Thema: Xfx 5870

  1. #1
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.332

    Xfx 5870

    Hallo!

    Ich hab mir heute eine XFX 5870 mit 1 Lüfter gebraucht zugelegt und überlege, das Ding gleich zu übertakten. Nach 15 Minuten FurMark Burnin-Test kommt die GPU auf max. 92° und Lüfter-Speed 56 %, also sollte da schon noch Luft drin sein.

    Was ich nur komisch finde ist dass wenn ich mir GPU-Z ansehe die GPU Load immer zwischen 100 und 0 hin und herpendeln dürfte (0-100-0-100 usw.), aber die CPU hat nur 25 % Auslastung (1 Kern 100 %) und es läuft sonst nichts.

    Ist das normal und ich kann ohne schlechtem Gewissen übertakten? Wenn ja bis wie viel Lüfterspeed bzw. Grad soll ich gehen? Ich dachte ich geh mal so weit dass er nach 15 Min Burn-In 80 % Lüfter-Speed kriegt?
    CPU: Intel Xeon 1230 v3 @ Scythe Mine 2 // RAM: 8 GB G.Skill DDR3-1333
    GPU: MSI Radeon R9 270X // MoBo: ASUS B85-Plus
    SSD: Samsung 830 128GB + Crucial MX100 256GB// Case: Thermaltake Soprano DX
    Sound: Teufel Concept E Magnum | Sennheiser HD 419 | Zalman ZM-MIC1 @ Asus Xonar DGX
    Power: Corsair TX650 // Screen: Samsung SyncMaster 226BW // OS: Windows 8 64-Bit

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    641

    AW: Xfx 5870

    Ganz ehrlich gesagt seh ich da weit weniger Luft als du

    Die Grafikkarte wird wohl bereits throtteln. Deswegen siehst du unter GPU-Z das hin-und-herschwanken der Auslastung. Das hat da auch nichts mit deiner CPU zu tun, dass die evtl. zu schwach wäre.

  4. #3
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.332

    AW: Xfx 5870

    Dh die original-Taktraten sind schon zu hoch? zZ sind 850 GPU und 1200 Speicher eingestellt.
    CPU: Intel Xeon 1230 v3 @ Scythe Mine 2 // RAM: 8 GB G.Skill DDR3-1333
    GPU: MSI Radeon R9 270X // MoBo: ASUS B85-Plus
    SSD: Samsung 830 128GB + Crucial MX100 256GB// Case: Thermaltake Soprano DX
    Sound: Teufel Concept E Magnum | Sennheiser HD 419 | Zalman ZM-MIC1 @ Asus Xonar DGX
    Power: Corsair TX650 // Screen: Samsung SyncMaster 226BW // OS: Windows 8 64-Bit

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    310

    AW: Xfx 5870

    Reinige vielleicht erstmal die Karte oder werden die so warm? Guck einfach mal innen nach Staub, setzt sich gerne mal vor den Heatspreader, Standard-Puste-Design? Dann auf jeden Fall! Mehr Infos wären wünschenswert.

    Gerade mal gegoogelt: http://www.computerbase.de/artikel/g...on-hd-5870/25/

    Die Frage ist halt, ob du ein Referenzdesign hast?!

    Da die Garantie wahrscheinlich eh schon rum ist, kauf dir doch einen guten Kühler, der auch in dein Case passt und dann kannst du Ocen bis der Arzt kommt...

    Wenn du Platz hast, diesen hier: http://geizhals.de/arctic_cooling_ac...0_a515045.html

    Kostet zwar, aber du wirst es nicht bereuen, zudem kannst du die Karte damit sogar mit mehr VGPU betreiben, was mehr OC bedeutet.

    Normales OC sähe so aus: http://www.computerbase.de/artikel/g...on-hd-5870/27/

    zum OC nochmal etwas zum Nachlesen: http://extreme.pcgameshardware.de/ov...pannungen.html

    http://www.hardwareoverclock.com/Rad...king_Guide.htm
    Geändert von Filippo (25.02.2013 um 19:48 Uhr)

  6. #5
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.332

    AW: Xfx 5870

    Die hab ich: http://extreme.pcgameshardware.de/me...front-shot.jpg

    Der Lüfter war mit einer Art Teer belegt, der Vorbesitzer hat wohl viel geraucht. Darum haben wir ihn komplett zerlegt und ausgeblasen, sollte also nirgendwo was drin sein. An einen alternativen Kühler hab ich auch schon gedacht, aber der Sinn an eine 70€-GPU einen 30€-Kühler ranzuschreiben is wohl auch grenzwertig

