1. #1
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Nov 2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    23

    Android HDMI Stick

    Hallo Leute, ich hab mir vor kurzem so einen TV Android HDMI Stick gekauft. Er kam recht schnell per Post bei mir an und die Überraschung war riesig wie klein das Teil doch ist.
    Zur meiner Enttäuschung war leider kein Netzteil dabei nur ein USB Netzkabel.

    Aber nun zu meiner richtigen Frage. Habt ihr schon Erfahrungen mit solchen Geräten gemacht?
    Ich bin was die Handhabung und Geschwindigkeit angeht (System sowie Wlan) sehr enttäuscht, es ist so dermaßen lahm trotz der angeblichen 1 Ghz, und ich bin davor es wieder zurückschicken.

    Was noch dazu kommt ist wohl das es sich bei dem Gerät um eine chinesische Kopie eines anderen europäischen Herstellers handelt (Preis Unterschied etwa 50 €)

    Ich danke im Vorraus vielmals für eure Antworten.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.559

    AW: Android HDMI Stick

    Du solltest deine Problembeschreibung mal etwas überarbeiten.

    Was hast du gekauft? Einen TV Stick für ein Android Gerät oder meinst du ein Tablet? Und welchen/welches genau?
    Was hat 1GHz (ein TV-Stick wohl kaum) und wovon zum Teufel sprichst du
    Zitat Zitat von WISE MANs FEAR Beitrag anzeigen
    Dann eines Morgens folgender Fehler beim Hochfahren:
    " CPU Fan Error...Press F1 to resume oder DEL um ins BIOS zu gelangen"

    Und das tolle ich habe gar keine CPU Fan (!!!)

  4. #3
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    34

    AW: Android HDMI Stick

    Ich glaub, was er meint ist ein TVPeeCee oder so ^^

    Und ja, die haben "angeblich" 1 GHz ^^ sowie 1 GB DDR3 RAM.

    Das hier glaub ich

  5. #4
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    23

    Exclamation AW: Android HDMI Stick

    Zitat Zitat von Dante421 Beitrag anzeigen
    Ich glaub, was er meint ist ein TVPeeCee oder so ^^

    Und ja, die haben "angeblich" 1 GHz ^^ sowie 1 GB DDR3 RAM.

    Das hier glaub ich
    Richtig ein TV Android Stick (Größe eines älteren USB Sticks) der über Hdmi am TV angeschloßen wird. Ich wollte eigentlich den mit 1,5 Ghz stand auch so in der Beschreibung des britischen Lieferanten, bin schon mit dem in Kontakt weil ich ihn wieder zurück senden wollte mangels der falschen Beschreibung.
    http://www.amazon.de/Android-TV-Box-...326114&sr=8-11

    dieser ist es, er hat aber in Wirklichkeit nur 1 Ghz, so ein Bertrug das Ding ist saulangsam deshalb wollte ich ja den besseren.

    Meine Frage nun: Kann ich hier ein besseres Android Rom aufspielen um die Leistung zu verbessern? Aktuell ist das älter 4.0 Jelly Bean für Tablets drauf....

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.559

    AW: Android HDMI Stick

    Denke der RAM wird eher das Problem sein, als der Prozessor. Wenn das Teil nur 256MB RAM oder weniger hat, bringt dir auch ein 1,5GHz Prozessor nicht viel.

    Ein "besseres" ROM wird es wohl kaum geben. Zum einen ist der Leistungszuwachs nach 4.0 nicht soo groß und zum anderen wird es wohl kaum alternative ROMs für den Stick geben oder?
    Zitat Zitat von WISE MANs FEAR Beitrag anzeigen
    Dann eines Morgens folgender Fehler beim Hochfahren:
    " CPU Fan Error...Press F1 to resume oder DEL um ins BIOS zu gelangen"

    Und das tolle ich habe gar keine CPU Fan (!!!)

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    2.496

    AW: Android HDMI Stick

    Hab mir den MK808 vor einem Monat bestellt. Laut DHL ist er noch Unterwegs aus China weil das oft min 6 Wochen + 1 Woche Zoll Bearbeitung dauert. Laut diversen Berichten im Netz ist er gegenüber anderen deutlich besser da er neben Dual Core CPU auch Android 4.1.1 hat. Sprich das OS ist Hardwarebeschleunigt durch die GPU. Was man auch an dem Video in dem Link oder anderen auf YouTube sehen kann.
    Office System | Game System | Flash Download für Android 4.0-4.3 (Ihr benötigt noch den Firefox Browser aus dem Play Store und müsst in seinen Einstellungen die Option "Plugins" auf dauerhaft Aktiv/An setzen damit Flash auch wirklich benutzt wird!) Flash Download & Anleitung für Android 4.4 hier!

