PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GeForce 7800 GTX mit 512 MB im Ultra-Gewand?



Christoph
01.11.2005, 17:00
Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt (/2005-10/geforce-7800-gtx-mit-512-mb-am-7.-november/), dass nVidia aller Voraussicht nach bereits am 7. November dieses Jahres auf ATis Radeon X1800 XT reagieren würde. Dies wohl in Form einer auf 512 MB Texturspeicher erweiterten GeForce 7800 GTX, die allerdings neuesten Gerüchten zufolge noch weitere Neuerungen mit sich bringen wird.

Zur News: GeForce 7800 GTX mit 512 MB im Ultra-Gewand? (/2005-11/geforce-7800-gtx-mit-512-mb-im-ultra-gewand/)

Umba
01.11.2005, 17:02
Boah. Wenn die karte rauskommt, dann ist ati wieder einmal platt. Soviel schneller und direkt mehr speicher - das ist ja fast unglaublich. Ich bin mal gespannt, was kommt.

SonaN
01.11.2005, 17:03
na darauf freu ich mich schon

Christoph
01.11.2005, 17:05
Und ich bin auf den Preis gespannt. 512 MB 1,1-ns-RAM - viel Spaß...

Umba
01.11.2005, 17:07
Naja die atis sind auch nicht gerade die billigsten. Wenn man das ding für 500-600 euro kaufen kann, wird es mehr als konkurrenzfähig sein. Man hoffentlich, wird endlich mal die bildqualität beachtet - dann würde ich mir son ding kaufen.

Shadow86
01.11.2005, 17:08
Wenigstens nicht nur ein Aufklatsch mit 256 MB Ram mehr, wenn die Karten dann auch noch schneller getaktet sind macht es die ganze Sache wieder interessanter! :)

boogeyman.exe
01.11.2005, 17:09
die karte wird sich doch niemand eisten können, und wenn, wird einige tage später die x1800 XT PE vorgestellt, welche noch höher getaktet werden sein wird.
ATi s karten würden noch höher gehen, die NVIDIAs sind schon fast am limit.

aber, abwarten und tee trinken

MfG boogeyman

Najef bin Abdul
01.11.2005, 17:10
ich denke ja mal,dass nvidia die jetzige lage voll auskosten will;)
ati ist nicht viel schneller (wenn überhaupt) und nvidia scheint ja noch einige reserven zu haben was die temperatur angeht (siehe kühler).
das wird ja sicher mal wieder ein fest^^

HighTech-Freak
01.11.2005, 17:13
:lol, dass nVidia jetzt schon den Joker ausspielt hätte ich nicht gedacht!:freak
ATi bringt gradmal die X1000-Serie ansich raus... dass später noch eine XT PE oder dergleichen kommt, ist ja so gut wie sicher... Mal sehn wie sich das entwickelt...

Faint
01.11.2005, 17:19
@xXxBOOGEYMANxXx

natürlich deswegen is die x1800xt ja auch unter einem dual slot kühler versteckt.


du kannst sicher davon ausgehen das auch NV noch viel spielraum haben. alleine schn die 90nm fertigung und ein grösserer kühler!

die xt pe kann ruhig kommen, wenn noch nicht einmal die xt lieferbar ist ist das wurscht.

general-of-omega
01.11.2005, 17:20
wow, sollte des stimmen wird glaube ich ATI nie mithalten können, denn wenn der g70 ja 120 mhz mehr bekommt bräuchte der R520 nicht 120 mhz mehr sondern deutlich mehr um den gleichen geschwindigkeitsgewinn zu bekommen.

aber ehrlichgesagt glaub ich nciht daran

ShaÐe45
01.11.2005, 17:21
So konnten die Kollegen von The Inquirer in Erfahrung bringen...

Das sagt ja wohl alles oder...:rolleyes

Abwarten ob's wirklich stimmt, kann ich mir nicht vorstellen und wenn doch, kostet die Karte locker 650€ oder mehr.

F.a.t.a.l.1.t.y.
01.11.2005, 17:22
das wird bestimmt ned schlecht, wird die dann auch 512bit haben?

-l33-
01.11.2005, 17:25
das wird bestimmt ned schlecht, wird die dann auch 512bit haben?
Denke mal nicht - ein 512bit Interface würde wohl den preislichen Rahmen spregen :(

edo#
01.11.2005, 17:26
Warum auch? wer hat den sonst 512bit? Ati nicht...

-NachtschatteN-
01.11.2005, 17:26
Die Kollegen vom Inquirer schlagen zwar öfters mal das Märchenbuch auf, doch hat sich manche Enthüllung im Nachhinein doch als Tatsache bestätigt. Ich bin wirklich gespannt. Diese Steigerung der Taktraten klingt zwar schon fast nach Utopie, aber wer weiß...einfach mal abwarten! ;)

Ein 512Bit-Interface wird mit Sicherheit nicht dabei sein. Das würde die Bandbreite ja mal eben verdoppeln.
Ich bin echt mal gespannt, was sich nVidia, sollten die Specs für die 7800GTX 512MB korrekt sein, für den Refresh ausgedacht hat.

Zock
01.11.2005, 17:27
Ich wusste es , das war mir klar bin ich froh das ich keine ATI bestellt habe auf NV ist verlass. Was haben die eigentlich mit der Taktfrequenz ?
Ich habe´mit Wasserkühlung 550 Mhz erreicht und ich habe nicht getestet wie hoch sie noch geht alle Benchmarks habe ich mit 550 gefahren,
und wenn Nvidia die Spannung nur ein klein wenig steigert und das PCB etwas verbessert dürfte es kein Problem sein.

Dominator
01.11.2005, 17:29
Das wer ein schwerwigender Fehler von Nvidia wenn sie sowas machen würden.Habt ihr vergessen das der R580 Von Ati schon fertig ist.=?Stellt euch einfach eine X1600 Xt vor die 4 mall schneller ist.Das wird der R580 sein (R580 Xt zb).Da kann auch kein G70 mit denn Taktreatten gegenhalten,und schon kriegt Nvidia wieder ein Schlag ins Gesicht.

Moonsichel
01.11.2005, 17:31
Vieleicht baut NViadia ja als Standartkühler gleich ne Wasserkühlung ein als auf eine Luftkühlung zu setzen, ware ja auch leiser oder ?

Umba
01.11.2005, 17:33
Und unbezahlbar.

DeFEW
01.11.2005, 17:34
Meine Sicht:
ATI ist mit den Taktraten zwar noch nicht am Limit - eine gut 25 %ige Steigerung wie bei nVidia sollte aber nicht drin sein.

Meine Theorie:
Durch die schon beim Launch gut verfügbaren 7800GTX Chips war es nVidia möglich, gleich vom Start weg die besten Chips auszuselektieren und für diese Variante der 7800GTX zu ermöglichen.

Meine Bedenken:
nVidia wird bei diesen 900 MHz Speicher veraussichtlich die gleichen Probleme bekommen, wie ATI sie mit den 750 MHz Spcihern schon jetzt hat.

Meine Aussicht:
Das nVidia das alles hinbekommt und ATI, wie Prophezeit, das Nachsehen hat - und das dank der X1300- und der X1600-Reihe nicht nur im High-End-Segment, sondern auch im wichtigen Midrange-Segment.

Wir werden sehen...

MfG DeFEW

Uschi
01.11.2005, 18:26
Hey,

das taktraten rennen nimmt auch kein ende, was?
aber ich kann mir vorstellen, dass dann bald auch ne 256MB version erscheinen wird, auch mit diesem hohen chip/ram takt und auch mit dem kürzel "-GTX".
Dann muß man beim kaufen einer 256MB version aufpassen, welche version man abbekommt. so wie es schonmal bei der 9800pro mit 128bit und 256bit speicherbandbreite war.
na ma abwarten und tee trinken. :)

cya,
Uschi ;)

dD1210
01.11.2005, 18:27
@Dominator / No. 18:

Du vergisst aber auch, dass nVidia auch an einem Refresh-Chip names G72 arbeitet und der auch nicht mehr lange auf sich warten lässt? Selbst wenn ATi den R580 bereits fast fertig gestellt hat, glaube ich an Anlehnung an den Paperlaunch des R520 nicht, dass dieser sofort verfügbar sein wird. Im Endeffekt wird es auf eine annähernd zeitgleiche Verfügbarkeit des R580 und des G72 hinauslaufen, so meine Meinung. Wer von den beiden dann die Oberhand in Sachen Geschwindigkeit und vor allem (Grafik-)Qualität hat, meiner Meinung in den letzten Jahren ein immer größer gewordenes Manko, wird sich zeigen.

@Topic:

Dass nVidia einen Chip nachschieben wird, sobald ATi mit dem R520 auf den Markt drückt, war abzusehen. Nur halte ich sowohl 550 Mhz Coretakt als auch 900 Mhz Speichertakt für utopisch (gibt es überhaupt schon 1.1ns-Speicher, auch in gut verfügbaren Mengen?). Realistischer erscheinen mir eher Taktraten im Bereich von 460 Mhz Core- und ebenfalls 750 Mhz Speichertakt (wie die ATi) unter Gebrauch des gleichen 1.26ns-RAMs.

Exhale
01.11.2005, 18:28
1 GHz Marke bei GPU-Takt erreicht

Einem finnischem Overclocker-Team ist es gelungen, die 1 GHz-Marke beim GPU-Takt zu erreichen und zu überwinden. Dieser Weltrekord wurde mit der kürzlich vorgestellten ATI Radeon X1800 XT erreicht. Neben dem GPU-Takt wurde auch der Speichertakt overclocked. Dieser beträgt 1, 881 Ghz (940,5 MHz DDR) und der GPU-Takt wurde auf genau 1,003 GHz gebracht und die erwähnte Karte läuft mit diesen Taktraten auf einem stabilen System ohne Artefakte oder sonstige Grafikfehler. Das Team ist sehr optimistisch noch höhere Taktraten erzielen zu können. Gekühlt wird das ganze von einer selbst zusammengebauten Flüssigstickstoffkühlung, welche die GPU auf minus 80 Grad Celsius bringt.
“We’re just warming up, but we believe that the Radeon X1800 XT has even more over-clocking headroom, and in the coming weeks we expect to achieve higher clock speeds and even greater performance levels." so Sampsa Kurri
"It’s impressive to see the Radeon X1800 XT architecture achieve 1 GHz core speed and approach 2 GHz memory speed, which far exceeds the specifications of the memory devices," sage Stan Ossias, Produktmanager für Desktopprodukte bei ATI, "once faster GDDR-4 memory arrives next year, users can expect to see the hidden potential of ATI’s innovative new memory controller design complement our powerful shader engines with massive additional memory clock scalability."
Zuletzt noch ein Screenshot der die Taktraten beweist -http://www.muropaketti.com/r520_ghz.png
http://www.inhardware.de/
:cool

Zock
01.11.2005, 18:29
Der R580 ist auf dem Papier fertig, gestern kam die meldung das ATI den Chip erst sehr viel später Prodozieren kann da er fehler aufweist und nun wieder überarbeitet wird.

Aber diese Meldungen von ATI glaube ich schon seit der 9800 XT nicht mehr den die konnte ATI
auch nicht pünktlich liefern.

80 Grad Celsius :rolleyes und bei dem Test gab es Grafikfehler in massen.

AndrewPoison
01.11.2005, 18:30
Das wär ja der Hammer... 512 MB RAM hin oder her, allein die Taktratensteigerung wärs mir Wert!

Ich glaube zwar persönlich nicht an 550/1800, aber so 525/1700 stell ich mir als machbar vor. Und selbst wenn nicht... 500/1600 wären auch genug ;)

Zock
01.11.2005, 18:34
Und das schönste ist die Bandbreite steigt auf 51,2 GB bei 800 Mhz da es Speicher ist mit 1,1 ns sollten Theoretich
900 Mhz machbar sein das ergibt eine Bandbreite von 57,6 GB.

Mal sehen wie es am Ende ausgeht für mich ist klar das ich am 7. November bestellen muß ;) !

Napalm Death
01.11.2005, 18:35
Wenn die wirklich so kommen sollte, würde ich es mal so ausdrücken
Hasta la vista ... ATI

Project-X
01.11.2005, 18:37
Woooww ^^ Wenn so etwas echt stimmen würde geht die Karte ja voll Tierisch ab!
z.B. fast alle Hersteller liefern Nicht in Referenz getakteten GeForce 7 7800er Karten.
Da freu ich mich schon über die Gainward GS GLH Version :D 600/2000 *tröim* :D

Mal wieder auf dem Boden.
Wenn es so etwas gibt, warum nicht Ultra als Kürzel nehmen wieder für die oberste GraKa Fahnenstange?

Dixietiger
01.11.2005, 18:37
Dann macht ATI halt noch 8 oder gar 16 Pixelpipelines auf und ist wieder vorne.

Exhale
01.11.2005, 18:37
Finnish XS member Sampsa took his X1800XT to 1ghz core and 2ghz memory speeds. He was helped by Suvanto during the tests and a W1zzard with a beta version of ATItool that allowed these clocks to be reached.

See the slashdot acknowledgement at slashdot of course or read about it in the forum thread here at Xtreme Forums
You can see additional pics and Screenshots at Sampsa's Site

http://www.muropaketti.com/3dmark/r520/ghz/
Finnish XS member Sampsa took his X1800XT to 1ghz core and 2ghz memory speeds. He was helped by Suvanto during the tests and a W1zzard with a beta version of ATItool that allowed these clocks to be reached.

See the slashdot acknowledgement at slashdot of course or read about it in the forum thread here at Xtreme Forums
You can see additional pics and Screenshots at Sampsa's Site
http://hardware.slashdot.org/hardware/05/10/26/1929209.shtml?tid=152&tid=137
http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=77157

Zock
01.11.2005, 18:41
Nein ich denke nicht das ATI dann weg ist es gibt genug die eine ATI kaufen.

Warum gibt Nvidia der neuen Karte nicht das Ultra kürzel ? Ist da noch eine version mit 32 Pipelines in der Rückhand ?

Zu krass wenn man sich vorstellt Ati kontert mit einer "XT PE" und Nvidia offenbart die 7800 GTX Ultra 32 Pipes mit 512 MB Ram 900 Mhz und einem Chiptakt von 550 Mhz dann fange ich an mir sorgen zu machen.

Aber genau dieses Spiel hatten wir vor 1-2 Jahren bei AMD und Intel. Der P4 mit HT war um einiges besser als ein XP und AMD hatte zu dem zeitpunkt nichts zum kontern naja wie sieht es heute aus Intel ist in der selben lage.

Kann nur gut für uns sein jetzt wird die "normale" GTX um einiges Günstiger und auch leute die nicht so viel Kohle für ihren PC ausgeben wollen kommen jetzt in den bereich von High End Karten.

-NachtschatteN-
01.11.2005, 18:47
Ähm...exhale, was willst Du uns damit sagen? Dass 1 GHz Speicher- und RAM-Takt bereits mit dem R520 möglich sind? Dass man dafür lediglich 'ne kleine LN2-Kühlung braucht? Dazu noch nen kleinen Tank im Garten? (die News hat übrigens schon 'nen Bart ;))

:freak

@ dixietiger

Ja, mit Sicherheit wird ATI mal eben 16 Pipes in ihrem Highend-Chip "aufmachen". :lol

Die Trolle kommen wieder raus...

---
Leute, wartet doch erstmal ab. Der Inquirer ist nunmal nicht DIE glaubwürdige Quelle. Vielleicht ist was dran, vielleicht auch nicht. Abwarten! Wenn die Specs bestätigt sind, kann geflamed werden! :freak2

JasonFr13
01.11.2005, 18:48
@Exhale

das sind alte News die kennt in diesem Forum sicher schon jeder Bitte bleib beim Thema

@Topic
also wenn die besagten Taktraten wirklich stimmen sollten dann würde es vorm G72 doch nochmal nen Upgrade für mein Rechner geben wobei ich das stark bezweifeln werde das dieses möglich sei doch wenn ja würd es für ATI ein HARTER WINTER :king



PS:und ausserdem is der G80 ebenfalls schon in der mache

-NachtschatteN-
01.11.2005, 18:51
Mir macht mittlerweile Angst, dass meine 7800 GTX ewig nicht lieferbar ist. Wenn ich die bekomme gehört die vielleicht schon zum "Mainstream". :freak

necro.at
01.11.2005, 18:51
@30:ja na klar is ja alles so locker! da kann ich auch sagen:Ich mach halt mal beim G70 noch 2 Pixelprozessoren hin und tu das in 90nm
fertigen und mach so 600 Mhz Chiptakt und ja wenn ich schon dabei bin noch 512 bit Speicheranbindung und ja 1 gig Ram druff!
ja und das bis morgen abend bitte, kann man ja einfach reinflicken!

ps: Mir ist durchaus klar das der R520 für 32Pipes eventuell geplant war aber das funzt ja ned bei denen! R580 abwarten für sowas!

das einzige was ich mir ned ganz vorstellen kann sind die Ramangaben von oben, aber der Chiptakt wird zu erreichen sein mit
entsprechender Kühlung!

cy

schnopsnosn
01.11.2005, 18:53
denkt ihr eigentlich nur an die taktraten?

was meint ihr, wird diese karte an strom fressen, wenn die X1800XT mit 512mb theoretisch(!!!) 112W braucht?

und der preis wird sicher auch nicht wirklich sehr niedrig sein -.-

ShaÐe45
01.11.2005, 18:59
Der R580 ist auf dem Papier fertig, gestern kam die meldung das ATI den Chip erst sehr viel später Prodozieren kann da er fehler aufweist und nun wieder überarbeitet wird.


Wo steht das? Sowas kann ich nirgendswo finden...weder auf CB noch auf 3DC. Tape Out heisst ja nicht, dass der Chip fertig zur Produktion ist.


Dann macht ATI halt noch 8 oder gar 16 Pixelpipelines auf und ist wieder vorne.

So siehts aus...:lol

Napalm Death
01.11.2005, 19:01
@Dixietiger (01.11.2005, 18:37 Uhr)
Editieren | Antworten
Dann macht ATI halt noch 8 oder gar 16 Pixelpipelines auf und ist wieder vorne.


das "wieder" bezieht sich wohl auf die 9700 Serie, oder?

und falls ATI den Takt auch erhöhen sollte kaufe ich mir eine X1800, schmeiß meine Gasheizung raus und heize mein Haus mit der Abwärme

Der_MOB
01.11.2005, 19:10
Na hoffentlich entspricht das der Wahrheit und die Preise für die XT fallen schnell, weil nicht konkurenzfähig. :D IQ geht nun mal vor!
Irgendwie ist es doch so, da kauft man sich eine Karte die zwar mehr Speicher hat und ordentlich schneller ist, aber im Endeffekt ist sie dann zu schnell für jetzige Spiele und zu langsam für die nächsten Grafikblender ala UT2007. :lol Wie "damals" bei der 9800 Pro vs. XT.

Zock
01.11.2005, 19:14
Aber das plus an leistung das man bei den Ultra versionen über hat kann man dann in gesteigerte Bild Qualität sätzen z.B. Antialasing,Anisotropiche Filterung oder HDR und Softshadows.

Simon
01.11.2005, 19:16
Ich denke TheInquirer übertreibt da ein wenig mit den Takraten. 550/900 MHz kann ich mir persönlich als GTX Besitzer nicht vorstellen, da müsste nVidia einen Weg gefunden haben, mehr Chips mit diesem Potenzial zu produzieren.
Allerdings könnte ich mir 525/800 MHz (1,25 ns) durchaus vorstellen - das sehe ich als realistisch an. Immerhin sind das schon fast 100 mehr Chip- und 200 MHz mehr Speichertakt als die "normale" GTX, wobei sehr viele Hersteller ja schon Karten mi 460-490 MHz Chiptakt im Programm haben.
Das wäre mit 512 MB VRAM schon ne fette Mehrleistung ohne relativ viel Aufwand.

Da ATI da irgendwie kurzfristig mitziehen könnte...never...

mfg Simon

Zifko
01.11.2005, 19:16
ich finde die karte interessant. bin auch mal auf die leistung gespannt, weil 550*24 gibt schon einiges. und die 950mhz ergeben auch einige gb. damit hat die karte dann ordentlich power. mal schaun wie sie sich dann gegen die x1800xt mit den neuen treiber schlägt, da der neue treiber einige performance hervorbringen soll.
wie dem auch sei, einer ist immer schneller :D

CrazyWolf
01.11.2005, 19:17
Das wird wohl wieder so ein Geschoss für den Winter, mit dem man sich die Heizkosten sparen kann...
Den Preis will ich mir nicht mal ausmalen, ich weiß jetzt aber schon eines: ich würde für ne Grafikkarte nie so viel Geld ausgeben, wo sie heutzutage so schnell veraltet und an Wert verliert.

reuBer
01.11.2005, 19:24
Ich wusste es , das war mir klar bin ich froh das ich keine ATI bestellt habe auf NV ist verlass.

Was hat deine bestellte Graka mit einer Graka zu tun, die bisher nur vermutet wird?

Hellmen
01.11.2005, 19:24
Na ja erst mal abwarten und Tee trinken, die muß erst mal drausen sein! Und der Preis wird auch Hammer!!!! Ob man die Leistung dann auch braucht ist die zweite Frage.

namX
01.11.2005, 19:30
Ich glaube das sie die Kühlung wie die Quadro FX4500 haben wird, zwar etwas monströs aber dafür leise und kühl!

schamsen
01.11.2005, 19:34
Ich denke TheInquirer übertreibt da ein wenig mit den Takraten. 550/900 MHz kann ich mir persönlich als GTX Besitzer nicht vorstellen, da müsste nVidia einen Weg gefunden haben, mehr Chips mit diesem Potenzial zu produzieren.
Allerdings könnte ich mir 525/800 MHz (1,25 ns) durchaus vorstellen - das sehe ich als realistisch an. Immerhin sind das schon fast 100 mehr Chip- und 200 MHz mehr Speichertakt als die "normale" GTX, wobei sehr viele Hersteller ja schon Karten mi 460-490 MHz Chiptakt im Programm haben.
Das wäre mit 512 MB VRAM schon ne fette Mehrleistung ohne relativ viel Aufwand.

Da ATI da irgendwie kurzfristig mitziehen könnte...never...

mfg Simon

Vielleicht ist es der vermutet 90nm refresh vom G70 und die g72 wird dann wirklcih dass 32pipe monster wie man es auf manchen seiten vermuten lies.

QUT-Clan
01.11.2005, 19:36
Ich bin ja auch mal sehr gespannt auf die Karte, wenn sie die Chips dann z.B. erst Hand selektieren müssen und der Speicher nicht in ausreichenden Stückzahlen verfügbar ist, wird das sicherlich wieder ein wunderbarer Papiertiger.
Vom Preis jetzt mal ganz zu schweigen. Aber wie einige schon sagten: Abwarten und Tee trinken; dem Inquirer kann man ja sowieso nie so ganz vertrauen, auch wenns manchmal stimmt, was sie gehaupten.

-NachtschatteN-
01.11.2005, 19:48
Ich vermute ja stark, dass nVidia ob der sehr guten Ausbeute bereits von Beginn an verlesene Chips "bei Seite" gelegt hat. So ziemlich jeder G70 macht die Taktraten bis 500 MHz doch locker mit, dabei werden das mit Sicherheit nicht die "Kronjuwelen" gewesen sein. Mit 'ner ordentlichen Kühlung (vielleicht ähnlich der FX4500) ist da bestimmt was machbar. Bin gespannt wie sich meine Asus TOP schlagen wird. Ein Bekannter konnte die GPU problemlos auf 550MHz übertakten.

Dominator
01.11.2005, 19:48
[QUOTE=Zock]Nein ich denke nicht das ATI dann weg ist es gibt genug die eine ATI kaufen.

Warum gibt Nvidia der neuen Karte nicht das Ultra kürzel ? Ist da noch eine version mit 32 Pipelines in der Rückhand ?

Zu krass wenn man sich vorstellt Ati kontert mit einer "XT PE" und Nvidia offenbart die 7800 GTX Ultra 32 Pipes mit 512 MB Ram 900 Mhz und einem Chiptakt von 550 Mhz dann fange ich an mir sorgen zu machen.
[QUOTE]

Einfach mall drauf los erzählen was.?:rolleyes Der R580 Wird 48 Alus haben.Die Konkurenz Karte von Nvidia braucht mindestens 32 Pixelpipelines um Konkorieren zu können.:)

R580:48x1/3 G70 ist 24x1.

hibernator
01.11.2005, 19:57
Nvidia ist gerade deshalb vorne, weil die konventionelle Technik nur aufgeblasen haben.
ATI hat ein neues Konzept entwickelt das für die Zukunft viel mehr verspricht.

Leider haben neue Konzepte häufig den Nachteil, dass die längere Entwicklungszeiten brauchen.

=> Lass ATI mal eine Grafik-Generation etwas hinten sein. Ich denke spätestens mit der nächsten ATI-Generation wird Nvidia sehr schwer in Nöte kommen!

bensen
01.11.2005, 20:02
@18
na klar, 4-fache leistung
woher sollen sie denn die nehmen?
es bleiben ja 16tmus(auch wenn die texelleistung im vergleich zur shaderperf. unwichtig wird)

@topic
ich halte das ganze für ziemlich übertrieben
es ist zwar technisch möglich, aber die anzahl an chips die so hoch gehn ist wahrscheinlich nicht gerade sehr groß
und 1,1ns speicher halte ich auch net für so realitisch, eher 1,26ns
desweiteren wäre das ein dämlicher schachzug von nv jetzt schon das ganze pulver zu verschießen
500/800 klingen für mich vernünftige
würde reichen um die ati deutlich zu schlagen

wenn wirklich dieses angekündigte "monster" kommen sollte, wirds schwer für ati zu kontern
120mhz mehr beim g70; da müsste ati schon mind. 150 drauflegen, wobei man dann fast bei 800mhz wär

interessant wär noch der fertigungsprrozess
wenns noch der g70 in 110nm ist dann bin ich mal auf den ersten highend chip in 90nm gespannt

@52
naja mit dem nv40 lag nv nicht weit hinter dem r420 zurück und dieser war ja auch nur ein "aufgeblasener" r350
spätestens mit den d3d10 chips werden die karten neu gemischt

RebewMot
01.11.2005, 20:04
ist heute der erste April???

oder soll die Taktsteigerung von 120 Mhz (das wären +28%) ein Witz sein. Da könnte nVIDEA dazwischen noch ne Graka anbieten... und die ULTRA soll dann die gleichen Taktraten und 32 Pixelpipes haben???

Good night ATI (außer R580 kommt jetzt schon)

Master3
01.11.2005, 20:05
@ 52
Die Geforce 6 war auch ne komplette Neuentwicklung, welche jetzt durch die Geforce 7 ausgeweitet wird und verbessert.

schamsen
01.11.2005, 20:08
@52: Tja dass hört man leider schon seit 2 generatioen von ati und auch die nvidias 6er serie war zu 60% neu genau wie der r520 der immer noch viel vom r300 inne hat.

AndrewPoison
01.11.2005, 20:08
"Wenn es so etwas gibt, warum nicht Ultra als Kürzel nehmen wieder für die oberste GraKa Fahnenstange?"

Weil NV einmal gesagt hat, das "GTX" die Topvariante der 7. Generation darstellt und sich daran nichts ändern wird. Würde man jetzt doch Ultra einführen... tja... überleg mal ;)

bensen
01.11.2005, 20:13
tja die wollens halr durchziehn weil sie einmal die ultra so stark dementiert haben
naja 7800ultra wäre das perfekte synonym für die karte
2 gtx die sich untereinander mehr unterscheiden als zur gt ist irgendwie blöd

MC´s
01.11.2005, 20:32
Yieeepieee, auf die Karte habe ich gewartet. Wenn alles gut geht steht mein neues System Ende November/Anfang Dezember! Bin mal gespannt auf die Performance der "Ultra", denke mindestens 20 % mehr zum alten GTX müßte schon drin sein!

Isildurs Erbe
01.11.2005, 20:58
Also fallst an den Daten was dran ist, frag ich schon mal meinen Bank berater nach nem Kredit! :lol ! Ne im ernst, fallst sie so kommt wie Beschrieben dann sollte sich ATI schleunigst was einfallen lassen, denn der R520 schafft es gerade so ne normlae 7800GTX im zaun zu halten, aber was kann die X1800XT bitte gegen solch ein Monster ausrichten?! :D

schnopsnosn
01.11.2005, 21:02
also ne x1800xt schafft mit normaltakt schon über 9000 punkte im 3dmark und verliert wesentlich weniger performance in spielen, wenn AA bzw AF aktiviert wird.
außerdem ist das bild schärfer.
das ganze wurde mit einem treiber gemacht, der kaum optimierungen beinhaltet was die performance angeht

bensen
01.11.2005, 21:13
nur leider ist der 3d wer-hat-den-längeren-schwanz mark kein game so dass dieser vollkommen uninteressant ist
bei games(auch mit AA) wechslen die sich ab und im durchschnitt liegt die x1800xt knapp vorne
einziger vorteil bleibt hq-af welches sich optional zuschalten lässt
allerdings hat die karte den nachteil das ich sie nicht kaufen kann
man muss das ganze schon realistisch sehen
bei den treiber ist aber wirklich noch was drin, aber auch für nvidia wenn auch im geringeren maße

schnopsnosn
01.11.2005, 21:15
ja und was machst du mit ner karte, die schätzungsweise 120W verbrauchen wird und imho über 600€ kosten wird?

Richthofen
01.11.2005, 21:23
Ne im ernst, fallst sie so kommt wie Beschrieben dann sollte sich ATI schleunigst was einfallen lassen, denn der R520 schafft es gerade so ne normlae 7800GTX im zaun zu halten, aber was kann die X1800XT bitte gegen solch ein Monster ausrichten?! :D

Kurzum gar nichts.
ATI hat dann 2 Alternativen.

1) einen Paperlaunch irgendeines nicht erwerblichen Produkts hinlegen oder

2) die ganze Sache bis zum R580 aussitzen und hoffen, dass dann die Karten neu gemischt werden.

Variante 1 halte ich für nicht machbar. Die Kritik wäre zu gross, nachdem ATI in diesem Bereich ja schon so einige Rekorde aufzuweisen hat.
Der Kunde wie auch der Reviewer reagiert mittlerweile allergisch auf solche Paperlaunches. Nvidia hat hier neue Maßstäbe gesetzt und
wer diese nicht halten kann, der hat unter Umständen so einige Haßtiraden wie die neulich von hardocp.com zu erwarten.

Variante 2 ist wohl am wahrscheinlichsten. Diese Runde war für ATI sowieso mit dem Moment verloren, wo sich ihr Produkt verspätet hat.
Die 4 bis 5 Monate Verspätung sind einfach zu viel. Nvidia hat das R&D Geld bereits rein. ATI muss dieses erst reinholen. Ich glaube
dass ATI deshalb auf einen Kampf bis aufs Messer den Investoren zu Liebe verzichten wird. Lieber gibt man Marktanteil und Image ab,
als dass man seine ohnehin fürchterliche Bilanz nochmehr belastet. Ich denke ATI gibt sich deshalb geschlagen.

Am 7. November ist jedenfalls erstmal Show Time.

yamahakuesser
01.11.2005, 21:28
ist das wieder drollig. ^^
woher doch manche kiddies immer schon wissen,
was ati und nvidia demnächst leisten werden.
und das nur anhang von vermutungen.
"nvidia ist doof. ati wirds denen schon zeigen.
die bringen dies und das, tuen jenes wunderwerk.
und dann kann nvidia einpacken...blablabla. "
als wenn nvidia pinkelpause macht und nichts hinbekommt.
anders herum genau das gleiche spiel.

wartets doch ab und flennt rum, wenn die "karten" aufm tisch liegen. ^^

mapel110
01.11.2005, 21:28
ja und was machst du mit ner karte, die schätzungsweise 120W verbrauchen wird und imho über 600€ kosten wird?
Zocken?!

Ich würde eher etwas weniger beim Ramtakt annehmen, aber nicht viel weniger. ;)

Bei 550 Mht Coretakt der GTX müsste ATI schon mit 800 Mhz ankommen. Und das halte ich für unwahrscheinlich, wenn man die derzeitige Verfügbarkeit der 500 Mhz Version ansieht.


wartets doch ab und flennt rum, wenn die "karten" aufm tisch liegen. ^^
Laß uns doch spekulieren. Das macht soviel Spaß. :)

schnopsnosn
01.11.2005, 21:31
tjo also mir würden meine eltern(bzw meine oma, da ich bei der wohne) eine überziehen bei der nächsten stromrechnung.

Project-X
01.11.2005, 21:48
Wenn laut nVidia die GTX Kürzel bei denn 7ten Generation echt das ende der Fahnenstange ist, dann wird es ev. ein GF7 7850 oder 7900?!
Allerdings denke ich wenniger an die 7900 da es gut möglich für die G72 gedacht ist.

z.B. NV30 -> GFFX 5800 / NV35 -> 5900 / NV38 -> 5950

Das wäre also Logisch.
Das Ultra oder Titanium hat mich damals sehr gefallen :)

Butterbemme
01.11.2005, 21:50
Nett. Wer spendet 600 Eur? :-)

Kim
01.11.2005, 21:53
Alles reiner Schwanzvergleich (wenn man das mal sagen darf) die sollen lieber mal nen gescheiten Chip rausbringen, der variabel getaktet, niedrig im Stromverbrauch und vom Kühler so leise ist wie mein Notebook (nahezu lautlos). SLI oder Doppel GPU ist doch nur ein Hilfeschrei der Hersteller, da man sonst die Preise und den Speedhype nicht weiter ins Sinnlose führen kann. Für Qualität geb ich mein Geld aus, Quantität ist nicht immer erwünscht, wenn darunter die Qualität leiden muss!

MfG
Kim

Dominator
01.11.2005, 22:12
Wer weiss wann die Karte überhaupt verfügbar sein wird.
Die Daten sind unglaubwürdig,Nvidia will woll Ati Angst machen.Warum so eine Karte auf denn Markt bringen wenn eine GTX nur Knapp hinter einer Xt ist ?

Hildebrandt17
01.11.2005, 22:19
Warum nicht Ultra? Belbt mir ein Räzel, da die Taktsteigeung doch signifikant ist.

Vielleicht ist der hohe Chiptakt mit einem Überarbeitetem Kern zu erklären?

Hollomen
01.11.2005, 22:32
Ich halte die angaben wenn auch wünschenswert für etwas übertrieben...
aber in einer woche wissen wir ja mehr!
Preislich, denke ich, wird sich die Karte wie alle neuen Top modelle mit sicherheit bei 550€ einpendeln!?
Die ganze Aktion erinnert mich auch an die 5800, 5850, 5900...Nummer;)
ist für die gtx1 käufer nat. bitter...aber unser hobby ist eben teuer..

Richthofen
01.11.2005, 22:50
Wer weiss wann die Karte überhaupt verfügbar sein wird.
Die Daten sind unglaubwürdig,Nvidia will woll Ati Angst machen.Warum so eine Karte auf denn Markt bringen wenn eine GTX nur Knapp hinter einer Xt ist


Verfügbar wird sie noch im November sein. Nvidia ist nicht so blöd und riskiert den hart erarbeiteten guten Ruf mit schneller Verfügbarkeit nach dem Launch. Sie werden also den Launch so angesetzt haben, dass die Karten binnen 2 Wochen verfügbar sind. Sie hatten ja genug Zeit sich darauf vorzubereiten. Den Luxus hatte ATI nach der Steilvorlage durch die 7800GTX und den eigenen Problemen mit dem R520 nicht.

Und zu der zweiten Frage. Ja wieso so eine Karte bringen, wenn die GTX nur knapp hinter der XT liegt. Na weil es sich lohnt vorne zu liegen, wenn man es sich leisten kann. Bei der 6800U hat Nvidia wohl zugunsten einer guten Verfügbarkeit davon abgesehen der X800XT-PE/X850XT-PE nachzueifern.
Bei dem G70 kann man es sich wohl leisten. Das zeigen ja auch die Rekordbilanzen und die guten OC Fähigkeiten. Das Teil lief von Anfang an
mit angezogener Handbremse. Zum einen weil es keinen schnelleren Speicher gab und zum anderen, weil ATI Probleme hatte.
Somit war auch kein Konkurenzdruck da. Nun ist man im Vormarsch und kann noch einen drauflegen.
Für die eigene Marktdynamik ist das genau das richtige um der Konkurenz nochmehr Kunden abzujagen und diese in Verkaufsprobleme zu bringen.

bad_boy
01.11.2005, 23:14
@boogiman "ATi s karten würden noch höher gehen, die NVIDIAs sind schon fast am limit" lol
du hast glaube ich die hersteler verstascht bei deinen beitrag oder sprichste von eigenerfahrung? ich habe nämmlich ne leadtek 7800gtx und die Karte geht mit original kühlung auf 510mhz GPU und mit h2o auf 540mhz stabil ob die ATI 100mhz marke knaken kann ist sehr unwarscheinlich bei den original takt und der wärme entwiklung:D vor alem war das nicht so das ati die Karten nur deswegen so späht rausgebracht hat weil die leckstrom probs gechabt haben?:freak

Max007
01.11.2005, 23:29
Hi Freaks!

Hab mit meiner Asus TOP Extreme schon die 9000'Er Marke in 3DMark05 geknackt, somit zieht eine GTX mit 530/1400 Mhz mit einer X1800XT gleich, wenn nun wie geplant eine 550/1800Mhz-Karte kommen soll, dann wird es den X1800XT in Grund und Boden stampfen. Das ist einfache Mathematik, da braucht man weder nvidia-jünger noch ATI-Feind zu sein.

Dass jedoch ATI den GPU-Takt wesentlich höher takten klar ist ohne Zweifel -> 90nm und nur 16pipes lassen sich wesentlich besser hochtakten als 130nm und 24 pipes. Also ist davon auszugehen, dass ATI bei den Taktfrequenzen locker mithalten kann, der 1800 Mhz DDR Speicher muss nicht entwickelt sondern einfach bei Samsung eingekauft werden, genauso wie es nvidia tut.

Fazit wäre eine höher getakteter 7800GTX und eine höher getaktete X1800XT - also gibt es auf langer Sicht keinen klaren Sieger oder Verlierer. Einen Vorteil hat nvidia jedoch zweifelsohne bei der Verfügbarkeit - und das wird ATI deutlich zu spüren bekommen. Zum Weihnachtsgeschäft sinds noch 4-6 Wochen und keine X1800XT weit und breit.

Und an die Weltmeister a la "lasst uns doch abwarten und Tee trinken": Dann säuft doch eure Teekannen leer, wir haben halt Bock darauf zu spekulieren, wems nicht passt drückt Alt+F4.

greetz
max

JasonFr13
02.11.2005, 00:01
"höher takten klar ist ohne Zweifel -> 90nm und nur 16pipes lassen sich wesentlich besser hochtakten als 130nm und 24 pipes."

also mathematik is das nich ganz und der G70 is in 110nm gefertig nicht 130

domian
02.11.2005, 01:48
ich hab meine ATI X1800XT 512MB bestellt und bin zufrieden!

ich hab von einer x800pro zur 6800ultra gewechselt und war sehr enttäuscht. die graifikqualität der nvidia ist im gegensatz zur ati einfach hundsmiserabel. wer jetzt glaubt eine höher getaktete 7800er reißts raus, der schlussfolgert ohne verstand.

die architektur der x1800er serie ist und bleibt innovativer

cheers

domian

The_Jackal
02.11.2005, 07:08
Naja, die 7800 könnte es über die Rohleistung mit viel AA und AF hinkriegen mit der Bildqualy. Die ist angeblich ja schneller als die X1800XT, aber IMO nur weil sie schlechtere Bildqualy hat. Ist die Frage, wie die Leistung beider bei wirklich gleicher Bildqualy ist. Selbst wenn dafür die ATI mit weniger AA und AF laufen würde. Dann hätte man wenigstens einen realen Vergleich und könnte sagen:

Beispiel: Die ATI ist langsamer als die NV bei gleicher Bildqualy. Oder: Sie ist schneller und kann sogar noch bessere Bildqualy bringen.

azurlord
02.11.2005, 09:05
Sagte ich damals nicht: Sie haben genug Zeit die wirklich performaten Chips zu selektieren. Auch wenn ich die Taktsteigerung für etwas zu optimistisch halte. Möglich ist es alle Male.

TC`Clausel
02.11.2005, 09:13
Eine bloße Grafikkarten Kühlung über Wasserkühlung ist völlig sinnfrei, entweder ,man kühlt sein System komplett mit Wasser oder man lässt es eben bleiben.

Dass die 512er Variante um einiges stärker sein wird, steht für mich außer Frage, allerdings wird ATI zum Weihnachtsgeschäft die üblichen Flagschiffe auf den Markt schmeißen, die auch die aufgemotze 7800 locker schlagen wird.

Es bleibt ein heißer Kampf auf dem Grafikmarkt, uns kann es nur Recht sein, ständig bessere Hardware und schneller sinkende Preise für die Vorgänger.
Greetz

Soul_Ripper
02.11.2005, 09:21
Da hoffe ich mal das an den News was dran ist. Denn wenn die wirklich so nen Takt hat dann machs gut ATI! :evillol

Und es ist ja egal ob die Bildqualy ein bissl besser ist, das fällt bei Spielen eh nit auf. Vieleicht bei "Teletubbies allein im Wald" wo kaum bewegung wäre aber nit bei Shoutern. Und die Qualytät ist auch nicht so besser das man sagen könnte nVidia hat ein scheiß Bild.

Und ATI wird dann wieder XT PE Karten ohne ende bringen wie bei der letzten da hatte nVidia die 6800 Ultra und die Ultra Extreme und nit wie ATI 800XT, 800XT PE, 850XT, 850XT PE und dann für 20mhz 100€ mehr zahlen das hat nVidia nit nötig.

Wieder einmal ein schlag in die Fresse für ATI wenn das alles denn stimmt.

Schönen Tag noch!

AndrewPoison
02.11.2005, 10:49
@Soul_Ripper:

Ja, ich bin auch NVidia-Fanboy. Und ja, ich bin auch der Meinung, das die schlechtere Bildqualität (bzw. etwa gleiche bei HQ) bei dem meißten Shootern etc. nicht auffällt, aber es gibt eben auch noch Spiele (es sei mal AoE3 genannt), die keine hektischen Bewegungen haben, und auch ordentlich Performance ziehn. Dann gibt es ja wieder die, die ständig sagen "was brauchen wir soviel Leistung".... tja, nehmt sie zur Qualitätssteigerung, bleibt immernoch genug Leistung ürbig für alle am Markt erhältlichen Titel. Trotzdem würde ich nicht von "schonwieder einen Schlag in die Fresse für ATI" reden, das zeugt nicht gerade von einem guten Verstand.

Soul_Ripper
02.11.2005, 11:15
@Soul_Ripper:

Ja, ich bin auch NVidia-Fanboy. Und ja, ich bin auch der Meinung, das die schlechtere Bildqualität (bzw. etwa gleiche bei HQ) bei dem meißten Shootern etc. nicht auffällt, aber es gibt eben auch noch Spiele (es sei mal AoE3 genannt), die keine hektischen Bewegungen haben, und auch ordentlich Performance ziehn. Dann gibt es ja wieder die, die ständig sagen "was brauchen wir soviel Leistung".... tja, nehmt sie zur Qualitätssteigerung, bleibt immernoch genug Leistung ürbig für alle am Markt erhältlichen Titel. Trotzdem würde ich nicht von "schonwieder einen Schlag in die Fresse für ATI" reden, das zeugt nicht gerade von einem guten Verstand.


Ich habe geschrieben "wenn das alles denn stimmt"! Wer lesen kann ist klar im vorteil! < Ich mag den spruch! :D

Meister1984
02.11.2005, 12:06
der grafikkarten hersteller krieg ist ja wieder voll entbrannt. Alles schön ung gut wie ich finde, nur wer soll sich alle 3 wochen eine neue Grafikkarte kaufen, zumal der Markt für solche Highendkarten eh nicht allzu groß ist, geld wird mit den mainstream karten verdient, geht wohl ehr um prestige, wer die schnellste Grafikkarte anbieten kann.
Ich schau mir das ruhig an und schüttel ab und zu den kopf, erst sli dann crossfire, dann noch sli mit Grafikkarten die sowieso schon 2 Grafikkarten auf einer vereinen :freak .
Wenn ich mir nächstes jahr einen neuen pc zulege, dann werd ich auch auf eins der Spitzenmodelle von ATI oder NVIDIA umsteigen, nur werd ich nicht alle 3 wochen meine graka wechseln.

bensen
02.11.2005, 12:36
@78
boah verdammt innovativ
aber kann nicht mal fp16 filterung für gescheites hdr
@63
also ich würde lieber mit der karte zocken als ein benchmark durchlaufen zu lassen
und sag nciht die leistung braucht man net
http://www.gamestar.de/news/pc-spiele/rollenspiele/29347/

dreamax
02.11.2005, 13:29
Ich würde mal gerne wissen wieviel die kostet.. nachdem das ja ein konkurenz kampf ist koennten die preise ja auch etwas tiefer ausfallen als erwartet!

Stormy
02.11.2005, 14:27
ich will viiiiel lieber ne AGP variante haben :D

The_Jackal
02.11.2005, 14:45
Wollen wir AGP Nutzer das nicht alle? :D

Stormy
02.11.2005, 14:49
ich würde vorschlagen das wir hier mal im board einen vote starten da wo abstimmen das wir ne AGP wollen und das schicken wir dann an ATI und NV das die sehn das hier ne menge leute sind die das wollen hrhr

mir is dat latte welche firma ne AGP bringt hauptsache next gen karte ^^

:D vote 4 agp :P

valeR
02.11.2005, 15:30
ich würds kaufen, wenns AGP wäre :)

MCC
02.11.2005, 15:49
.

Wieder einmal ein schlag in die Fresse für ATI wenn das alles denn stimmt.

Schönen Tag noch!


Wenn das so stimmt, dann ist die neue 512MB 7800er erheblich!!! schneller als alles was von Ati kommt. Deren Phantomkarten kann man bis heute nicht kaufen.
Die Quadro 512MB Karten laufen ebenfalls schon mit satten 550Mhz, also so unrealistisch dürfte das garnicht sein. Warten wir einfach mal ab.

AndrewPoison
02.11.2005, 16:04
@Soul-Ripper: "Ich habe geschrieben "wenn das alles denn stimmt"! Wer lesen kann ist klar im vorteil! < Ich mag den spruch! :D "

tjoar, trotzdem solltest du vlt. weniger aggressiv deine Meinung schreiben.... Flamewars gabs scho genug für dieses Jahr ;)

Zock
02.11.2005, 16:39
Ich kann mir auch schon vorstellen wie die neue Karte aussehen wird das schöne ist sie wird ja eigentlich schon eine ganze zeit Prodoziert,
man muß nur den richtigen treiber nutzen und schon hat man eine GTX mit 512 MB. Nvidia braucht nur die Rams gegen 1,1 ns Ram zu
tauschen und die Karte ist auf dem Markt.

Ich denke Nvidia kann am 7 November liefern schaut euch das Bild hier an und staunt : http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=JBXR02&

Ich glaube auch nicht das die Karte sonderlich laut wird, geschweige den Heiss die konstruktion sieht Fett aus !

-NachtschatteN-
02.11.2005, 16:49
Die FX4500 hat laut Link nur 415MHz GPU-Takt.

dreamax
02.11.2005, 17:01
Und hier gibts bilder:


http://forums.pcper.com/showthread.php?t=396936&highlight=7800+Ultra (http://forums.pcper.com/showthread.php?t=396936&highlight=7800+Ultra)

MCC
02.11.2005, 17:20
Die FX4500 hat laut Link nur 415MHz GPU-Takt.


http://www.geizhals.at/deutschland/a168605.html

Pixel-Pipelines: 24, Chiptakt: 550MHz/470MHz (Pixel/Vertex),

-NachtschatteN-
02.11.2005, 17:30
@ dreamax

Die Bilder sind von einer FX4500. Warum sollte nVidia ne Karte für den Consumer- bzw. Enthusiast-Markt rausbringen, die für professionelle Anwendung vorgesehen ist und entsprechend "professionell" den Geldbeutel belastet? Irgendwo gibt's auch finanzielle Grenzen.

@ MCC

Ja, ich weiss. Ich meinte nur, dass die Angaben bei Alternate nicht korrekt sind (wenn er schon sowas bringt wie "...schaut euch das Bild hier an und staunt:"). :D

Braunsi
02.11.2005, 19:16
Wann kommt denn aller vorraussicht nach die 7800 GS?

Hat schon jemand was über die Preise gehört und/oder ob sie unter 300€ kosten wird?

LG

The_Jackal
02.11.2005, 19:18
Wird die GS noch den AG Port aufwärmen?

bensen
02.11.2005, 20:18
@98
es geht doch nur ums design und den chip
gelabelt wird sie als 7800gtx

dervirus
02.11.2005, 21:12
@dixietiger
Ja, mit Sicherheit wird ATI mal eben 16 Pipes in ihrem Highend-Chip "aufmachen". :lol
Die Trolle kommen wieder raus...
---
Abwarten! Wenn die Specs bestätigt sind, kann geflamed werden! :freak2

Du sprichst mir aus der Seele !

90 % der Kommentare vom Schema "Dann wird der imaginäre Penis von nVidia noch länger sein als der von Ati" <-> "Aber dann wird sich Ati ne Schwanzverlängerung kaufen und wieder größer sein" und Bla ...


Kiddies geht sterben, oder wasweissich, aber PLZ STFU ! Mit welcher Karte der Benchmarkwert größer wird, werdet ihr noch früh genug erfahren ...

MAFRI
02.11.2005, 21:28
und er overkillwahnsinn zum schwanz verlängern geht weiter OMG.
hab meine SLI abgeschafft war eh overkill und schwanzverlängerung. hab nun eine 7800GTX mit Quadro mod. das ist um einiges besser. für meine verwendungs zwecke. habe die 7800GTX nur genommen weil die ultras so laut sind und damals neu fast das gleiche gekostet haben wie die 7800GTX auch wenn ich die karte nie auslasten kann.
sehe keinen sinn in 512MB Graka RAM. man überlege ATI hat nun 1GB Graka RAM ermöglicht. Bald sind die auslagerungsdatein nicht mehr auf der HDD sondern im Graka ram. weil Crossfire oder SLI 2GB RAM haben und system nur 1GB. Irgendwo höhrt es auf. ich brauche auch keine 3m schwan*. mir reicht da die normale länge vollkommen. sry. hoffe green mamba erkennt diesen post als akzeptabel an. und er bleibt stehn.

cu
mfg
mafri

peter_86
02.11.2005, 22:06
@MAFRI: wohl ein bisschen dope im blut oder was? 7800 (edit: meinnte natürlich ultra... vertippt:( ) gibt es bis jetzt keine, wenn du hier uns erzählen willst, dass du keine solche genommen hast. (kann sein, dass du 6800 Ultra meinst)
Und dass der arbeitsspeicher auf grafikkarten ausgelegt wird, ist quatsch, da man auf neue mainboards (nicht server oder workstation) theoretisch 16gb draufpacken kann (gibt bis jetzt noch keine 4gb ddr2 sticks). dazu kommt, dass eine 1gb grafikkarte wohl sehr teuer werden würde, da der speicher verdammt teuer ist und im moment nichts bringt.

'Xander
02.11.2005, 22:13
550 MHZ Chip / 1800 MHZ Speicher?

Ist das irgendwo bestätigt?

Weil dann wär Zeit zum Aufrüsten!

Ich fahr sowiso total auf Ultra!;)


GreetZ 'NVIDeo

MAFRI
02.11.2005, 22:14
@MAFRI: wohl ein bisschen dope im blut oder was? 7800GTX gibt es bis jetzt keine, wenn du hier uns erzählen willst, dass du keine solche genommen hast. (kann sein, dass du 6800 Ultra meinst)
Und dass der arbeitsspeicher auf grafikkarten ausgelegt wird, ist quatsch, da man auf neue mainboards (nicht server oder workstation) theoretisch 16gb draufpacken kann (gibt bis jetzt noch keine 4gb ddr2 sticks). dazu kommt, dass eine 1gb grafikkarte wohl sehr teuer werden würde, da der speicher verdammt teuer ist und im moment nichts bringt.


Herr schmeiß Hirn vom Himmel

7800GTX kannst du überall kaufen. nur die 512MB variante gibts noch nicht.
und das zu den Auslagerungsdatein. Schonmal was von ironie und Fun gehört? und wenns dichc glücklich macht ich kann 64GB RAM auf mein Board stopfen DDR1 Es gib da nähmlich schon 4GB dimms. so und nun weiter..

cu
mfg
MAFRI

bensen
02.11.2005, 22:40
hehe
komm die gibts erst seit juli muss man net unbedingt mitbekommen haben

ne aber mal im ernst, ich finde die karte net übertrieben
um fear oder bald gothic3 richtig gut zocken zu können ist so eine karte schon recht brauchbar
klar werd ich mir so ein teil nie kaufen aus monetären gründen
aber zu sagen dass so eine karte nicht gebraucht wird ist schwachsinn

The_Jackal
03.11.2005, 07:16
Sehe ich wie bensen.

Wenige von uns interessieren sich für die Karte wohl nur, weil der Preis durch den vielen RAM nicht ohne sein wird.

Ich persönlich würde aber eher zu einer Dual Grafikkarte wie von Gigabyte oder Asus tendieren.
Die haben zwar "nur" 256 MB Speicher, aber ich glaube trotzdem nicht, dass Fear oder Gothic3 0,5 GB ausnutzen würden.
Es war nämlich bis jetzt immer schon so, dass die Hälfte vom GDDR bis jetzt immer unnötig war.

"Echte" Zocker brauchen eh keine tolle Grafik, sondern nur fps, damit es keine Verzögerungen gibt, deshalb auch der niedrige Ping.
Schneller ziehn als sein eigener Schatten könnte man sagen ist die Devise. ;)

Die "echten" Zocker brauchen auch keine Kantenglättung oder sowas.

Ich persönlich will nur native Auflösung meines TFTs flüssig spielen und das ist 1280x1024 bei 18" und AA brauche ich nicht wirklich. AF ist ganz nett, aber auch nicht unbedingt nötig.

Ich bin da eigentlich sehr genügsam und komme auch mit einer 9700 Pro klar. ;)

Für die nächste LAN kommt mir aber eine 6800 rein. Ob non, GT oder Ultra werde ich wohl noch entscheiden.

B@dehose
03.11.2005, 13:25
Jetzt ist ja schon öfter der G72 angeklungen, jetzt hab ich mir mal überlegt, ob er dann nicht vll weniger Leistung bringt als der G70, weil von den Bezeichnungen her würde ja mehr oder weniger nur noch 7900etc. in frage kommen, aber logischer wär doch 7600 GTX...

Kann sein dass das nix damit zu tun hat, aber vll ist ja die 512MB 7800 die letze highend karte vor dem G80 und dann wird der G72 wirklich ein "Versuchsobjekt" für die 90nm.

Blablabla.......;)

Ich wart mal ab wenn die karten erschwinglich sind schlag ich zu und bau mein system endlich zusammen^^

peter_86
03.11.2005, 17:02
Herr schmeiß Hirn vom Himmel

7800GTX kannst du überall kaufen. nur die 512MB variante gibts noch nicht.
und das zu den Auslagerungsdatein. Schonmal was von ironie und Fun gehört? und wenns dichc glücklich macht ich kann 64GB RAM auf mein Board stopfen DDR1 Es gib da nähmlich schon 4GB dimms. so und nun weiter..

cu
mfg
MAFRI

hatte mich vertippt. wollte natürlich ultra anschtatt gtx schreiben. -> habs korrigiert.

The_Jackal
03.11.2005, 19:50
Laut TweakPC ist XFX schon in den Startlöchern für diese Karte:

http://www.tweakpc.de/?news_id=8603



Dabei scheint die Karte mit drei Taktfrequenzen arbeiten zu können: 580/1.730 MHz, 500/1.730 MHz und 275/1.730 MHz (jeweils Chip/speichertakt). Der letztere Wert bezieht sich auf de 2D-Modus.

Scheint also doch Taktanhebung zur "Ultra" zu werden, aber anders, als gedacht wurde.

Zock
03.11.2005, 22:49
Laut TweakPC ist XFX schon in den Startlöchern für diese Karte:

http://www.tweakpc.de/?news_id=8603




Scheint also doch Taktanhebung zur "Ultra" zu werden, aber anders, als gedacht wurde.

Ich wusste es ! Es gibt doch einen Gott :lol

XFX ist wirklich der Hammer habe immer Jahrelang Gainward gekauft also GS aber die Pine XFX
Karten sind der wahnsinn vorallem die verpackung und das zubehör Gainward liefert so gut wie nichts mit. Hatte damals für meine 6800 Ultra GS 650 € gezahlt und es gab nichts dabei ohhh wartet doch die DVI Adapter waren dabei toll ;) Ne Gainward kommt mir nicht mehr ins Haus.

Das schöne ist ,wenn man die Meldung liest auf Tweak Pc das Nvidia die Karten wirklich am 7 November liefern kann XFX wartet ja schon Brennend darauf.

Oh oh ATI das wird ein harter Monat , wenn das wirklich so abläuft ist es wirklich gemein von Nvidia aber gut ATI hatte es vorgemacht erst die 9700 Pro ausliefern und kurze zeitspäter die 9800 Pro/XT hinterher schieben.

"XFX's version of the card will be released on 11/14. "

Sunehund
07.11.2005, 12:20
So... heute ist der 7. November.
*auf die Wunderkarte wart*
Irgendwie glaube ich nicht so dran^^

m.f.G. Sunki

RIDD1CK
07.11.2005, 12:23
Guckst du hier (http://www.k-hardware.de/news.php?s=&news_id=4596) ;)

Frostborn
07.11.2005, 13:49
Na ja,
da steht 14. November. Also immer noch warten.... :heul

Hollomen
07.11.2005, 15:55
bin auch am warten und eher skeptisch!?
Die ganze diskussion über wer braucht das ist schon echt ...naja!?
Im moment sind auf jedenfall ein paar spiele am start die es vertragen könnten, wie COD2 oder FEAR die auf einer normalen GTX eher schleppend laufen.ausserdem kaufe man sich so eine karten auch,um auch bald erscheinende Titel noch spielen zu können!

namX
07.11.2005, 22:20
@B@dehose:

mein Kommentar vom G72-Thread ^^


Ich glaube das der G72 die Mainstream-Variante ist. nVidia kann so die 90nm ausprobieren, und dadurch, das der Chip dann WOMÖGLICH nicht allzu viel Leistung bringt als Mainstream gut verkaufen.
Ich glaube eher an den G80, hoffe das er Mitte/Ende nächsten Jahres fertig wird und auch dann Einzug bei mir nehmen kann! :evillol

corex76
06.12.2005, 15:05
@MAFRI:
du hast eine 7800GTX mit Quadro mod.?? Wie moddet man einen 7800GTX auf ne Quadro??
THX!