    /edit: Bei CS GO geh ich zwar bis 100 fps hoch, das sollte also von der Leistung her passen (hat ein Kumpel mit einer 6870 auch ca). GPU-Z liest aber nur höchstens 55 % GPU-Last aus und CPU-Last is auch auf 70-80...
    Geändert von korn4ever (25.02.2013 um 21:05 Uhr)
    CPU: Intel Xeon 1230 v3 @ Scythe Mine 2 // RAM: 8 GB G.Skill DDR3-1333
    GPU: MSI Radeon R9 270X // MoBo: ASUS B85-Plus
    SSD: Samsung 830 128GB + Crucial MX100 256GB// Case: Thermaltake Soprano DX
    Sound: Teufel Concept E Magnum | Sennheiser HD 419 | Zalman ZM-MIC1 @ Asus Xonar DGX
    Power: Corsair TX650 // Screen: Samsung SyncMaster 226BW // OS: Windows 8 64-Bit

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    310

    AW: Xfx 5870

    Ja, ist normal, CS:GO chillt total, was die GPu angeht, meine 7970 Ghz taktet auch erst hoch, seitdem ich maximale Einstellungen vorgenommen habe, wobei ich Vsync ausgelassen habe.

  8. #7
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.332

    AW: Xfx 5870

    Naja ne 7970 is auch ne andere Welt als eine 5870 Aber die CPU geht auch nicht über 80 % und vsync is aus, also sollte er ja normal fps produzieren bis eines davon limitiert? Oder liest das GPU-Z nicht richtig aus?
    CPU: Intel Xeon 1230 v3 @ Scythe Mine 2 // RAM: 8 GB G.Skill DDR3-1333
    GPU: MSI Radeon R9 270X // MoBo: ASUS B85-Plus
    SSD: Samsung 830 128GB + Crucial MX100 256GB// Case: Thermaltake Soprano DX
    Sound: Teufel Concept E Magnum | Sennheiser HD 419 | Zalman ZM-MIC1 @ Asus Xonar DGX
    Power: Corsair TX650 // Screen: Samsung SyncMaster 226BW // OS: Windows 8 64-Bit

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    310

    AW: Xfx 5870

    haste denn 300 Fps? Wenn ja, ist die GPU schnell genug.

    Bei CSS sinds zumindest 300 FPS im Limiter
    Geändert von Filippo (25.02.2013 um 21:28 Uhr)

  10. #9
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.332

    AW: Xfx 5870

    Nö krieg nur bis 100. Vl hat das Game 100 als Limiter... Dropt aber bis 60-70 runter. Mit der alten GTX 260 hatte ich so 40-60
    CPU: Intel Xeon 1230 v3 @ Scythe Mine 2 // RAM: 8 GB G.Skill DDR3-1333
    GPU: MSI Radeon R9 270X // MoBo: ASUS B85-Plus
    SSD: Samsung 830 128GB + Crucial MX100 256GB// Case: Thermaltake Soprano DX
    Sound: Teufel Concept E Magnum | Sennheiser HD 419 | Zalman ZM-MIC1 @ Asus Xonar DGX
    Power: Corsair TX650 // Screen: Samsung SyncMaster 226BW // OS: Windows 8 64-Bit

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    310

    AW: Xfx 5870

    Eigentlich sollten 300 drin sein.

    Systemanforderungen für maximale Details in 1920x1080, Kantenglättung 8xMSAA
    Grafikkarte Geforce GTX 260 oder Radeon HD 4850
    Prozessor Intel Core 2 Duo E4300 oder AMD Athlon X2/6.000+
    Arbeitsspeicher 2,0 GByte
    Festplatte 5,4 GByte

    Verstehe ich nicht. Aktuellster Treiber? Alten Treiber komplett korrekt entfernt? War ja eine Nvidia!

  12. #11
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.332

    AW: Xfx 5870

    Jap, Nvidia Treiber entfernt und den aktuellsten (Nicht Beta) Treiber von der AMD-Homepage. Ich musste den allerdings 2mal installieren bis die Windows-Leistungsbewertung ging.
    CPU: Intel Xeon 1230 v3 @ Scythe Mine 2 // RAM: 8 GB G.Skill DDR3-1333
    GPU: MSI Radeon R9 270X // MoBo: ASUS B85-Plus
    SSD: Samsung 830 128GB + Crucial MX100 256GB// Case: Thermaltake Soprano DX
    Sound: Teufel Concept E Magnum | Sennheiser HD 419 | Zalman ZM-MIC1 @ Asus Xonar DGX
    Power: Corsair TX650 // Screen: Samsung SyncMaster 226BW // OS: Windows 8 64-Bit

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    310

    AW: Xfx 5870

    Hast du den Treiber auch komplett entfernt? Deinstallieren, reboot, abgesicherter Modus, Driver Sweeper, komplett entfernen, reboot, Treiber installieren? SO macht man es wenn man von einer auf die andere Karte wechselt. Zudem liegt dein System über den Anforderungen, deswegen verstehe ich das nicht.

  14. #13
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.332

    AW: Xfx 5870

    Hhmm ich denke mal es liegt an CS. Denn in Crysis 2 und Black Ops 2 hab ich mehr als 90 % GPU-Auslastung..


    Ich hätte gleich noch eine Frage: Beim Hochfahren bevor Windows startet dreht der GPU-Lüfter auf 100 %. Bei der alten GPU wurde der Lüfter bereits im BIOS ohne Windows geregelt. Wie mach ich das bei dieser?

    Hab ich vielleicht ein anderes VGA BIOS vom Vorbesitzer drauf als das Originale?
    Geändert von korn4ever (26.02.2013 um 00:34 Uhr)
    CPU: Intel Xeon 1230 v3 @ Scythe Mine 2 // RAM: 8 GB G.Skill DDR3-1333
    GPU: MSI Radeon R9 270X // MoBo: ASUS B85-Plus
    SSD: Samsung 830 128GB + Crucial MX100 256GB// Case: Thermaltake Soprano DX
    Sound: Teufel Concept E Magnum | Sennheiser HD 419 | Zalman ZM-MIC1 @ Asus Xonar DGX
    Power: Corsair TX650 // Screen: Samsung SyncMaster 226BW // OS: Windows 8 64-Bit

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    641

    AW: Xfx 5870

    Nein, jede Karte im Referenzdesign zeigt dieses Verhalten.

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2.285

    AW: Xfx 5870

    Einfach mal Lüfterprofil im Treiber ändern (kenne ich von NVidia, sollte bei ATi auch gehen). Bei 92° nur 56% - stelle einfach ab 80/85° 100% ein, dann siehst Du wie heiß das Teil wirklich werden kann und kannst dann über OC nachdenken

  17. #16
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.332

    AW: Xfx 5870

    FurMark hängt sich bei 10 % OC schon auf und der Lüfter geht nach 1 Stunde Burn-In in Furmark nur bis 53 %, diesmal war die GPU-Last im Test permanent bei 99 %, war wohl gestern ein Problem mit dem alten Nvidia Treiber den ich jetzt vollständig entfernt habe.

    Habe jetzt mit MSI Afterburner die Lüftersteuerung entdeckt und dort kann ich auch die Voltage von der GPU ändern. Nur ist mir der Lüfter ehrlich gesagt ohne OC und unter 90° schon grenzwertig laut (das bei gerademal 55 % Speed aber ca. 3000 rpm). Bei höheren rpm wirds echt extrem. Und ehrlich gesagt will ich in eine 70€-Grafikkarte keinen 30€-Lüfter reinstecken um bei OC eine halbwegs vernünftige Lautstärke zu haben.

    Die 90 Grad sollte er doch aushalten wenns original so eingestellt ist, oder?
    Geändert von korn4ever (27.02.2013 um 00:17 Uhr)
    CPU: Intel Xeon 1230 v3 @ Scythe Mine 2 // RAM: 8 GB G.Skill DDR3-1333
    GPU: MSI Radeon R9 270X // MoBo: ASUS B85-Plus
    SSD: Samsung 830 128GB + Crucial MX100 256GB// Case: Thermaltake Soprano DX
    Sound: Teufel Concept E Magnum | Sennheiser HD 419 | Zalman ZM-MIC1 @ Asus Xonar DGX
    Power: Corsair TX650 // Screen: Samsung SyncMaster 226BW // OS: Windows 8 64-Bit

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •