The Last of Us Remastered im Test : Noch schöner und besser auf der PlayStation 4

, 171 Kommentare
The Last of Us Remastered im Test: Noch schöner und besser auf der PlayStation 4

„The Last of Us“ gehört zweifelsohne zu den besten Spielen auf der PlayStation 3, zu den besten Titeln seines Genres und des Jahres 2013. Mehr als die Hälfte aller Nutzer der neueren PlayStation 4 hat die Mischung aus Action-Adventure und Zombie-Survival-Horror dennoch nie im Laufwerk gehabt – für Sony und Naughty Dog Grund genug, eine überarbeitete Version als „The Last of Us Remastered“ für die aktuelle Spielkonsole nachzureichen.

Wie sich der Titel rund ein Jahr nach Erscheinen auf der PlayStation 4 gegen aktuelle Konkurrenz und das PlayStation-3-Pendant schlägt, klärt ComputerBase im Test. Dabei darf natürlich auch ein Grafikvergleich zwischen PlayStation 4 und PlayStation 3 nicht fehlen.

Spoiler-Warnung: Da ein Spieletest nicht immer gänzlich ohne die Wiedergabe einzelner wichtiger Handlungselemente der Geschichte möglich ist, bitten wir all jene, die vorab nichts über die Handlung des Spiels erfahren möchten, nur das Fazit zu lesen. Wir bemühen uns jedoch stets, die Wiedergabe auf absolut notwendige Erzählelemente zu beschränken.

Auf der nächsten Seite: The Last of Us Remastered auf einen Blick

171 Kommentare
Themen:
  • Max Doll E-Mail Google+
    … verfasst Tests und Berichte mit dem Schwerpunkt Eingabegeräte, PC-Spiele und Next-Gen-Konsolen auf ComputerBase.