock: Infinite. Das zweite Spiel (ein drittes gibt es nicht mehr) ist ohne Zweifel eine Überraschung. Denn mit der Beilage von Crysis 3 (erscheint am 21. Februar) hat wohl niemand gerechnet, da Crytek bis jetzt primär mit Nvidia zusammen gearbeitet hat.

Während „Never Settle Reloaded“ beim Kauf einer Einzelkarte ein Spiel weniger anbietet als „Never Settle“, hat AMD das Dual-GPU-Paket beim Kauf zweier Radeon-HD-7900-Modelle deutlich aufgewertet: So erhält der Kunde gleich sechs Spiele: Neben Bioshock: Infinite, Crysis 3 sowie Tomb Raider gibt es ebenso noch Far Cry 3, Hitman: Absolution sowie Sleeping Dogs hinzu. Wer in Großbritannien die teure Dual-GPU-Karte Asus ROG Ares II kauft, erhält nicht nur die sechs Spiele aus dem normalen CrossFire-Bundle, sondern zusätzlich noch Deus Ex: Human Revolution sowie Nexuiz. In Deutschland gibt es das Paket allerdings nicht, dafür liegt der Karte das normale CrossFire-Bundle bei.

Abgesehen vom Spielebundle hat AMD einige technische Informationen zu Bioshock: Infinite sowie Tomb Raider herausgerückt. Demnach kommt ersteres mit „HDAO per Direct Compute“ (High Definition Ambient Occlusion), einer diffusen Tiefenunschärfe sowie Contact Hardening Shadows daher. Tomb Raider nutzt neben der Post-Processing-Kantenglättung MLAA ebenso HDAO und Tessellation. Darüber hinaus kündigt man einen „Top Secret“ DirectX-11-Effekt an, den man bis jetzt noch nicht gesehen hat – ohne aber auf Details einzugehen.

Mehr zum Thema