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    1.351

    AW: Android HDMI Stick

    Ich habe den vorgänger ug802 (2x 1,2ghz, mali gpu) gehabt und er ist echt flott gewesen, leider waren bei youtube videos bzw flash videos ton und bild asynchron. Den mk808 habe ich mir daraufhin für 45€ incl aus china gekauft, welcher jetzt sein werk bei mir verrichtet --> alles wunderbar. Wenn jetzt noch der Quellcode vom ARM offengelegt wird und xbmc out of the box einwandfrei läuft(momentan laggen die hd videos mit dem internen player von xbmc) dann bin ich mehr als nur zufrieden

  9. #8
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2004
    Beiträge
    108
    Zitat Zitat von Hansdampf12345 Beitrag anzeigen
    Denke der RAM wird eher das Problem sein, als der Prozessor. Wenn das Teil nur 256MB RAM oder weniger hat, bringt dir auch ein 1,5GHz Prozessor nicht viel.

    Ein "besseres" ROM wird es wohl kaum geben. Zum einen ist der Leistungszuwachs nach 4.0 nicht soo groß und zum anderen wird es wohl kaum alternative ROMs für den Stick geben oder?
    Das mit dem RAM wird wohl denke ich tatsächlich das Hauptproblem sein. Multitasking und so....

    Was kann man mit diesen teilen eigentlich machen?

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    2.496

    AW: Android HDMI Stick

    Zitat Zitat von CarlosCalderon Beitrag anzeigen
    Was kann man mit diesen teilen eigentlich machen?
    Alles was dein Android Handy kann machst du damit direkt am TV, somit muss der TV keine SmartTV Funktion haben. Zusätzlich ist es ein perfekter Media Player da durch die Video/Audio Apps aus dem Play Store du praktisch alles abspielen kannst und durch seine WLAN Fähigkeit als Empfänger für (DLNA) Streaming Client (Audio/Video) dienen kann bzw. durch die USB Buchsen auch externe USB Sticks/Festplatten angeschlossen werden können. Schau dir einfach die YouTube Videos oben an.
    Office System | Game System | Flash Download für Android 4.0-4.3 (Ihr benötigt noch den Firefox Browser aus dem Play Store und müsst in seinen Einstellungen die Option "Plugins" auf dauerhaft Aktiv/An setzen damit Flash auch wirklich benutzt wird!) Flash Download & Anleitung für Android 4.4 hier!

  11. #10
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2004
    Beiträge
    108

    AW: Android HDMI Stick

    Uh... Das ist dann ja quasi ein Nexus Q, oder ein herkömmlicher MedienStreamer....

    Das heißt quasi:
    Stick in HDMI Buchse, auf den Kanal schalten und ich könnte auch über mein Smartphone/Tablet (Android) Medien abspielen?!

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    1.351

    AW: Android HDMI Stick

    ja es gibt remotesteuerungen dafür, aber die funktionieren nicht sooooo besonders gut (eingaben hängen ne skunde hinterher quasi).
    Aber es gibt fürs kleine Geld "Fernbedienungen" mit kompletter tastatur, die mit dem gyroscopesensor ausgestattet sind(bedienung dann quasi wie mit einer Nintendo WII). Der Stick verwandelt deinen TV quasi in ein Tablet, du kannst alles genauso machen wie auf einem smartphone oder tablet.
    Die Möglichkeiten von solchen sticks sind quasi unendlich.

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2005
    Beiträge
    2.496

    AW: Android HDMI Stick

    So Nachtrag, gestern ist der MK808 endlich nach über einem Monat angekommen. Läuft überraschend gut das Teil.
    Hab heute mal die aktuelle Firmware geflasht wodurch er nun alle Auflösungen bis 1080p bei 60Hz Unterstützt. Als Fernbedienung nutze ich eine Logitech K400.
    Das Teil ist grade als günstiger Wlan-MediaPlayer/SmartTV Zusatz für Zweitgeräte (Stichwort Schlafzimmer TV) perfekt.

    Office System | Game System | Flash Download für Android 4.0-4.3 (Ihr benötigt noch den Firefox Browser aus dem Play Store und müsst in seinen Einstellungen die Option "Plugins" auf dauerhaft Aktiv/An setzen damit Flash auch wirklich benutzt wird!) Flash Download & Anleitung für Android 4.4 hier!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •