BlackBerry Priv : Termin für Android 6.0 im Laufe des ersten Quartals

, 10 Kommentare
BlackBerry Priv: Termin für Android 6.0 im Laufe des ersten Quartals

Das BlackBerry Priv wird Android 6.0 Marshmallow bekommen – ein genauer Zeitraum wird aber erst im Laufe des ersten Quartals genannt. Dies kündigte Ron Louks, Chef von BlackBerrys Gerätesparte, auf der CES 2016 an. Neben dem Update sprach er auch von neuem Zubehör für das erste Android-Smartphone des Herstellers.

Die Kanadier verteilen im Zuge der Ankündigung monatlicher Sicherheitsupdates seit Kurzem den Build AAD250, das Update schließt die Lücken aus dem Android Security Bulletin von Januar. In einem früheren Interview mit Android Central kündigte Louks das Update für die „nächsten Monate“ nach dem Marktstart des Priv an.

Erschienen ist das BlackBerry Priv im letzten Monat mit Android 5.1.1 Lollipop. Bereits Ende des nächsten Monats startet mit dem Mobile World Congress in Barcelona die größte Smartphone-Messe der Welt, möglicherweise nutzt der Hersteller diese Bühne für genauere Angaben zu kommenden Updates und dem neuen Zubehör.

BlackBerry Priv
Software:
(bei Erscheinen)
Android 5.1
Display: 5,40 Zoll
1.440 × 2.560, 544 ppi
AMOLED, Gorilla Glass 4
Bedienung: Touch
Physische Tastatur, Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 808
1,80 GHz, 6 Kerne
20 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 418
600 MHz
RAM: 3.072 MB
LPDDR3
Speicher: 32 GB (+microSD)
Kamera: 18,0 MP, 2160p
Dual-LED, f/2,2, AF, OIS
Frontkamera: 2,0 MP, 720p
f/2,8
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: DC-HSPA
LTE: Ja
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: 4.1
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, SlimPort, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM
SAR-Wert: ?
Akku: 3.410 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 77,2 × 147,0 × 9,40 mm
Schutzart:
Gewicht: 192 g
Preis: ab € 620
10 Kommentare
Themen:
  • Mahir Kulalic E-Mail Twitter
    … schreibt mit Schwerpunkt im Ressort Mobiles für ComputerBase. Sein Interesse lag schon früh bei Smartphones, später kamen Tablets hinzu.