Intel Processor Diagnostic Tool Download

Mit dem Intel Processor Diagnostic Tool kann man die Funktionalität eines Mikroprozessors überprüfen. Im Laufe der Diagnose werden die Marke identifiziert, die Betriebsfrequenz des Prozessors überprüft, bestimmte Prozessorfunktionen getestet und ein Belastungstest am Prozessor ausgeführt.

Die Diagnose kann zur Ausführung in zwei verschiedenen Modi konfiguriert werden, dem Anwesenheitsprüfungsmodus oder dem Verifizierungsmodus. Darüber hinaus kann die Diagnose zur Aktivierung (Ausführen) oder Deaktivierung (Übergehen) der einzelnen Standardkonfigurationen konfiguriert werden.

Processor Diagnostic Tool – Testing in progress
Processor Diagnostic Tool – Testing in progress

Die Systemvoraussetzungen für den Test mit dem Processor Diagnostic Tool sind im Benutzerhandbuch beschrieben.

Das Processor Diagnostic Tool ist mit Multiprozessorsystemen kompatibel. Es ist wichtig, dass in dieser Systemkonfiguration jeweils nur ein Intel Prozessor getestet wird. Das Tool unterstützt kein Einfügen von mehreren Prozessoren in eine Multiprozessorsystemkonfiguration.

Zudem muss folgende Software installiert sein: Microsoft Visual C++ 2008 Runtime Libraries oder höher, Windows Installer 3.1 Redistributable (v2) oder höher, Microsoft .NET Framework 2.0 oder höher, Java Runtime Environment.

Download-Links

Version Details Größe Download
Intel Processor Diagnostic Tool 2.10.0.0
13. April 2014, Changelog
Help Documentation 1,9 MB
Win 8, 7, Vista, XP (64 Bit) 14,0 MB
Intel Processor Diagnostic Tool 2.8.0.0
13. April 2014, Changelog
Help Documentation 1,9 MB
Win 8, 7, Vista, XP (32 Bit) 14,0 MB
Verwandte Downloads
  • PuTTY

    Ein Client-seitiges freies Secure Shell- und Telnet-Programm.

    • Version 0.63
  • Process Explorer

    Process Explorer listet alle aktiven Anwendungen in einer Baumstruktur auf.

    • Version 16.02