Windows 8 durchbricht 5-Prozent-Hürde

Windows 8 überholt Vista bei weltweiter Nutzung

Wie weltweite Nutzungsstatistiken ergeben, hat Windows 8 den unpopulären Vorvorgänger Windows Vista bei der globalen Nutzung mittlerweile überholen können. Auf Basis von über 40.000 weltweit erfassten Webseiten erreicht Windows 8 aktuell einen Marktanteil von 5,1 Prozent – Vista vereint 4,6 Prozent Marktanteil auf sich.

Unangefochtene Spitzenreiter bei der Online-Nutzung bleiben Windows 7 und Windows XP mit 44 respektive 37 Prozent Marktanteil.

Weltweiter Marktanteil der Betriebssysteme
Weltweiter Marktanteil der Betriebssysteme (Bild: netmarketshare.com)

Auf ComputerBase ist Windows 8 im Juni 2013 bei knapp 14 Prozent der Seitenabrufe das verwendete Betriebssystem gewesen und besitzt damit bereits mehr als die sechsfache Verbreitung von Windows Vista und wird fast doppelt so viel genutzt wie Windows XP. Von Höchstwerten wie bei Windows XP (knapp 90 Prozent Anteil im Jahr 2006) und Windows 7 (knapp 70 Prozent im Jahr 2012) bleibt Windows 8 allerdings weiterhin deutlich entfernt. Das Ende Mai vorgestellte Update auf Windows 8.1 kann derzeit 0,05 Prozent der Seitenabrufe auf ComputerBase auf sich verbuchen.

Betriebssysteme Juni 2013
 Anteil auf ComputerBase:
Windows 7
56,60
Windows 8
13,67
Windows XP
7,21
Android
6,85
iOS
5,10
Mac OS X
3,96
Linux
2,82
Windows Vista
2,15
Windows 8.1
0,05
Angaben in Prozent
Anzeige