1. #1
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    D:\
    Beiträge
    12.081

    Heimnetz erneuern (W921V + Repeater + DECT)

    Hallo zusammen,

    bei meinen Eltern muss sich mal was zuhause tun.

    Zugrunde liegt ein uralter ISDN / DSL 3000R (R=RAM?) Vertrag. Der WLAN Router ist jetzt kaputt gegangen und in dem Zuge wurde ein neuer Speedport W921V verschickt.

    Für den alten Router brauche ich ja noch den Splitter und den NTBA jetzt sind ein paar Frage offen:

    - Kann das mit Einzug des W921V abgebaut werden?
    - Kann ich den Router dann nicht einfach als DECT Basis für die ISDN Leitung nehmen?
    - Wie Verstärke ich das WLAN Singal am sinnvollsten? W100 von der Telekom?

    Die Wunschvorstellung ist das die ISDN Leitung im Haus mit 3 DECT Telefonen genutzt werden kann. Dazu flächendeckendes WLAN.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2004
    Beiträge
    323

    AW: Heimnetz erneuern (W921V + Repeater + DECT)

    Hallo Benzer,

    zu deinen Fragen:

    - Kann das mit Einzug des W921V abgebaut werden?
    Du benötigst weiterhin den Splitter und NTBA

    - Kann ich den Router dann nicht einfach als DECT Basis für die ISDN Leitung nehmen?
    Ja das funktioniert. Benötigst aber DECT Telefone die du am Speedport anmelden kannst. Siehe Speedphone.

    - Wie Verstärke ich das WLAN Singal am sinnvollsten? W100 von der Telekom?
    Ja hier kannst du den Speedport W100V Repeater nehmen.

    Gruß Pimpi

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    294

    AW: Heimnetz erneuern (W921V + Repeater + DECT)

    Hi,

    Splitter und NTBA entfallen nur bei einem All-IP-Anschluss. R=RAM ja. Damit benötigst du weiterhin Splitter und NTBA. Die DECT-Basisstation vom Speedport kannst du nehmen. Ich musste allerdings mit einigen Gigaset Telefonenen schlechte Erfahrung machen. Die wählten dann nur jedes 10te Mal. Lag allerdings an einer nicht standardkonformen Implementierung von DECT in den Gigasets. Als WLAN-Repeater kannst du jeden beliebigen nehmen, der dir gefällt.

    VG
    BassT

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    3.495

    AW: Heimnetz erneuern (W921V + Repeater + DECT)

    Desktop: Intel Core i5 3450 | ASRock H77 Pro4-M | 8GB DDR3-1600 | AMD HD7870 | Crucial m4 128GB | Samsung F3 1TB
    Maus: Zowie EC1 eVo @ SS QcK Keys: Microsoft SideWinder X4 Display: Dell U2713HM + Samsung 2233RZ
    Notebook: Lenovo Thinkpad E130 | Intel Core i3-3217U | 8GB DDR3-1600 | Crucial M500 240GB | Intel AC 7260
    DSL: Telekom C&S Comfort (5) IP | 13984 / 2433 (8J2A) // AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 113.06.20
    Mobile: Google Nexus 5 | Paranoid Android | Telekom MagentaMobil M DTAG

  6. #5
    Fleet Admiral
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    D:\
    Beiträge
    12.081

    AW: Heimnetz erneuern (W921V + Repeater + DECT)

    Hallo zusammen!

    Erstmal danke für das Feedback!

    Wir haben es jetzt so gemacht das wir von dem RAM Anschluss weggewechselt sind und auf IP umgestellt haben. Jetzt wollten wir auch die ISDN Anlage ablösen und auf DECT umbauen. Folgende Probleme / Fragen stellen sich:

    Wir haben vor ein Siemens Gigaset AS285 Quadro Set (http://www.amazon.de/gp/product/B002...&psc=1&s=ce-de) zu kaufen und wollen alles via DECT an den W921V anmelden. Das Set besteht aus 4x DECT Mobilteil, 3x Ladestation & 1x Ladestation mit Anrufbeantworter (der W921V hat ja keinen eingebauten), damit sollte das doch eigendlich möglich sein?

    Wir haben zwei W100 Repeater gekauft. Der Router steht im Erdgeschoss und je ein Repeater war für den ersten Stock und den zweiten Stock gedacht. Allerdings kann ich die Repeater ja nicht hintereinander schalten (wie es z.B. bei drei Fritzboxen gehen würde), sondern kann diese nur an dem W921V anmelden. Regeln die das automatisch oder funktioniert mein Plan mit den W100 nicht, da der W100 im zweiten Stock ja gar keine Verbindung zum W921V im Ergeschoss hat?
    Eigendlich sollte der W100 im zweiten Stock doch das WLAN welches der W100 im ersten Stock aussendet finden und weiter repeaten können?!

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    3.495

    AW: Heimnetz erneuern (W921V + Repeater + DECT)

    Bist du sicher, dass die Repeater überhaupt notwendig sind?

    Die AS285 werden zum Telefonieren ausreichen. Aber Komfortmerkmale (Anklopfen, Dreierkonferenz usw..) kannst du vergessen damit.
    Den Anrufbeantworter kannst du nicht nutzen. Das Ding kann nur als Ladestation verwendet werden.
    Desktop: Intel Core i5 3450 | ASRock H77 Pro4-M | 8GB DDR3-1600 | AMD HD7870 | Crucial m4 128GB | Samsung F3 1TB
    Maus: Zowie EC1 eVo @ SS QcK Keys: Microsoft SideWinder X4 Display: Dell U2713HM + Samsung 2233RZ
    Notebook: Lenovo Thinkpad E130 | Intel Core i3-3217U | 8GB DDR3-1600 | Crucial M500 240GB | Intel AC 7260
    DSL: Telekom C&S Comfort (5) IP | 13984 / 2433 (8J2A) // AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 113.06.20
    Mobile: Google Nexus 5 | Paranoid Android | Telekom MagentaMobil M DTAG

  8. #7
    Fleet Admiral
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    D:\
    Beiträge
    12.081

    AW: Heimnetz erneuern (W921V + Repeater + DECT)

    Die Repeater sind auf jeden Fall notwendig. Das WLAN Signal reicht gerade so über ein Stockwerk hinaus.

    Die Konfortmerkmale sind mir noch egal, aber was ist mit dem Anrufbeantworter? Warum geht das nicht und wie bekomme ich dann einen Anrufbeantworter an den W921V angeschlossen?

  9. #8
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    3.495

    AW: Heimnetz erneuern (W921V + Repeater + DECT)

    Nutze dann doch einfach deine ISDN Anlage weiter? Der W921V hat ja einen S0 Port.
    Desktop: Intel Core i5 3450 | ASRock H77 Pro4-M | 8GB DDR3-1600 | AMD HD7870 | Crucial m4 128GB | Samsung F3 1TB
    Maus: Zowie EC1 eVo @ SS QcK Keys: Microsoft SideWinder X4 Display: Dell U2713HM + Samsung 2233RZ
    Notebook: Lenovo Thinkpad E130 | Intel Core i3-3217U | 8GB DDR3-1600 | Crucial M500 240GB | Intel AC 7260
    DSL: Telekom C&S Comfort (5) IP | 13984 / 2433 (8J2A) // AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 113.06.20
    Mobile: Google Nexus 5 | Paranoid Android | Telekom MagentaMobil M DTAG

  10. #9
    Fleet Admiral
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    D:\
    Beiträge
    12.081

    AW: Heimnetz erneuern (W921V + Repeater + DECT)

    Auch das geht leider nicht da die Rufnummern über den W921V verwaltet werden sollen.
    Was mir abver eingefallen ist - hat die Telekom bei den IP Anschlüssen nicht eine Art Mailbox mit in dem Paket drin? Dann bräuchte man den Anrufbeantworter gar nicht sondern nur die 3-4 DECT Telefone.

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    3.495

    AW: Heimnetz erneuern (W921V + Repeater + DECT)

    Ja das ganze nennt sich Sprachbox und lässt sich über 0800 330 2424 einrichten.
    Desktop: Intel Core i5 3450 | ASRock H77 Pro4-M | 8GB DDR3-1600 | AMD HD7870 | Crucial m4 128GB | Samsung F3 1TB
    Maus: Zowie EC1 eVo @ SS QcK Keys: Microsoft SideWinder X4 Display: Dell U2713HM + Samsung 2233RZ
    Notebook: Lenovo Thinkpad E130 | Intel Core i3-3217U | 8GB DDR3-1600 | Crucial M500 240GB | Intel AC 7260
    DSL: Telekom C&S Comfort (5) IP | 13984 / 2433 (8J2A) // AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 113.06.20
    Mobile: Google Nexus 5 | Paranoid Android | Telekom MagentaMobil M DTAG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •