Gratisspiel : Need for Speed Most Wanted (2012) kostenlos auf Origin

, 94 Kommentare
Gratisspiel: Need for Speed Most Wanted (2012) kostenlos auf Origin
Bild: EA

Aktuell verschenkt EA im Rahmen der Aktion „Auf's Haus“ Need for Speed Most Wanted aus dem Jahr 2012 über Origin. Einzige Voraussetzung für den kostenlosen Erwerb des Titels ist wie üblich ein Benutzerkonto auf der Plattform.

Das bereits zweite unter diesem Namen veröffentlichte Spiel zählt zu den besten Teilen, die die altehrwürdige Rennspiel-Serie in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Grund dafür ist nicht nur die ansehnliche Grafik auf Basis der Frostbite-Engine, sondern vor allem das Entwicklerteam: Federführend für Most Wanted zeichnete sich Criterion Games (Burnout) verantwortlich, die weithin sichtbar Burnout: Paradise als Vorlage herangezogen haben. Der Qualität des Spiels tut dieser Umstand allerdings keinen Abbruch. Um die Aktion in Anspruch zu nehmen, muss das Spiel einmal zum Preis von 0 Euro über Origin „gekauft“ werden. Im Anschluss lässt sich der Titel nach Belieben herunterladen und spielen.

Die zahlreichen DLCs, die EA für Need for Speed Most Wanted herausgegeben hat, sind nicht Teil des Angebots und müssen im Bedarfsfall zum vollen Preis erworben werden. Die Flut an zusätzlichen Inhalten hatte zusammen mit einer besonderen Gameplay-Mechanik nach Erscheinen Kritik provoziert: Um neue Fahrzeuge in Besitz zu nehmen, müssen Spieler einmal in die an jeder Ecke der offenen Spielwelt herumstehenden Boliden einsteigen. EA hat jedoch auch Fahrzeuge aus Erweiterungen abgestellt, ohne diese zu kennzeichnen – wer keine DLCs besitzt, steht mitunter vor einer verschlossenen Tür.

Need for Speed Most Wanted – Gameplay Video
94 Kommentare
Themen:
  • Max Doll E-Mail Google+
    … verfasst Tests und Berichte mit dem Schwerpunkt Eingabegeräte, PC-Spiele und Next-Gen-Konsolen auf ComputerBase.