News : Bohemia verschenkt ARMA: Cold War Assault

, 51 Kommentare

Über Steam verschenkt Bohemia Interactive aktuell „Armed Assault: Cold War Assault“. Hierbei handelt es sich um den allerersten Teil der Shooter-Reihe, die schon in ihren Anfängen großen Wert auf Realismus gelegt hat.

Ursprünglich erschienen ist das Spiel 2001 allerdings noch unter dem Namen „Operation Flashpoint: Cold War Crisis“, dessen Namensrechte allerdings bei Codemasters liegen. Um das Spiel gratis zu erhalten, muss der Titel im Steam-Shop lediglich über das Bedienfeld „Spiel installieren“ der eigenen Bibliothek hinzugefügt werden. Anschließend können die 765 MB großen Spieldateien von Cold War Assault jederzeit heruntergeladen werden.

Gänzlich uneigennützig ist Bohemia dabei natürlich nicht: Der Publisher macht mit der Aktion gleichzeitig auf das aktuelle Gratis-Wochenende für „ARMA 3“ sowie die große Verkaufsaktion zum 15. Geburtstag des Unternehmens aufmerksam.

Wir danken unserem Leser „Ice-Lord“ für den Hinweis zu dieser Meldung!

Arma: Cold War Crisis (ehemals: Operation Flashpoint) ist kostenlos auf Steam erhältlich
Arma: Cold War Crisis (ehemals: Operation Flashpoint) ist kostenlos auf Steam erhältlich
51 Kommentare
Themen:
  • Max Doll E-Mail Google+
    … verfasst Tests und Berichte mit dem Schwerpunkt Eingabegeräte, PC-Spiele und Next-Gen-Konsolen auf ComputerBase.